Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Immer mal wieder lahm in größeren Abständen

Empfohlene Beiträge

Liebe Fories, angelehnt an diesen Thread hier: http://www.polar-chat.de/topic_35395.html möchte ich mal weiter berichten.

Nach diversen Lahmgängen meiner Maus, gabs dann von einem auf den nächsten Tag die deutliche Verbesserung. Bzw. die Lahmheit war schlagartig weg. Sie war genauso fit, lauf und springfreudig wie eh und je.

Die letzten 14 Tage hatten wir keine Probleme, sie war ganz die Alte. Nun ging sie gestern auf einmal wieder lahm. Sonst äußerte es sich so: sie kam zu mir zeigte mir ihre Pfote, ich untersuchte, entfernte evtlle. kleinere Steinchen. Sie lief wieder los und nach ein paar Metern gings dann wieder.

Gestern abend ist mir aber auf der letzten Runde aufgefallen, das sie irgendwie so schwammig läuft. Sie hat auch den ganzen Weg gehumpelt, nicht sehr doll aber es ist mir halt aufgefallen.

Heute morgen gabs nur nen obligatorischen Gassigang ohne irgend eine Art von Action, sie läuft wieder völlig normal.

Ich verstehe das nicht, ist das Röntgen der einzige Weg herauszufinden was los ist? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast Du schon mal an Spondylose gedacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Heidi, ehrlich gesagt nein. Wie äußert sich das? Und wie kommst du dadrauf? Hab mal grad gegoogelt. Kleo lahmt aber vorne und nicht hinten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe das nicht, ist das Röntgen der einzige Weg herauszufinden was los ist? :(

Was genau ist Dein Problem beim Röntgen?

Wenn mein Hund immer wieder lahmt, kommt der ruckzuck auf den Tisch und es wird ein Bild gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tina ich habe damit garkein Problem. Kleo hat im Laufe von 1,5 Jahren immer mal gehumpelt, nach dem Tierarzt Besuch wars nächsten Tag..spätestens übernächsten wieder gut.

Ich wollte schon mit ihr zum röntgen, aber nach der Antibiotika Behandlung war die Lahmheit aber weg.

Und mal eben aufn Tisch, dafür fährt Frau vom Tierarzt mit uns in eine Klinik. Ich habe einen Landtierarzt, der leider nicht über ein Röntgenapparat verfügt. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mag sein, dass ich das grad verwechsle- aber hast Du nicht letztens erhöhten Blutdruck bekommen, weil ein Hund seit 2 Wochen niest und kein Tierarzt drübergeschaut hat?

Also Klinik oder nicht. Wenn ein Hund seit 1,5 Jahren(!) immer wieder humpelt, muss dringend eine Ursache gefunden werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke Heidi, allerdings kann ich die Sympthome so nicht bestätigen. Ich habe gestern abend mit dem Handy mal 2 Videos vom laufen gemacht. Vielleicht bekomme ich sie hier rein gestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tina ich bin immer und jedesmal sofort mit ihr zum Tierarzt gegangen und habe es untersuchen und behandeln lassen. Ich warte nicht 2 Wochen bevor ich nen Tierarzt auf eine Sache draufgucken lasse. Soviel dazu.

Vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. Es ist über einen Zeitraum von 1,5 Jahren immer mal vorgekommen das sie mal kurz gelahmt hat. Sie hat vorher auf diesem Bein nie gelahmt, erst nachdem sie damals die Pfote derbe aufgeschnitten hatte traten nach der Heilung Lahmheiten auf.

Also bitte tu nicht so, als würde ich mich über andere aufregen und selbst nicht zum Tierarzt gehen.

Ich habe um Rat gefragt da vielleicht jemand noch eine Idee hat, worauf man noch untersuchen könnte. Das ich zum röntgen muß ist mir auch klar. Ich dachte nur sie wäre damit durch, da es ja jetzt seit über 14 Tagen keine Lahmheit gab.l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Mona hatte ja nen Sehnenriss und unsere Tierärztin hat damals zu uns gesagt, dass wir uns darüber nicht wundern sollen, wenn die irgendwann aus heiterem Himmel mal wieder anfängt zu lahmen. Wenn ein Hund so eine Verletzung hatte, kann das Jahre später nochmal auftauchen.

Vielleicht ist es bei dir auch so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.