Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sabine Zen

Rezepte für Welpen

Empfohlene Beiträge

hello ihr lieben,

meine hündin hat am 4.7. 4 supersüsse welpen geworfen und meine frage an euch wäre, ob ihr rezepte habt, was ich meinen welpen in 4wochen ? füttern kann !???

meine hunde sind chihuahua`s - so zur info :klatsch:

danke für eure hilfe

sabine :prost:

post-867-1406411186,14_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

es wäre schön, wenn du dich kurz vorstellst im Forum.

Es gibt doch sicherlich einen Chihuahua-Verein, die sich mit der Fütterung von Nachzuchten auskennen.....

Ist es dein erster Wurf?

Ich frag mal ganz frech, warum hast du dich nicht vor dem Deckakt informiert?

Das Foto ist ja niedlich.

Guck mal hier:

http://www.chihuahua-candybell.de/ernaehrung.html

Der Homepagebetreiber müßte sich ja wohl auskennen mit dem Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

liebe sabine,

ich habe mich viel erkundigt glaub mir und auch einige seiten bereits in meiner sammlung wo rezepte aufscheinen - aber ich denke man kann nie genug info`s haben !!!

oder bist du der meinung man lernt jemals aus egal wieviel würfe man hinter sich hat ;) ??????????

es ist unser erster wurf und vielleicht bin auch deshalb so wissbegierig - aber ich glaube das sollte nie aufhören - denn routine ist was schreckliches und erst recht wenn es sich um lebewesen handelt !!!!

aber danke

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine

ich nehme an, du willst nicht einfach nur irgendein Welpenfutter füttern. Zu deinen zuckersüßen Wauwis fällt mir nichts genaues ein ich füttere z.B. auch Gemüse gekocht und roh, Kartoffeln( gekocht) Äpfel, Bananen, und rohes Fleisch und Knochen An sonsten Markusmühle plus Nährstoff-Zusatz, da Markusmühle Adult Futter ist.

Lg meike mit Gioconda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann Dir da nur uneingeshränkt Auenland empfehlen.

www@auenland-konzept.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Pavovirose bei Welpen

      Hallo zusammen,  bin erste mal in Forum und hoffe ich kann es richtig erklären,  so das ich von euch Hilfe bekommen kann. Also ich hatte mir am Samstag Nachmittag bei einen Züchter eine süße labrador dame gekauft. Sie ist 10 Wochen alt und machte einen guten Eindruck. Wie so jeder welpe spielte sie tobte rum alles ok. Eine Tag danach den Sonntag fing sie plötzlich an zu brechen und sehr starken Durchfall zu bekommen. Sie wollte nichts mehr essen und nichts trinken. Gestern Morgen brachte ic

      in Hundekrankheiten

    • Hündin hat eines ihrer Welpen erdrückt

      Unsere Hündin hatte vor 3 Tagen ihren ersten Wurf. 6 Welpen.  Und vor knapp 2 Stunden hab ich gemerkt das eines fehlte und ich fand es schließlich leblos und ihr. Konnte nix mehr machen. 😢 Kam zu spät.  Hatte schon die ganze Zeit Angst das so etwas passieren könnte. Ich höre sonst jedes fiepen der kleinen.  Werd jetzt noch besser aufpassen.   

      in Hundewelpen

    • Urlaub mit Welpen?

      Was kann man einem ca 5 Monate alten Hund urlaubsmäßig zutrauen? Allein schon weil man ja eigentlich nur 25min am Stück laufen sollte stelle ich es mir ziemlich schwer vor überhaupt etwas zu unternehmen. Soll man den dann den ganzen Tag durch die Gegend tragen um überhaupt was unternehmen zu können oder doch besser nur für den Spaziergang raus und danach rein bringen.  Kann man ihn dann in einer komplett fremden Umgebung auch schon alleine lassen? (Die Leute die meinen man darf einen Hund

      in Hundewelpen

    • Was steckt in diesen beiden Welpen

      Hallo ich bin neu hier und lese immer mal wieder mit, da mich das Thema Hund seit einer Weile beschäftigt. Ich wollte fragen, welche Hunderassen in diesen beiden Welpen stecken könnten?      (Entschuldigt die schlechte Bildqualität)     

      in Hundewelpen

    • Backmatten: Rezepte, Tipps und Tricks

      Ich bin ja nun mehr oder weniger gezwungen, alles selbst zu backen und kam, wie so viele andere auch, auf die Backmatten. Der ursprüngliche Zweck der Matten ist es, Fett und Flüssigkeit von z. Bsp. Fleisch aufzufangen. Umgedreht aber, lassen sich damit perfekte kleine Hundekekse backen - optimal für unterwegs (und wer das macht: Training)   Ich bevorzuge die schwarze Kugelmatte. Die Pyramidenmatte habe ich auch, nur fehlen da oft die Spitzen. Das gefällt mir nicht.

      in Rezepte für Hunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.