Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Soleil

Wiederholung von Frontline Behandlung - wann?

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

heute hab ich auch mal eine Frage.

Vor ca 2,5 / 3 Wochen haben wir unsere 10 Monate alte Goldie-Dame mit Frontline behandelt. Leider hat mein Freund das in meiner Abwesenheit übernommen und nicht direkt auf die Haut (sprich Fell zur Seite machen) gemacht, sondern im Nacken AUF das Fell. Tja, und leider kratzt sich meine Süße weiterhin wie doof.

Sachen wie Decken und Kissen waschen, Staubsaugen wie eine Verrückte habe ich nach der Behandlung gemacht, leider ohne Erfolg.

Sie kratzt sich.

Leider habe ich keinen Flohkamm, kann mir aber keinen anderen Grund vorstellen...

Meine Frage: kann ich sie jetzt noch mal mit Frontline behandeln? Diesmal richtig? :Oo

Oder habt Ihr bessere Tipps?

Dankeschön schon mal im vorraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Männer :motz:

Wenn man nicht alles selber macht :Oo

Geht deine Maus gern ins Wasser?

Wenn ja, dürfte das Frontline mittlerweile auch weg gewaschen sein.

Ich würds einfach nochmal machen.

Ist immer noch besser, als Zecken und Flöhe ;)

Finde ich zumindest :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geht deine Maus gern ins Wasser?

Wenn ja, dürfte das Frontline mittlerweile auch weg gewaschen sein.

Ich würds einfach nochmal machen.

Wenn sie 24 Stunden danach nicht im Wasser war, wäscht sich da nix ab... ;)

Ich würde erstmal den Tierarzt draufschauen lassen, bevor ich ne Ladung Gift hinterherkippe. Vielleicht ist es was anderes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch, wenns nur auf dem Fell war?

Ich denke, da wäscht sich das wieder runter.

TA draufschauen lassen ist aber eine gute Idee ;)

DER hat auf jeden Fall nen Flohkamm :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Davon zieht sicher trotzdem was ein...vermute ich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi - jeder spekuliert nur :D

Also ab zum Tierarzt und jemanden fragen, der sich WIRKLICH auskennt und nicht nur spekuliert :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Männer :motz:

Wenn man nicht alles selber macht :Oo

Geht deine Maus gern ins Wasser?

Wenn ja, dürfte das Frontline mittlerweile auch weg gewaschen sein.

Ja, das habe ich auch gedacht!!! ;)

Gut gemeint ist nicht gut gemacht...

Und ja, die Maus ist, seitdem sie ihr Planschbecken hat, täglich im Wasser. Wird sich also schlichtweg abgewaschen haben... :wall:

Ich denke, ich werde es ihr noch mal aufträufeln - diesmal aber richtig!

Dankeschön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und 2 Tage Wasser meiden - zumindest oben rum :D

Schweeeeer, bei nem Goldie :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und 2 Tage Wasser meiden - zumindest oben rum :D

Schweeeeer, bei nem Goldie :whistle


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=36923&goto=676377

Jö, Goldies mögen

1. kein Wasser

und

2. sind nicht verfressen!!! (...wobei ich meine Süße bei der Hitze der letzten Tage schon mit Leckerchen locken musste, damit sie was frisst...)

:Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

vielleicht verträgt sie aber auch das Frontline nicht.

Die Hündinn meiner ehemaligen Nachbarin hatte es auch nicht vertragen und sich nach dem auftragen weiter gekratzt. Der Tierarzt hatte festgestellt, das sie auf einen der in Frontline enhaltenen Wirkstoffe allergisch reagierte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.