Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Topi

Ebby kommt zurück - ohne Rufen

Empfohlene Beiträge

Hab vorgestern eine neue erfahrung gemacht.

Für euch wahrscheinlich ein alter Hut...

Wenn ebby nicht angeleint ist, rennt sie gerne mal alleine los.

Wenn man sie ruft, bleibt sie stehen, guckt einen an und rennt dann weiter.

Kann interpretiert werden als: Tschüß! Ich renn dann mal eine Runde. Herrchen/Frauchen, kannst mir ja nachkommen. :winken:

Vorgestern hab ich mich überhaupt nicht bewegt. Nicht grufen, nicht den Kopf bewegt. Ich stand einfach still und war ganz ruhig. :kaffee:

Hab nur dem Hund in die Augen gesehen.

Das war zum Totlachen. der Hund war komplett verwirrt.

Hat hir und da geschnüffelt. Mich angeguckt. Sah aus wie: Was´n jetzt lo? Was will die von mir?

Und dann kam sie zu mir zurück. =)

Hab ich inzwischen oft gemacht.

Dieses Gucken, Zweifeln, Überlegen, was ich ich von ihr will, ist köstlich. Muss mir immer das Lachen verkneifen. :klatsch:

So schnell war der Hund noch nie bei mir. (Außer ich winke mit Futter).

Grüße Topi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man sie ruft, bleibt sie stehen, guckt einen an und rennt dann weiter.

Kann interpretiert werden als: Tschüß! Ich renn dann mal eine Runde. Herrchen/Frauchen, kannst mir ja nachkommen. :winken:

Hihi Hundi wusste dadurch immer bestens bescheid wo du dich aufhälst. Er hat gelernt, dass er sich nicht nach dir orientieren muss, weil du ihn ja eh immer rufst. Du warst quasi wie ne Kuhglocke für ihn :)

Vorgestern hab ich mich überhaupt nicht bewegt. Nicht grufen, nicht den Kopf bewegt. Ich stand einfach still und war ganz ruhig. :kaffee:

Hab nur dem Hund in die Augen gesehen.

Genau, dadurch hast du ihn jetzt mal komplett aus dem Konzept gebracht. :klatsch::klatsch: Das weniger quatschen musste ich auch erst mal lernen. Früher habe ich sie wegen jedem Furz gerufen und wenn ich sie jetzt rufe ist es wichtig.

Toll, dass du diese Erfahrung gemacht hast!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So hätte ich's auch gerne, nur meinen interessiert nicht die Bohne was da hinter ihm passiert. Der hatte Kerkeling schon gelesen als das Buch noch nicht geschrieben war.

LG Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Axel!

Wir hatten das Problem auch, dass Mona sich nicht die Bohne für uns interessiert hat. Bei uns lag es daran, dass wir ihr insgesamt viel zu viel Aufmerksamkeit geschenkt haben. Wir haben sie unter Anleitung einer Trainerin komplett eine Woche nicht beachtet und dann Schritt für Schritt die Beachtung wieder aufgebaut. Die Hunde schauen schon erstmal ganz schön blöd aus der Wäsche, wenn man sie nicht mehr so viel beachtet. Geh mal mit deinem Hund spazieren ohne mit ihm zu reden,...das Ergebnis fand ich bei uns verblüffend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich doch gut an, wenn du nun, während sie aufmerksam ist, deinen Kopf ein wenig drehst während sie gerade auf dem Weg ist zurückzukommen, reicht es vielleicht auch später schon ihr so ein kleines Zeichen zu geben daß sie zu dir kommen soll. :)

Shari reagiert sofort wenn ich nur den Kopf bewege, dann weiß sie daß sie zu mir kommen soll. Wenn ich mich während dem Spaziergang hinhocke kommt sie sofort angerannt, setzt sich auf meine Beine und genießt die Streicheleinheiten die ich ihr zukommen lasse.

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.