Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Dobilein

Karabiner bricht - Dobi rennt ...

Empfohlene Beiträge

So ein verdammter Mist :motz:

Vorhin war ich ne kurze Pinkelrunde mit Dobi.

Er sieht ne Katze, springt in die Leine, rennt und ich hab nur noch die Leine mit halbem Karabiner in der Hand...

Ich rufe Dobi und gehe in die Richtung wo er hingelaufen ist. Das ganze ist ein kleiner Parkplatz auf der einen Seite ein kleiner Wald und auf der anderen Seite ein paar Autos.

Dobi ist in den Wald gerannt. Naja dort war er nicht und als ich mich umdrehe, sehe ich wie er hinter den Autos entlang läuft.

Ich rufe ihn und sehe, dass in dem Moment von unten ein Beagle ankommt - Rüde.

Es war zum Glück nicht DER Beagle, Dobis Hassobjekt Nummer eins.

Dobis Rute geht nach oben, er stellt seine Nackenhaare und ich am rufen wie blöd. Ich sah schon wie Dobi sich auf den Hund stürzt. Der Beagle war auch schon am bellen...

Und? Dobi macht kehrt und kommt zu mir und stürzt sich nicht auf den Hund.

Ich konnte ihn nun nur am Halsband festhalten und gerade als ich ihn am Halsband hatte, legte Dobi los und der Beagle auch.

Ich hatte Dobi dann erstmal wieder in meinem Arm hängen. Aber auf übelste Weise...

Was ich "komisch" finde: Als er noch nicht bei mir war, war er relativ ruhig und ließ sich sogar abrufen...

Sobald ich ihn hatte, rastete er aus.

Warum?

Mangelnde Führungsqualität meinerseits?

Ich war mir eigentlich sicher, dass es nicht daran liegt, dass Dobi manchmal austickt...Wenn ich keine Führungsqualitäten hätte, müsste sich das doch auch noch in anderen Situationen bemerkbar machen, oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gemeinsamer "Kampf" gegen den Beagle?

MIT dir fühlte er sich stärker?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wie vermittel ich ihm das Gefühl, dass ich NICHT mit ihm kämpfen will?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Umdrehen, in die andere Richtung gehen - anderes Programm fahren.

Am besten fröhlich.

So klappt das bei uns immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Gut, das war in der Situation nicht zu schaffen. Sobald ich ihn nämlich gepackt hatte, legete er los und dann komm ich nicht mehr an ihn ran...

Das ganze wäre auch nicht passiert, wenn er von Anfang an an der Leine gewesen wäre...

Du hattest in einem anderen Thread mal beschrieben, dass einem "zufällig" das Leckerchen auf den Boden fällt, als eine Art Umlenkung eben. Aber in einer anderen Situation

Das wollte ich schon die ganze Zeit ausprobieren, ob Dobi darauf anspringt, aber ich bin noch nicht dazu gekommen.

Meinst du das wäre eine Möglichkeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Klappt bei uns mittlerweile auch super!!!

Früher allerdings wäre das Jimmy ziemlich wurscht gewesen :D

Stell mal so eine Situation (damit sie dich nicht unvorbereitet trifft) und probiere es aus.

Und sorg dafür, dass Dobi weiß, dass du was Suuuperleckeres in der Hand hast :D

Und am Anfang nicht nur EIN Leckerchen, sondern ne Hand voll ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Situation stellen wird eher schwer, aber ich probiers :D

Danke, Winnie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du niemanden, den du kennst, der mit seinem Hund und dir üben kann?

Muss ja anfangs noch kein Hund sein, wo Dobi sauer wird :D

Ist vielleicht gar nicht schlecht, wenn irgendwann Dobi weiß: "Ich seh Hund und dann fliegt was Leckeres." :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Übrigens könnte man in so einer Situation auch massiv auf den Hund einwirken.

Aber ich experimentier (mittlerweile) lieber erstmal feinfühlig und kreativ :D

Wenn das nicht beim Wuffel ankommt, dann kann man immer noch den Holzhammer auspacken ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

na das ist mal ne Situation, die keiner braucht. :kuss:

Wenn du in einer solchen Situation ein Leckerchen wirfst, läuft man da nicht gefahr das Dobi

vor Futterneid den anderen nieder macht? :think: :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.