Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
caronna

Bei-Fuß-gehen

Empfohlene Beiträge

ja, es stört mich

wer ist eigentlich auf die Idee gekommen das beim "Bei-Fuß-gehen" Hund Mensch anschauen muss?

Bei Wettbewerben mag das ja gegen aber in der Praxis? Stellt euch mal vor Hund würde so durch die Stadt gehen - der würde laufend irgendwo gegen rennen.

Meine Frau hat gesagt, dass ich mit ein anderes Befehlswort ausdenken soll wenn ich draußen unterwegs bin - " Fuß" ist für die Begleithundprüfung reserviert ! Ausgerechnet die Begleithundprüfung, die ja Praxis einübern soll.

ok, jetzt heißt das Komando halt "Seite" für links und "aki" für rechts am Rad laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer sagt das dein Hund dich permanent anschauen muss??

Mein Hund kann perfektes Fuß laufen mit Hochschauen aufm Platz, draußen würde es das im leben nicht tun, weil ich das auch nicht verlange

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wer das sagt? letztlich die Richter.

schaut euch doch mal Videos von Begleithundeprüfungen, Schutzhund etc. an: Der Hund läuft schräg vor dem Hundeführer und himmelt ihn dauernd an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist ja auch okay.. hat aber nicht wirklich was mit dem Alltag zu tun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deine Freu hat aber, wie ich finde, recht. Wenn du zwei Befehle hast, ist es auch für den Hund einfacher.

Bei uns ist "Fuss" nur für die Arbeit gedacht (UO oder auch beim zu den Geräten laufen) und im Alltag verwende ich "da bleiben". Im Alltag ist mir auch die Seite wurscht. Arni läuft IMMER auf der vom anderem Hund oder Mensch abgelegenen Seite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja aber auf den Schauen und Prüfungen ist der Blickkontakt zum Hundführer doch auch Pflicht oder nicht?

Ich glaube kaum das jemand privat bei der Gassi-Runde seinen Hund die ganze Zeit Fuß laufen und Blickkontakt halten lässt :???

Ich hab das noch als eigenes Komando aufgebaut, wenn sie Fuß läuft (nicht richtig wie es sich in einer Prüfung gehören würde...) und ich sag "schau" schaut sie mich an, sonst nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe nur ein Fuß Kommando, benutze das draußen aber kaum.

Mein Hund erkennt den Unterschied an meiner Körpersprache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde schauen mich auch so beim Fus-gehen immer wieder an und rennen nicht wo vor. Allerdings schauen sie nicht permanent, es sei denn ich hab was Leckeres oder ein Spieli in der Hand:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

auf dem Hundeplatz schaut ben mich auch nicht an beim bei Fuss gehen *seufz*, daran üben wir noch.

Wir waren ja auch erst 2 mal beim richtigen Training, wenn dann klappts nur mit Leckerlie in der Hand, bei den anderen mit einem Spieli.

Dabei sollen die doch aber das ohne "Hilfsmittel machen" :??? ,gerade bei Prüfungen oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mal gehört das bei der Begleithundeprüfung der Hund gar nicht am Bein kleben muss und auch nicht ständig gucken muss, ok desto mehr er einen anschaut und desto näher er läuft desto mehr Punkte oder ? Aber habe mir sagen lassen, wenn der Hund alles macht, wenn auch nicht perfekt, besteht man trotzdem die Prüfung !!!

Gruss

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.