Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Blindenpony "Calli" ...

Empfohlene Beiträge

Grüße,

ich weiß nicht, ich bekomme immer Bauchschmerzen, wenn ich Pony´s sehe, die als Blindenführhilfe eingesetzt werden.

Es widerspricht sovieles dem normalen Bedürfnis und Verhaltens eines Pferdes, was da von ihm verlangt wird, tut mir leid - aber ich finde es nicht richtig.

Und das die Eltern aus Glaubensgründen gegen einen Blindenhund waren, dazu sage ich besser nix....

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Zu den Bedürnissen eines Hundes gehört es genauso wenig, also deshalb finde ich es egal ob Pony oder Hund-solange es beiden gut damit geht.

Es ist ja auch nicht das einzige Blindenpony und bei den anderen geht es ja auch nicht um die Glaubenssache immer.

Davon mal ab, finde ich es gut, wenn unsere ausländischen Mitbürger auch mal mehr mit Tieren in Kontakt kommen und sie als Freunde sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe mal einen Bericht über ein Blindenpony mitten in New York gesehen. Tut mir leid, aber da kräuseln sich mir die Zehnägel, wenn ich ein Fluchttier mitten in dem U-Bahn gedränge sehe.

Und ein Pferd in der Wohnung, Treppensteigen, Aufzug fahren etc. und als Ausgleich in dem von dir gebrachten Bespiel dann eine eingezäunte Miniwiese ohne Kontakt zu Artgenossen - das ist für ein Pferd einfach nicht artgerecht

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe es etwas anders.....aber da kann ja jeder seine Meinung haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welche religiösen Gründe sprechen denn gegen einen Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, wie cool :klatsch:

Hab ich noch nie gesehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Welche religiösen Gründe sprechen denn gegen einen Hund?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36905&goto=676053

Bei Muslimen gelten Hunde als unrein

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh echt,...habe ich nicht gewusst! Das müssen dann aber bestimmte strenge Muslime sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Welche religiösen Gründe sprechen denn gegen einen Hund?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36905&goto=676053

Da geht es darum, dass Hunde nicht "sauber" sind, in ihrem Glauben und eben auch "Schwein" essen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.