Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Vicky1976

Erkennen Hunde Krankheiten?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen :winken::winken::winken::winken:

Kann es sein, das Hunde merken wenn man eine Krankheit hin sich hat?

Ich bin gestern aus dem Krankenhaus entlassen worden, weil mir meine Schilddrüse auf grund M.Basedow und einem Tumor entfernt worden ist. Tage vorher, bevor ich den Termin hatte(ging alles sehr schnell) hing Shiva mir ständig am Hals(das meine ich wörtlich) und hat ihren Kopf dagegen gepreßt und so. Vor der OP wußte ja niemand ob es gut oder bösartig ist.... und nun versucht sie zwar immernoch zu schauen was da ist, aber nicht mehr so intensiv, obwohl da jetzt ne Wunde ist.

Meint Ihr Hunde spüren da was oder bin ich von der Narkose einfach bisschen hyper sensibel? :???:???:???:???

Liebe Grüße Jona und "Hellseherin" Shiva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube daran, dass es Hunde gibt, die sowas merken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ob dein Hund das tatsächlich spürt oder riecht, könnte ich mir schon vorstellen.

Es gibt auch Hunde, die am Urin erkennen, ob jemand an Blasenkrebs erkrankt ist.

Hier mal ein interessanter Link dazu:

Klick

Dir gute Besserung. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe so etwas auch vor einiger Zeit in einem Artikel gelesen. Da wurden ein paar Hunde vorgestellt, die sich so verhalten haben, als ob sie die Krankheit ihres Besitzers spüren könnten.

Ob es wirklich so ist weis ich nicht, aber ich kann es mir sehr gut vorstellen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

es gibt auf jeden fall zB Hunde, die bei Diabetikern eine Unterzuckerung feststellen können. Ich glaube, der Mesch strömt dann einen bestimmten Geruch (Ketongeruch?) aus.

Auch bei Epilepsie habe ich schon mal gelesen, das einige Hunde es merken, wenn bald ein ANfall kommt.

Dir Gute Besserung! Nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt Hunde, die erschnüffeln bösartigen Hautkrebs...warum also nicht auch sowas..wir stehen schließlich noch sehr am Anfang mit dem Wissen über die Fähigkeiten unserer Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wird ja immer wieder berichtet, dass manche Hunde sowas können. Ich kann es mir gut vorstellen.

Ein guter Freund meiner Familie betreut beruflich ein Rudel Wölfe. Es gab in diesem kleinen Rudel 2 Brüder, die sich innig liebten. Jahrelang. Es war sehr ungewöhnlich, wie harmonisch, liebevoll und freundschaftlich die beiden miteinander umgingen.

Dann biss ein Bruder den anderen tot. Der tote Wolf wurde untersucht, und es wurde festgestellt, dass er im Bauchraum voll von bösartigen Tumoren war. Ich finde das sehr interessant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Huhu,

es gibt auf jeden fall zB Hunde, die bei Diabetikern eine Unterzuckerung feststellen können. Ich glaube, der Mesch strömt dann einen bestimmten Geruch (Ketongeruch?) aus.

Auch bei Epilepsie habe ich schon mal gelesen, das einige Hunde es merken, wenn bald ein ANfall kommt.

Dir Gute Besserung! Nina
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37165&goto=682165

Das mit dem Epilepsie Anfall habe ich auch mal gehört, bzw in einer Reportage gesehen ;)

ich finde das ganze Thema sehr interessant!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke :):):):)

Aber finde die Reaktion von Shiva schon erstaunlich...zumal der Tumor wohl nicht so nett ist :wall::wall::wall::wall::wall:

Sie ist auch seit dem gaaaanz extrem anhänglich und irgendwie nicht wieder zuerkennen, obwohl ich damit (wirklich)völlig easy umgehe und jetzt nicht depri bin oder so..... Und irgendwelche Krankenberichte kann sie wohl noch nicht lesen oder :D:D:D:D:D:D:D:D

Naja wer weiß... :klatsch::klatsch::klatsch:

Liebe Grüße Jona und "Chefärztin" Shiva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.