Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hansini

Pudel und Foxterrier?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mich würde mal Eure Meinung interessieren.

Bekannte von mir haben einen Pudel. Ein netter, freundlicher, kluger Hund. Jetzt wollen sie einen Zweithund. Weil sie Felix sehr mögen sind sie aus diesem Grund auf den Glatthaar Foxterrier gekommen.

Für mich nicht nachvollziehbar. Er kann nicht mit Felix spielen, weil der zu robust ist und der Kleinpudel durch die Gegend schlittert. Der Hund ist auch sehr zurückhaltend.

Ich habe die Befürchtung, dass der Pudel bei einem deftigen Foxterrier untergeht.

Wie seht Ihr das? Würdet Ihr in solchen Fällen auch von der Rassekombination abraten.

Ich brauche DRINGEND ARGUMENTE.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also meine Pudelche spielen mit unserer Labbi Bernersennen Dame die ist 38 kg schwer und wir hatten da noch nie Probleme noch nicht mal als Tapsi mit ihren 8 Wochen gerade 1100 g wog,

gelitapsibetti.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Olzheim

Der Kleinpudel hat definitiv Probleme. Mein Felix, das ist ein Opa, ist ihm deutlich zu heftig. Er kommt mit der Form des "Terrierspiels" und der Körperlichkeit beim Spielen überhaupt nicht klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn ich ganz genau weiß, dass mein Ersthund mit sowas nicht zurecht kommt, würde ich mir den Zweithund nicht holen. Sehen die Besitzer nicht, dass ihr Pudel damit nicht zurecht kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie alt ist denn das Pudelchen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@Geli

Es kommt (in dem Fall) nicht immer auf die Größe an. Terrier, haben (oft) eine sehr heftige Art

zu spielen.

OFf Topic: Was hast Du denn da für ein DICKERCHEN???????? ;-)))

@Gwenni

Sie sehen es natürlich. Felix ist für Carlo definitiv zu heftig. Deswegen verstehe ich es nicht. Natürlich sind Glatthaar Foxterrier bildschön, aber das ist doch nicht alles.

@Karlchen

Knapp fünf Jahre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Meinung ist, dass man den Zweithund eben auch nach dem Charakter, Wesen etc. nach dem Ersthund aussuchen muss!!!! Alles andere ist egoistisch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe ich ganz genauso. Deshalb ist das für mich auch absolut unverständlich. Wie kann man zu einem so sensiblen Hund einen Foxterrier holen. Verstehe ich nicht oder sehe ich das komplett falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, einen Terrier zu einem Pudelchen, wäre auch nicht gerade meine erste Wahr. Du hast recht Hansini, Terrier spielen ganz anders, da wird laut geknurrt und gebellt, die Nase wird ganz fürchterlich kraus gezogen und die Zähne gezeigt und es wird richtig mit Körpereinsatz zur Sache gegangen. Meiner Meinung nach, wären die mit einem 2ten Pudel besser bedient. Ob Du Deine Bekannten allerding überzeugen kannst, die Finger von einem Glatthaarfoxl zu lassen, bezweifle ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne Heidi, du siehst das richtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.