Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bonni110

Ich bitte um Ideen, was ich noch alles verstecken kann!!

Empfohlene Beiträge

Hallo

mein 2jähriger GM-mischlingsrüde liebt Suchspiele über alles. Stundenlang.

Angefangen hat alles mal mit einem Tennisball.

Kurzform wie unser Spiel abläuft:

Wo ist der Ball? Such den Ball. Hol den Ball. Gib den Ball.

Immer in verschiedenen Variationen, je nachdem, wo wir grade spielen und lernen.

Mittlerweile verstecken wir diverse Sachen, die er suchen , finden und uns bringen soll.

Er kann mittlerweile schon sehr viele Sachen auseinanderhalten.

Ball, Schlampi (seine diversen, zerfetzten Plüschtiere), Leine, Napf, Decke, Kissen, Ring, Wurst, Knochen, Schuh :???

Funktioniert auch, wenn ich ihn frage : Wo ist das Herrchen? usw.

Das mache ich zu gerne, wenn mein Mann beim Fußballschauen auf dem Sofa eingeschlafen ist, und sich in seine Decke gekuschelt hat. :D

Der wird dann gefunden und ausgebuddelt.....

Er zeigt mir auch , wo meine Schäferin sich "rumtreibt" und zwei Katzennamen kann er auch zuordnen.

Doch langsam gehen mir die Ideen aus :???

Was kann ich noch alles verstecken und suchen lassen?

Der Kerl ist so emsig bei der Sache, man kann ihm den Spaß wirklich am Gesicht ablesen.

Also, immer her mit euren Ideen!!!

Bonni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bonni,

laß ihn doch so die Gegenstände holen und ihn in eine Tonne oder Eimer werfen.

Laß ihn Wäsche holen z.B. Strümpfe,die ihr zusammen in die Maschine macht.

lg Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verliere unterwegs (natürlich absichtlich) mal

Handy, Schlüssel, im Winter Handschuhe ......

gehe dann noch ein gutes Stück weiter und schicke

dann meinen Hund zurück mit dem Kommando

"Such hab verloren".

In der Wohnung kannst du ja auch Spielkiste einräumen

machen.

Ansonsten richtige Fährtenarbeit oder Dummy-Arbeit.

Viel Spass noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da fällt mir ganz spontan ein:meinen Haustürschlüssel,den ich ständig verlege :wall: ,Dann können wir gleich weitermachen mit dem Portemonnaie,diverse Socken verstreut von den Kids...

Im Übrigen eine gute Idee :klatsch::klatsch: Ich fang gleich morgen an und lass meine Kleene was suchen =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben uns für die Zielobjektsuche begeistert.

Finde ich deswegen so klasse weil der Hund kleine Gegenstände sucht und dabei nichts kaputt macht. Er soll sie nicht ausbuddeln oder bringen und deshalb ergeben sich gerade in der Wohnung massig Versteckmöglichkeiten.

Wir sind gerade bei dem Gegenstand den ich am häufigsten suche: Mein Schlüsselbund :Oo

Oder leg doch mal die ganzen Dinge die er schon kennt auf einen Haufen und lass dir bestimmte bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendein User hat hier doch so einen ZOS- Kasten gebaut..vielleicht ist das auch was für euch?

Futterexpress heißt der glaub ich...finde den Fred grade nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wie wäres es wenn du verschiedene Socken auf dem Boden verstreust und er muß dir die passenden finden oder viele Kuscheliere, du sagst welches und dieses bringt er dir.

Oder nimm doch verschieden farbige Bälle und laß ihn diese in einer bestimmten Reihenfolge in ein Korb oder ähnlichen schmeissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ihr seid wirklich klasse.

Eure Ideen versuche ich wie folgt umzusetzen:

Eimer, Tonne ... irgendein Behältnis wird eine Spielekiste, wo alles reinkommt.

Statt meinem Autoschlüssel ( den versteckt auch immer einer auf boshafte Art :) )bekommt er ein Imitat zum üben.

Und Schmutzsachen zur Waschmaschine bringen, na, das krieg ich hin. Er liebt Socken sowieso.

Und beim "Outdoortraining" habe ich genug Sachen, die ich suchen lassen kann. Und wenn er sie nicht findet, muß ich sie auch nicht entsorgen :so (Kleiner Scherz am Rande)

Nebenbei angemerkt, nur zu eurer Belustigung, wenn ich Rocco frage:

Wo ist die Mausi? dann rennt er sofort los. Findet natürlich meinen "dritten Hund" im Kratzbaum und dann geht es los.....!!!!

Quer durchs Haus, bis Mausi genug hat..dann gibt es einen zwischen die Augen, natürlich ohne Krallen, und Rocco kommt immer wieder zu uns und stuppst uns an, bis wir aufstehen und die mausi streicheln.

Witzig, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nen schlüssel oder nen kuscheltier das was er gerne liebt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.