Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Lavinia

Fragen zum Trimmen

Empfohlene Beiträge

hallo

ich wollte mal fragen wer von euch einen Hund hat der getrimmt werden muss?

was für einen habt ihr?

trimmt ihr ihn selber? oder Friseur? was zahlt ihr?

wie oft trimmt / lasst ihr ihn trimmen?

LG:Lavinia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

meine Westies wurden regelmäßig getrimmt, ich habe 30 Euro

pro Hund bezahlt.

So ca. alle 3-max. 4 Monate, je nach Gefühl und Aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja also ich weis dass westys und Ariald Terrier getrimmt werden müssen

wir müsten 27,50 Zahlen

genau wie beim Scheren

machen wir aber selber :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu.

Wir trimmen Susi immer im Frühjahr.

Lassen sie trimmen von nem Bekanntem....kostenlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Stress, einmal im Halbjahr ewig lang von fremden Händen gerupft zu werden tue ich Mr.T. nicht an. Ich setzt mich alle paar Wochen selbst 10 Minutenhin und halte das Fell so in einem getrimmten Zustand (Das Ganze nennt sich rolling coating).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, bei einem Westie mußt Du schon ein wenig mehr Hand anlegen als 20 Minuten.

Wenn das fachmännisch sein soll (gezupft) dann dauert das gut und gerne 1,5 Stunden oder länger.

Einmal die Woche macht da keinen Sinn.

Einen Coat King für meine Hunde die nicht getrimmt werden müssen habe ich auch.

Den wende ich je nach Fell so alle 6 Wochen an.

Curly wurde letzten Samstag geschoren und geschnitten, mobiler Hundefriseur der ins Haus kommt, ich habe 30 Euro bezahlt (kleiner Hund).

Curly ist ein Mix aus Pudel und Schnauzer und das Fell ist naja, ich sag mal SCHRECKLICH, mal weich, mal hart, verfilzt tierisch schnell trotz regelmäßigem bürsten und coaten. Das mußte jetzt einmal komplett runter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch unter den Parsons gibt's ausgesprochene aufgeplatzte Sofakissen, bei denen einmal gründlich Trimmen eine fachmännische Sitzung von 1 - 2 Stunden erfordert, da sehe ich keinen großartigen Unterschied zu einem Westie. Ich kenne Fellmonsterrüssellhalter, die auf die einmalige große Behandlung setzen und solche, die genau wie ich die Sache kleinweise erledigen.

Ist Ansichtssache - ich mach die Zupferei ganz gern, aber nicht stundenlang. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!Wir haben eine Shi.-tzu,dem Schneide ich das Fell selber!

Ist nicht so schwer,mit der Zeit bekommt man Übung!

Ich werde oft angesprochen zu welchem Hundesalon ich gehe![sMILIE][/sMILIE]

also kann es nicht so verkehrt sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Am besten ist es ja immer wenn man es selber macht

aber man muss ja auch noch wissen wie es geht:zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich krieg es leider auch nicht so gut allein hin. Santina1: was für Scheren benutzt Du?

Effilierschere und gebogene Schere? Müssen die von ahaso sein oder gibt es günstige Alternativen?

Kopf und Beine find ich echt schwer ohne Kanten hineinzuschneiden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.