Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Clodi

Urlaub in Ägypten. Haie?

Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

meine Mum und ich, haben vor nächste bzw übernächste woche nach Ägypten zu fliegen. Natürlich informieren wir uns bisschen im Internet und so. Und gestern haben wir gelesen, dass es in Ägypten Haie gibt. Daher meine Frage: Wer von euch schon mal in Ägypten war und daher weiß, ob es ratsam ist ins Wasser plantschen zu gehn oder lieber nicht? Sollte man von Bootsfahrten lieber absehen auch wenn sie noch so schön sind??

Hallöchen,

meine Mum und ich, haben vor nächste bzw übernächste woche nach Ägypten zu fliegen. Natürlich informieren wir uns bisschen im Internet und so. Und gestern haben wir gelesen, dass es in Ägypten Haie gibt. Daher meine Frage: Wer von euch schon mal in Ägypten war und daher weiß, ob es ratsam ist ins Wasser plantschen zu gehn oder lieber nicht? Sollte man von Bootsfahrten lieber absehen auch wenn sie noch so schön sind??

es könn natürlich auch user, die noch nicht in Ägypten waren, einfach mal ihre Meinung sagen.

Folgende Haie gibt es:

Weißspitz-Hochseehai klick

„Der Weißspitzen-Hochseehai kann Menschen gefährlich werden.“

„[…]dokumentierten Fällen von Angriffen auf Schwimmer, Taucher und Boote[…]“

Weispitzen-Riffhai klick

„meist in flachem Wasser anzutreffen, wo er sich am Boden oder in Spalten aufhält“

„Der Weißspitzen-Riffhai ist nicht besonders wehrhaft, bei Bedrohung flüchtet das Tier eher, als anzugreifen. Er gilt als ungefährlich für Menschen. In der Nacht fängt er unter Spalten im Riff Krebstiere, Kraken und Fische“

Grauer Riffhai klick

„hält sich in der Nähe der Küsten von Kontinenten und Inseln auf,“

„hält sich zwischen der Wasseroberfläche und 280 Metern Wassertiefe auf“

„Typisch für den Grauen Riffhai ist auch sein Drohverhalten. Vor einem Angriff schwimmt der Hai in engen Kreisen und schwenkt den Kopf. Dann wölbt er den Rücken, senkt die Flossen und reißt den Rachen auf, wobei er sich absinken lässt. Dann erst attackiert er den Gegner.“

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also, ich habe zwar einen Tauchschein, war allerdings noch nie in Ägypten. Ich denke aber, dass man ein riesen Glück haben muss, um dort mal einen Hai zu Gesicht zu kriegen. Da brauchst du keine Angst zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

glück um einen zu sehn? ich bin froh wenn ich keinen seh ^^

geh ja nicht zum tauchen *gg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich noch nichts von gehört.

Ich glaube du musst keine Angst haben.

Wir waren letztes Jahr in Ägypten.Das Baden im Meer ist sowieso nur in abgetrennten Bereichen erlaubt.

Schon wegen der Jet-Ski und Banana -Boat Fahrer. ;)

Wäre sonst viel zu gefährlich.

Mein Mann war auf einem Schnorchelkurs ,dort haben sie nur von weitem angeblich einen Delphin gesehen.

(Kann aber auch eine Plastiktüte gewesen sein.... :kaffee: )

Mach dir keine Sorgen,

geniesse deinen Urlaub,es wird bestimmt toll.

LG;Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
glück um einen zu sehn? ich bin froh wenn ich keinen seh ^^

geh ja nicht zum tauchen *gg*
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37177&goto=682355

Warum eigentlich nicht? Macht Spaß! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

äh ich möchte vielleicht nicht als Futter enden?? und dann irgndwelche einzelteile von mir im meer herumschwimmen ^^

lass mal ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren schon mehrmals in Hurghada, immer zum Tauchen.

Direkt am Strand war ich nie im Wasser, aber, wie jemand schrieb, die Badebereiche sind abgetrennt.

Das Wasser ist z.T. sooo flach, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass da ein Hai sein könnte.

Wenn du eine Bootstour machen möchtest - hab keine Angst. Die Boote ankern immer mit sehr vielen anderen zusammen, die Motorengeräusche sind unter Wasser sehr gut zu hören und viele große Fische stehen nicht auf den Krach und machen sich sowieso aus dem Staub, ähm, aus der Welle :D

Die Schnorchler, die nahe bei den Booten an den Riffs rumdümpeln, haben NIE von einem Hai berichtet, dafür aber immer von VBF`s :D (=Viele Bunte Fische).

Das ist, als würdest du in einem Aquarium schwimmen, ein ganz ganz tolles Erlebnis. Da gibt`s keinen, der einen Schnorchler anknabbert, du bist ja auch immer in der Nähe des Bootes und an der Wasseroberfläche.

Uns hat es dort immer sehr gut gefallen, auch die Schnorchler waren hellauf begeistert. Falls ihr in Hurghada sein solltet und eine Bootstour machen möchtet, kann ich Manfred http://www.adventurer-diving.de sehr empfehlen. Er hat seinen "Laden" direkt am Hafen und ist super nett. Er sorgt sehr lieb für seine Gäste und macht schöne Schnorchelausflüge! Sag ihm nen schönen Gruß von Monika und Stefan!!!

Den rieseigen, aber harmlosen !!! Walhai auf seiner Seite haben wir damals auch gesehen, bei dieser Tour waren wir mit zum Tauchen.

http://www.adventurer-diving.de/content/view/70/106/lang,de/

Schönen Urlaub!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dann bin ich ja schon etwas beruhigter =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ägypten ohne schnorcheln? Das geht ja gar nicht!

Das Salzwasser und die vielen Bunten Fische verleiten gerade zu dazu!

Wir waren auf einer Delphin Tour und sind tatsächlich mit Delphinen geschwommen.

Haie sind uns aber auch nicht begegnet.

Ein Bekannter von mir war richtig tauchen irgendwo gaaaanz tief und hat Haie gesehen. Er hat aber auch überlebt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich war auch schon in Ägypten, auch Hurghada, und habe keinen Kontakt mit Haien gehabt^^. Ich glaube nicht, dass sich welche in so Touristen-Städten tummeln. Das ist denen bestimmt zu viel Trubel. :D

Und dieses Jahr fahren wir wieder, im Herbst. *freu*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.