Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kaja89

Nieren- und Diätfutter für Katze gesucht!!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

da ja einige Katzenhalter unter euch sind, habe ich mal eine frage.

Und zwar hat der Kater meiner Mutter staaarkes Übergewicht( er wiegt 9,5 Kilo, ist aber 34cm groß, gerade gemessen).

Das ist natürlich auch für so ein riesenkater viiel zu viiel!

Momentan bekommt er an Tagesmenge 80g an Futter(nur Trocken).

Jetzt suchen wir für unseren Nino ein Futter, was uns hilft, sein Gewicht zu reduzieren und was auch für sein Harngrieß geeignet ist.

Habt ihr vielleicht ein Futter, was auch nicht zu viel kostet? Es sollte Trockenfutter sein!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

welches Futter bekommt er denn im Moment? ( Marke )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Purina One bekommt er momentan!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Kater von meiner Freundin hat auch Probleme mit Harngrieß-er bekommt Royal Canin(weiß nicht welches davon, aber der Fachhandel sicher)

Sie kommen gut damit klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Kater von meiner Freundin hat auch Probleme mit Harngrieß-er bekommt Royal Canin(weiß nicht welches davon, aber der Fachhandel sicher)

Sie kommen gut damit klar.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37048&goto=679080

RC hat auch lecker Preise ;)

Die 10kg Säcke fangen bei rd. 54,- an und enden bei rd. 60,-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja 54 €uro sind schon ziemlich happig!!... und noch dazu muss es ja auch noch ein Diätfutter sein.

Er MUSS unbedingt abnehmen!!!

Wir hatten vor ca. 2 Jahren mal Futter vom Tierarzt bekommen, Hills war das glaube ich. Da hatte er soooo super abgenommen.

Aber da kosten, es waren glaube ich 10 á 200g Dosen, 66 €uro. Und das war nun wirklich viiiel zu viel. Und Nassfutter verträgt er auch nicht.

Werden zusätzlich zu dem Futter auch noch mal seine Blutwerte untersuchen lassen, vielleicht ist es ja auch was Organisches.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.