Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cimbria

Patella luxiert

Empfohlene Beiträge

Eins vorne weg: um 16 Uhr macht mein Tierarzt auf. Ich werde auf jeden Fall mit Daisy dort hin fahren. Ich will jetzt nur mal vorab wissen, was auf mich zu kommen kann/wird.

Zur Situation:

Daisy ist 15,5 Jahre alt, hat einen Herzklappenfehler wofür sie seit knapp 9 Jahren Medis bekommt, vor 5 Jahren wurde das Cushing Syndrom diagnostiziert.

Dieses Cushing Syndrom ist nun dafür verantwortlich, dass Daisy kaum noch Muskeln hat und die Bänder sind natürlich auch nicht mehr das Wahre.

Heute morgen beim Pipi machen muss sie irgend eine doofe Bewegung gemacht haben, dass die Kniescheibe aus ihrer Führung raus gesprungen ist. Ich muss dazu sagen an diesem Knie wurde sie im Alter von 9 Monaten am Kreuzband operiert.

Nun meine Fragen:

Kann man die Kniescheibe wieder rein schieben? Operieren lassen will ich sie auf jeden Fall nicht. Das würde sie wohl auch nicht überleben.

Was kann ich gegen die Schmerzen tun bis wir zum Tierarzt können?

Wie groß sind die Chancen, dass die Kniescheibe wieder raus flutscht?

Ach menno. So eine kleine tapfere Dame und nun das. :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meist rutscht sie von selbst wieder zurück, manchmal - wenn das Knie blitzschnell anschwillt, gelingt das aber nicht und dauert länger. Ich würde es konventionell behandeln lassen, ihr was entzündungshemmendes und schmerzstillendes geben lassen. Vorausgesetzt, der Tierarzt rät nach der Untersuchung nicht zu was anderem.

Ich kann es nur schwer beurteilen, würde aber persönlich wohl nicht mehr operieren lassen. Nicht mehr in dem Alter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Meinst du sie rutscht auch wieder zurück mit der Vorgeschichte? Sie hat ja fast keine Muskeln mehr.

Geschwollen ist nix. Deshalb hab ich sie auch gut gefunden.

Was kann ich denn gegen die Schmerzen geben?

Ach so, sie hüpft 3-beinig durch die Gegend. Sieht fast schon wieder lustig aus, wenns nicht so ernst wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hmm das ist dann Fraglich

!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

wenn Du Traumeel zuhause hast, dann kannst Du ihr das geben.

Gute Besserung der Kleinen.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ausgerechnet das hab ich nicht da. Wie immer. :motz:

Ginge auch Arnika und/oder Arconitum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Arnica kannst Du auch geben, einen Versuch ist es wert.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK, danke dir, dann probier ich das mal. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu Iris,

versuche das Bein mal zu strecken, vielleicht rutscht sie dann wieder rein!

Ansonsten hast du vielleicht Metacam zuhause?

Arme Maus! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das werde ich nachher mal probieren, wenn sie sich etwas entspannen kann. Denke dann gehts am Ehesten.

Nee, Metacam hab ich natürlich auch nicht da. :motz:

Ist doch immer so: das was man braucht hat man nicht im Haus. :motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.