Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Räude Sarcoptes Milben und MDR1

Empfohlene Beiträge

Oh Hilfe die Hundis haben die Raeude, Sarcoptic mange genau gesagt.

Seit fast 2 Monaten behandel ich gegen Floehe, weil ich einen Floh auf Pai gefunden habe. Ich habe das ganze Haus von oben bis unten geschrubbt und gesaeubert und dann mit Indorex behandelt inklusive aller Liegeplaetze, Sofas, unserem Bett einfach alles, alle Hundebetten, Kissen, Decken, Bettdecken, Bezuege bei 90 Grad gewaschen.

Trotzdem haben sich die Hunde gekratzt und gebissen wie verrueckt. Taeglich hab ich sie durch sucht und gekuckt ob ich Floehe, Flohkot oder Bisswunden sehen kann. Bis Samstag sahen sie voellig normal aus.

Samstag nachmittag hatte ich bei Pai am Hinterbein 'Bisswunden' entdeckt. Sah nicht sonderlich schlimm aus, genug um zum Tierarzt zu gehen.

Da waren wir nun gestern. Er hat gekuckt, hat genickt, nochmal gekuckt ob es nicht vielleicht doch Floehe sind, aber hat sich dann fuer Milben/Raeude entschieden.

Einen Test haben wir nicht gemacht weil diese Art von Milben schwer auffindbar sind. Die Art der Stellen, die Lage der Stellen, das Kratzen, die Abwesenheit von anderen Parasiten reichte aus um diese Vorlaeufige Diagnose zu stellen.

Nun bekommt Lucy also Advocate und hat Kratzverbot.

Pai allerdings ist ein Collie-artiger Hund und noch MDR1 ungetestet. Ich haben schon vorher mit dem Tierarzt drueber gesprochen. Der Test ist bestellt und kommt dann bald.

Bis dahin kann Pai allerdings dieses Medikament nicht bekommen da es Ivermectin beinhaltet. Stattdessen bekam er Stronghold.

Nun hoffe ich das es die richtige Diagnose ist und das es den Hunden bald wieder besser geht. Ansteckend sind sie im Moment uebrigens auch. Daher sind andere Hunde im Moment verboten.

Die Hunde meiner beiden Freundinnen haben die selben Symptome.

Helens Hund bekamen vor 2 Wochen (aus andere Grunden Schutz vor Lungen und Herzwurm) Advocate und sind nun Juckreiz frei. Die Haut sieht noch nicht perfekt aus, aber sie kratzen nicht mehr.

Sheree muss erst mit ihren zum Tierarzt und sich das Medikament holen.

Wer es zuerst hatte oder woher es kam wissen wir nicht.

Gibt es Abhilfe fuer den Juckreiz?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für den Juckreiz kannst du dir von deinem Tierarzt Prednisolon geben lassen. Haben meine beiden auch bekommen,hatte vor kurzem ja auch Sarkoptesräude.

Meine Kira ist auch ein Colli-Mix...hat aber auch das Advocate bekommen und super vertragen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke fuer deine Antwort. Hab gelesen das Kortison an der Stelle nix bringt.

War die Raeude der Grund warum es deinem Puschel so schlecht ging? Gehts ihm jetzt besser? Waechst sein Fell jetzt nach. *gleich mal nachkucken geh*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp,meinen beiden geht´s wieder gut. Schmiere beide regelmäßig mit der Calendula-Tinktur ein...und siehe da,das Fell fängt wieder an zu wachsen. :)

Das Prednisolon haben meine als Tabletten bekommen.Eincremen hätte nix gebracht,wurde sofort weggeleckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Kamalii...Du wohnst in London?

Wieso schreibst Du das Dein Tierarzt den MDR 1 bestellen muss?

Wird das nicht per Blutentnahme an ein Veterinär Labor geschickt????

So ist das hier in Deutschland üblich!

Ich würde auf jeden Fall das Ergebnis abwarten vor der Gabe der Medi.....

Natürlich ist MDR1 ein heikles Thema gerade in Colliekreisen....aber ich denke, wo man was verhindern kann - sprich in diesem Falle Medikamentenunverträglichkeiten - sollte man vorher was tun.....

Ich hoffe das das Jucken trotzdem bald aufhört!!!

Viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auch letztens den MDR 1 Test machen lasse und da wurde Blut weggeschickt und innerhalb von 5 Tagen war das Ergebnis dann da! Sie ist zum Glück +/+

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
@ Kamalii...Du wohnst in London?

Wieso schreibst Du das Dein Tierarzt den MDR 1 bestellen muss?

Wird das nicht per Blutentnahme an ein Veterinär Labor geschickt????

So ist das hier in Deutschland üblich!

Ich würde auf jeden Fall das Ergebnis abwarten vor der Gabe der Medi.....

Viel Glück
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36602&goto=669900

Jepp, in Deutschland ist es so, dauert ein paar Tage aber es wird

das Blut untersucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier wird ein Abstrich aus dem Maul genommen. Dafuer braucht man ein bestimmtest Testkit. Das ist nun bestellt und wieder dann demnaechst geliefert.

Stronghold hat beinhaltet kein Ivermectin. Warten wollte ich nicht, die Hunde quaelen sich und werden sich trotzdem noch ganz schoen quaelen und weiter kratzen.

Pai bekam es gestern drauf und er kaspert auch weiterhin untern den Lebenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin!

Ich hab mit diesem Zeug sehr gute Erfahrungen gemacht ( :Oo auch bei mir selber)

Das wirkt sehr schnell - und nimmt wirklich sofort den Juckreiz.

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Kathi,

das Stronghold wirkt in der Regel sehr schnell, so das der Juckreiz auch bald nachlässt.

Ganz wichtig ist halt, das Du die Umgebung auch "mitbehandelst" . Sonst ist das ein ewiger Kreislauf.

Hundedecken und alles womit die Hunde in Berührung kommen, waschen, (was halt zu waschen geht.) Für alles Andere, wie zum Beispiel Teppiche, gibt es beim Tierarzt eine Lösung, frag den mal.

Ganz wichtig ist auch, das Du die Abwehr Deiner Hunde stärkst. Denn ein schwaches Immunsystem steckt sich gerne mit Milben, Flöhen, Pilz usw. an. Zur Unterstützung für die Haut ist es jetzt ratsam essentielle Fettsäuren zu versorgen....das machst Du am Besten mit einem guten Öl. Entweder Distel, Lein- oder Rapsöl. Ein Eßl. pro 10 kg Hund am Tag ins Futter.

Außerdem hab ich gerade gesehen, das Du ja schon in Andreas Thema gelandet bist, da sind auch sehr gute Tipps drin, was man alles machen kann.

Gute Besserung Deiner Bande :)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.