Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
GloriasFrauchen

Gloria zum Wievielmalten :-(

Empfohlene Beiträge

Manno nimmt das denn gar kein Ende ? Nicht, dass wir voller Sehnsucht auf den hoffentlich nun stimmenden Tollwuttiter warten, nein, seit gestern hat Gloria mehrfarbigen Stuhlgang (sieht eigenartig aus), wobei ich denke, dass das an der Futtermischung liegt. Seit die Nierenwerte wieder ok sind, bekommt sie Nierendiätfutter gemischt mit Normalfutter (auf Anraten der TA).

Aber der Kot ist auch schleimig und eher dünn als fest.

Sollen wir noch etwas warten, da es an der Nahrungsumstellung liegt oder würdet ihr raten, den Kot untersuchen zu lassen? Sie muss sowieso in einigen Tagen eine Wurmkur machen, die ist für Schweden erforderlich, darf aber nicht älter als 10 Tage sein. d.h. da wir am 24.7 in Schweden ankommen, muss ich die Wurmkurt am 14.7 machen.

Was ist eure Meinung ? Warten oder sofort zum TA?

Gruß von Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Renate,

ach Mensch...hört das bei Euch denn nie auf :(

Ich würde es abklären lassen, eine Wurmkur ist bei Durchfall nicht so toll fürs Hundi.

Außerdem würde ich nicht rumprobieren und lange überlegen woher es kommen könnte. Nicht das die Nierenwerte wieder schlechter werden.

Also lieber mal den Tierarzt befragen ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Muck, genau das werde ich morgen auch tun, ich muss sowieso wegen dem Titer vorsprechen.

Gruß Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade wenn der Kot schleimig ist würde ich ihn untersuchen lassen!

Aber mal was anderes...wir wollen nächstes Jahr auch mit Hund nach Schweden, kannst Du mir mal per PN schreiben was wichtig ist zu beachten?? Danke!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Na toll, nun ist die Tierärztin erst heute nachmittag da. Gloria hat seit heute morgen starke Darmgeräusche und war auch schon zwei mal *Groß* machen, einmal normal und dann wieder recht dünn. Sie mag überhaupt nichts fressen.

Alles kommt zusammen nun muss ich auch noch um 11 Uhr mit Oma ins KH zur Nachuntersuchung fahren und Gloria hier alleine lassen. Sie schaut mich so traurig an mir bricht fast das Herz. Habe eben mal Bäuchlein massiert, das scheint ihr gut zu tun.

Ich bete, dass es nur eine Darmgrippe ist und nicht was schlimmeres.

Heute um 16:30 Uhr gehts sofort zum Tierarzt.

Das hab ich gefunden

"Bauchschmerzen / laute Darmgeräusche:

Sollte es sich beim Hund um laute Darmgeräusche handeln und er auch sein Futter verweigert, dann sollten sie ihm Ruhe gönnen und große Spaziergänge meiden. Ein Tag ohne Futter, welchen die Tiere meist instinktiv einlegen, bringt meist Besserung. Häufig ist die plötzliche Vermehrung von ungesunden Darmkeimen oder eine Unverträglichkeit eines Futterbestandteils Ursache der lauten Darmgeräusche.

Genau das bemerkt man bei ihr !

Sollte das Tier jedoch ein gestörtes Allgemeinbefinden zeigen, speicheln, einen aufgezogenen, angespannten Bauch haben und vielleicht mit leicht gekrümmten Rücken dastehen, kann das auf mehr oder weniger starke Bauchschmerzen hindeuten.

Das hat sie nicht !

Eine eindeutige Diagnose kann hier nur noch der Tierarzt stellen.

Richtig so !

Durchfall:

Sollte das Tier ein ungestörtes Verhalten haben, Appetit zeigen und der Durchfall „nur“ breiig sein, kann eine Diät mit Reis und ein wenig Hühnchenfleisch (ohne Fett und Gewürze) über ca. 3 Tage schon Besserung bringen. Ein wenig Kamillentee oder Fencheltee, falls Ihr Tier diesen trinkt, kann zusätzlich angeboten werden.

Genau so ist es bei ihr zurzeit !

Bei wässrigem Durchfall, Durchfall der länger als 3 Tage anhält, zusätzlichem Erbrechen oder gestörtem Allgemeinbefinden des Tieres, sollte der Tierarzt aufgesucht werden."

Ist nicht der Fall bei ihr !

Gruß von Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[sMILIE]GANZ LIEBEN DANK FÜR EUER DAUMENDRÜCKEN, ES HAT GEHOLFEN:-)[/sMILIE][sMILIE][sMILIE][sMILIE][/sMILIE][/sMILIE][/sMILIE]

Mir laufen noch immer die Tränen, der Tollwuttiter bei Gloria ist nun bei 3,49, vorgeschrieben für Schweden ist 0,5. Ihr glaubt gar nicht, wie wir uns freuen, dass sie nun mit uns nach Schweden darf. Und da wir mit Tabaccum D12 auch ein super Mittel gegen Übelkeit beim Autofahren für sie gefunden haben, das wir auf Anraten der Tierärztin ohne Probleme geben können, steht der Reise nun nichts mehr im Wege.

Zu Glorias Darmproblemen: Anhand des Stuhls (Schleimbeimengung) hat dieTierärztin festgestellt, dass Gloria sich wohl Parasiten eingefangen hat, nicht selten bei Hunden bei dem Wetter. Nun bekommt Gloria für drei Tage jeweils eine Tablette und dann müsste das wieder weg sein.

Heute mittag hat sie auch schon wieder gefressen und die Darmgeräusche waren - dank längerem Bauch massieren von Frauchen - auch schon fast wieder weg.

Der noch bevorstehenden Entwurmungskur 10 Tage vor Reiseantritt sehen wir nun ganz gelassen entgegegen.

Ich bin einfach glücklich

Liebe Grüße von Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Renate,

phu....das war aber Haarscharf, oder ? :D

Du machst es aber auch immer spannent....manmanman, denk doch mal an mein Alter ;)

Schön, das es jetzt wieder aufwärts geht. Dann wünsch ich noch schnelle und gute Besserung.

Das mit den Parasiten ist zwar nicht so toll, aber das bekommt ihr sicher schnell in den Griff.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich muss mal grad offtopic machen, wir fahren auch am 24.07 nach Schweden :D Wo fahrt ihr denn hin :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na dann kann man euch ja endlich einen super schönen Urlaub wünschen. :klatsch::klatsch:

Schön das es der kleinen wieder besser geht, freut mich sehr für euch. :kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.