Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
DieDiva

Stiere in Pamplona

Empfohlene Beiträge

Habe grad auf RTL einen Bericht über den ach so armen Menschen gesehen, der bei der jährlichen Stieraktion in Spanien aufgespießt wurde und starb.

Was sagt ihr dazu?

Meine Meinung: Alle, die da mitrennen und Spaß empfinden sollten auch mit den Stieren leiden.

Ich könnte echt heulen und schreien gleichzeitig, wenn ich das sehen. Wieder einmal schäm ich mich, ein Mensch zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das habe ich heute auch gesehen...

SChrecklich finde ich sowas !!!

:(

Die armen Tiere, de dafür genommen werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also was ich darüber denke...... kann ich nicht in Worten ausdrücken.

Vorallem werden die ja dort wo sie ankommen getötet, in einer Arena.

Was mit den Teilnehmern und Verantstaltern gemacht werden sollte... da kann sich jeder seinen Teil zu denken, ich mache es auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin wirklich einfach beschämt, der gleichen Art anzugehören.

Die Aufklärung scheint an diesen Menschen wirklich spurlos vorüber gegangen zu sein, wie leider an so vielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt jetzt hart, aber ich gönne es dem Kerl fast!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Damit meine ich vorallem die beiden Sätze Kants:

"Sapere Aude - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"

sowie

"Handle so, daß die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich gönne da auch jedem aufgespießt und schwer verletzt zu werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...na - dann bin ich ja mit meinen pöhsen Gedanken nicht alleine!

Ich find das Treiben soo grauenhaft, daß ich mich echt freue, wenn der Spieß mal umgedreht wird.

Nutzt den armen Viechern bloß nix- leider. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich finde es fast besser, dass ein solcher Unmensch aufgespießt wurde.

Sorry aber man hätte ihm doch nicht mehr helfen können, dass er einsieht dass er so nicht mit dem Tier umgehen kann.

Schließlich wollte er ca das Gleiche mit dem Stier machen, was dann ihm passiert ist.

Ich habe da was gelesen : Die Stiere bekomen Watte in die Nüstern, damit sie schwer atmen, kriegen glaube ich kein Essen paar Tage davor, die Hörner werden irgendwie auch unten, wo der Stier es spürt, verletzt, ich weiß nicht mehr was die alles gemacht haben, hab es nur mal gelesen und habe keinen Bedarf es nachzugooglen.

Ich schäme mich nicht ein Mensch zu sein, man muss ja nicht ganze "Rassen" verurteilen, wenn es superviele Blöde (gar kein Ausdruck) drarunter gibt. ;)

liebe Grüße,

Kathi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

manches bestraft sich eben von allein, auf ganz natürliche Weise. Wie schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.