Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Bär unangeleint vor Laden abgelegt - Katze kam des Weges ...

Empfohlene Beiträge

... und mein liebär Bär blieb einfach liegen.

Klar weiß Sherlock, dass er da liegen zu bleiben hat. Es haben mir auch schon Menschen, die er toll findet, berichtet, dass er sie keines Blickes würdigt, während ich im Laden drin bin, und sie ihn angesprochen haben. Okay. Aber Katze ist so ziemlich der höchste Reiz nach läufiger Hündin, den es gibt.

Mein Mann war mit ihm Brötchen holen. Rannte zur Türe, weil er den Bären bellen hörte. Also er hat schon deutlich und vernehmlich kund getan, dass er dieses unwürdige Getier auf dem Parkplatz nicht dultet, aber er blieb liegen wie hingeklebt.

Das fand ich schon super. JoJo muss ihn fast zu Tode gelobt haben ;) .

Ich hab mich vor Jahren, als ich einen angeleinten Hund vor einem Laden vor Kindern schützen musste, die ihn quälten, entschieden, meinen Hund wann immer es geht, unangeleint abzulegen, damit er zur Not fliehen kann. Auch wenn ich Sherlock viel Vertrauen entgegen bringe, so bleiben dennoch Restzweifel, gerade in Bezug auf hohe Reizlagen. Deshalb hab ich mich einfach so gefreut.

Liebär Bär.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: Dein neues Lebensjahr hat schon sooo gut angefangen... da musste der Bär sich auch was Tolles einfallen lassen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:respekt::respekt::respekt::respekt::respekt:

Das ist echt supermega klasse.

Ist halt dein Bär. :klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hy.

Finde ich toll, dass er liegen geblieben ist.

Dennoch einen Hund unangeleint zu lassen, bzw. überhuapt alleine vor einem Laden zu haben... da würde ich keine ruhige Sekunde haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war der Dank für die tolle Fleischwurst!

Supär!

(Eine Kundin parkt ihre Hündin sogar immer ohne Halsband, damit sie nicht geklaut werden kann - anfassen läßt sie sich so nicht ...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Anja,

superbären bärig stark!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, ein ganz, ganz grosses Lob an den Bären :sensation

Bei einer Katze wäre es bei meinen warscheinlich vorbei mit der guten Erziehung :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super !! :klatsch:

Das wäre bei uns (jetzt zumindest noch nicht) niiiiie möglich.

:winken: LG Ricarda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nierenkranke Katze BARFen

      Sooo, ihr Lieben, ich dachte mir, bevor ich mich nun extra in einem Katzen-Forum anmelde, frag ich mal hier nach! Es gibt hier ja doch einige die auch Katzen haben, bestimmt werden auch einige davon gebarft. Ich habe meinen Ex-Freund/Noch-Mitbewohner davon überzeugt, mal langsam von dem Nierendiät-Trockenfutter abstand zu nehmen und evt mal BARF auszuprobieren. Ein bisschen eingelesen habe ich mich schon, auch was bei nierenkranken Katzen zu beachten ist (keine Knochen, keine Innereien, usw.

      in Andere Tiere

    • Hund und Katze

      Guten Morgen zusammen,    Ich habe mal wieder eine Frage.  Wie mache vielleicht noch wissen habe ich vor zwei Wochen eine Katzen Mama mit ihrem drei Kitten gefunden. Da es hier leider niemanden gibt der sich um die vier hätte kümmern können bleiben sie bei mir bis die Babys alt genug sind um in eine neue eigene Familie zu ziehen. Die Mutter wird wenn alles gut geht bei uns bleiben dürfen.    Jetzt kommt auch schon mein Problem, bis letzte Woche waren die vier in einem Ra

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Katze, Pferd, Hase: Kosten für Haustiere von der Steuer absetzen

      Dazu dieser Link:  https://www.vlh.de/wissen-service/steuer-abc/katze-pferd-hase-kosten-fuer-haustiere-von-der-steuer-absetzen.html

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Entwurmung bei Hund und Katze: Wir müssen leider nochmal drüber reden!

      Von Dr. Ralph Rückert: http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details_1489_3_20728.html

      in Gesundheit

    • Hund beißt Katze und wird erschossen

      https://www.badische-zeitung.de/polizisten-erschiessen-kampfhund-in-offenburg-auf-offener-strasse?fbclid=IwAR0NDv6PFK_On9mWDdWY9iVs6DPe3ES_BZpUnrqLYHeSGcgtaFRk3e2sEoU   Das kann doch wohl nicht wahr sein... Sicher ist es schlimm, dass der Hund eine Katze totbiss, aber dafür erschießt die Polizei ihn auf offener Strasse?

      in Aktuelles & Wissenschaft

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.