Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
wheatenfan

Acana Light & Fit

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Füttert jemand hier Acana Light & Fit seinem Hund? Oder hat es mal gefüttert?

Mich würde vor allem interessieren, wie die Verträglichkeit ist und wie groß die einzelnen Brocken sind.

Ich überlege meinen Oldie mal das Futter testen zu lassen, wobei ich mit seinem jetztigen Futter eigentlich sehr zufrieden bin.

LG Eva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich kenn dieses Futter nicht persönlich - würde auch für meinen Hund nicht in Frage kommen.

35% Protein und 10 % Fett... finde ich grade für betagte Hund total daneben.

Außerdem stört mich der Zusatz von Heilkräutern gewaltig.

Kamille, Mariendistel, Pfefferminze ...

Wenn man dann mit natürlichen Mitteln mal ein Zipperlein kurieren möchte, geht´s wahrscheinlich durch den Dauergebrauch nicht mehr.

Homöopathische Behandlungen fallen durch die ätherischen Öle auch flach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit den Kräutern sehe ich auch so.

Aber bei alten Hunden kommt es auf den Zustand an. Die Hündin meiner

Mama kann fett und Energie gut gebrauchen, da sie sehr dünn und gebrechlich

ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eben...10% Fett finde ich seeehr wenig - und 35% Eiweiß ist für "alte Nieren" eher eine Zumutung...

Wenn ein agiler Rentner einen guten Energiebdarf hat, würde ich mehr Fett und viel weniger Eiweiß füttern, um die Organe zu schonen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, bei Les muss ich eher darauf achten, dass das Futter nicht zuviel Kohlenhydrate hat, sonst geht er auf wie ein Hefekuchen. Dadurch fallen die meisten herkömmlichen Light-Futter raus, weil dort in der Regel nur mehr Getreide und weniger Fleisch drin sind.

Außerdem hat Les einen extrem niedrigen Kalorienbedarf. Zur Zeit bekommt er 170 gr GrantaPet Light bei 20 kg Körpergewicht.

Letztes Jahr hat er 3 kg abgespeckt und da war das Futter, mit dem er am besten klar kam, Orijen Senior! Das will ich aber nicht dauerhaft füttern, weil mit der Vit. A Gehalt zu hoch sind. Daher kam mir der Gedanke das Acana mal zu probieren...

Kaltgepresstes Futter geht auch nicht, weil (aufgrund der geringen Menge) kein Sättigungsgefühl erreicht wird.

LG Eva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es einfach versuchen.

Hab das normale Acana auch schon gefüttert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.