Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
niggie_wiggie

Stressbolzen, allerliebstes Wuffel oder einfach nur Semir...

Empfohlene Beiträge

Hallöle,

nachdem gestern nicht soo der tollste Tag für mich war, weil ich zieeemlich Kopfschmerzen :wall: hatte, war heute echt super :klatsch: Ich musste heute um sieben aufstehen, Banktermin. Immernoch total K.O. von gestern. Nach dem Essen, als ich in mein Zimmer wollte um mich umzuziehen, machte Semir "Po-Männchen" vollkommen ohne Kommando. Gestern bin ich an diesem Trick fast verzweifelt. Ich hab ihn sooo gelobt, das war supi =):kuss: an mein Urlaubchen.

Dann im Auto ab zur Bank. Autofahren... Er steht da gar nicht so drauf :Oo Er wollte erst gar nicht ins Auto. Meine Mutter hat ihn dann mit Leckerchen doch dahin bekommen =) Wieder raus ging einfach, dann rein in die Bank. Warten, Hundi ganz brav, bis Frau zur Kontoeröffnung kommt. In ihrem Büro war alles gut :kaffee: , nichts passiert, fast schon langweilig :D Dann raus und weiter.

Ab in die Staßenbahn :o Davor hatte ich sooo Panik. Die Besitzerin meinte, dass er gern mal Radau in öffentlichen Verkehrsmitteln macht :loud:rock::band Nichts, absolut gar nichts :think: Ich habe mir schon überlegt ob er vielleicht überhitzt war. Nö auch nicht, alles war in bester Ordnung. Uff ist toll geklaufen, weiterer :kuss: für den kleinen Labbi. Der hat natürlich auch eine Frau ander Angel gehabt, die ihn echt toll fand.

Angekommen. Raus aus der Bahn und dann ab in meine Firma, Unterlagen müssen den Besitzer wechseln. Mist, der Chef war nicht da :wall::motz: Ich habe sogar extra angerufen, dass ich komme :kaffee: Naja Unterlagen bei einer Kollegin abgegeben und dann ordentlich geplaudert. Habe tolle Kollegen :klatsch: Semir wurde super aufgenommen und gestreichelt. Wenn wir dann mal keine Lust hatten, hat er sich lieb hingelegt oder hat an sämtlichen Ordnern und Mappen geschnuppert. Alle hatten Angst, dass er etwas anknabbert. Hat er nicht gemacht. Wieder ein :kuss: für den Schnuggel.

Als ich fertig war bin ich dann ab ins "Marko Polo" in Stöckheim (Stadtgebiet von braunschweig). Hundi durfte auch mit rein =) Das fand ich so super! Er hat eine Schüssel mit Wasser und einen Rinderhautknochen mit Pansen bekommen und ich habe eine Calzone gegessen, LECKER! Hund ist jetzt dicht geschmiert mit einem Rinderhaut-Pansen-Sabber-Gemisch. Naja er lag ganz lieb neben meinem Tisch und war still.

Er ist ein absoluter Traumhund! Zumindest bis ich zurück nach Hause wollte. Ersteinmal hat er ein bisschen aufgescheuerte Ballen und ich war gleich mal Vaseline kaufen. Hund hat brav vor Kaufland gewartet. In der Bahn war an sich ja alles gut, aber dann kam ein Typ. Er lief in die Straßenbahn mit einem dicken Koffer. Semir hat geknurrt und gebellt :motz: Warum musste das denn sein? Mein Tag mit ihm lief soo gut. "Aus" und "Still" haben nichts an der Situation gebessert. :o Was soll ich machen :??? Ich hatte keine Ahnung... Ich habe ihm die Schnauze zugehalten, da ich gelesen habe, dass man das machen soll. Ich denke, das war keine gute Idee. Vielleicht kann mit ja jemand ne bessere Lösung geben, würde mich freuen. Das war dann der "Stressbolzen" in ihm. Naja passiert.

Nun sind wir beide zu Hause und froh darüber! Ich bin so alle und Semir will nun auch seine Ruhe. Ich hoffe nur, dass ich ihn nicht körperlich überfordert habe :( ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Nicki,

hat doch eigentlich toll geklappt, mach dir nicht zuuuuu viele Gedanken.

ich glaube nicht, dass ihr Semir körperlich überanstrengt habt.

Eher "geistig". Hört sich so an, als würde seine Besitzerin ihn nicht unbedingt überall mit hinnehmen Dann sind das natürlich sehr viele Eindrücke an einem Tag, die auf ihn eingestürmt sind.

Vielleicht daher auch die Aufregung in der Bahn, es hatte sich sozusagen viell. schon Stress "aufgestaut".. dann war es wahrscheinlich eng, er hatte Schiss vorm Koffer..

LG!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie hat mich heute auch angerufen und hat sich schon Sorgen gemacht, weil ich zu Hause nicht ans Telefon gegangen bin. Ich habe dann gesagt, dass ich mit ihm bei der Bank war und nun in meinem Betrieb sitze. Sie meinte dann: "Nicht so viel mit dem Hund unterwegs sein, erst Recht nicht bei der Hitze. Der bekommt sonst ein Kollaps, lass ihn lieber zu Hause." Ich war ja kaum draußen, hab mir an sich auch keine Sorgen gamacht, da ich immer in kühlen Räumen war. Bis auf ab und zu bei Ordswechseln.

Er ist ein super "Begleithundi"! Er ist jetzt nur verdammt erschlagen. Hab aber immer aufgepasst, dass er nicht so viel in der Sonne ist. Ich glaub auch, dass er bei sich ein reiner Familienhund ist und nicht viel von der Welt kennt. Das sehe ich auch immer wieder bei anderen Hunden. Er ist immer total stürmisch und weiß anfangs immer gar nicht, wie er mit anderen umgehen soll und wirft sie als erstes, wenn sie kleiner sind, um :D Die Kleinen interessiert das wenig :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich glaub auch, dass er bei sich ein reiner Familienhund ist und nicht viel von der Welt kennt.

Das eine muss das andere ja nicht ausschließen. Timmi und Pina sind auch "reine Familienhunde" aber kommen ne Menge rum. ;)

Super dass alles so gut mit ihm klappt!

Und das in der Bahn würde ich auch nicht überbewerten. Er hat sich doch den ganzen Tag so klasse, benommen! Es ist eben nicht alles Gold was glänzt... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er glänzt nicht :D Naja ich würde nur gern mal wissen, was ich das nächste Mal (falls es da mal ein nächstes Mal gibt) besser machen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nerv ich euch mit meinen Beiträgen? Kaum einer will mir antworten... :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du mit dem Wuffel länger unterwegs bist, würde ich einfach Wasser mitnehmen damit er ab und zu trinken kann.

Das mit dem Mann anbellen würde ich nicht überbewerten. Mach einfach weiter so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.