Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
miamiri

Feuerwerk und Angst

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr,

ich hätte mal gerne eure Meinung dazu und zwar:

ich war gestern mit einer Bekannten auf einem Feuerwerkfest uns sie hat ihren Hund mitgenommen. Dann als es losging bekam der Hund Angst und fing zu zittern an. Darauf hin liefen wir Richtung Ausgang und er war dann wie immer. Er tobte herum und war fröhlich.

Sollte man es eigentlich von vornherein meiden, oder Schritt für Schritt versuchen die Angst abzubauen?

Was meint ihr dazu?

Lg Mirjam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da der Hund kurze Zeit später wieder normal war, würde ich versuchen, die Angst Schritt für Schritt ab zu bauen - eventuell auch mit einer Geräusch-CD, denn so schlimm scheint es nicht gewesen zu sein.

Meine Hündin hat richtig panische Angst und ist dann bis sie zu Hause in ihrem Körbchen ist und einige Zeit danach noch ängstlich, zittert und hechelt stark. Bei ihr weiß ich noch nicht wirklich, wie ich es angehe, aber ich habe auch nur relativ wenig Hoffnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch versuchen mit einer Geräuche CD die angst Schritt für Schritt abzubauen!

Also unser Chuma ist ja echt in allen Lebenslagen ein Riesen Angsthase. Aber bei Gewitter oder Feuerwerk das Interessiert ihn absolut nicht, er tut so als würde er es nicht mitbekommen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...also, ich fand, das es schon schlimm war währenddessen das Feuerwerk losging, er hat sich erst beruhigt, als wir außer Sichtweise waren..*Kpof kratz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da Feuerwerk keine alltägliche Situation ist die der Hund unbedingt bewältigen muss würde ich da gar nicht dran arbeiten. Man kann ja leicht vermeiden das der Hund in diese Situation kommt. Unsere Tweety hat auch Angst vor Feuerwerk. Das heißt das sie gestern abend (Kölner Lichter Feuerwerk) zuhause geblieben ist. Wir vermeiden einfach unseren Hund in diese Situation zu bringen.

VG, Holger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hatte auch eine hündin die angst vor feuerwerken hatte und

an silveseter ist die immer total ausgeflippt heulend durch die wohnung gerannt viele sachen umgekippt und soweiter....!

wir haben uns dan so ein beruhigungs mittel vom artzt gehollt und sie nie alleine im haus gelassen wen es knallte dann war es einiegermassen okay!

aber ich denke es ist bei jedem hund anders unsere hündin hatte bestimmt eine nichtt so schöne vorgeschichte wo mal was passiert ist mit knallern oder so

ich würde es so machen wie die anderen es gesagt haben esrstmal versuchen durch dieses geräusch sie dadran zu gewöhnen

____________________________________________________

Liebe grüße

chany

mit ihren fellnasen jenny stöpsel jule und shiwa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Geld für die Geräusche CD kann man sich sparen. Die Töne von der CD, selbst wenn sie total laut über die Stereoanlage kommen, sind für den Hund etwas vollkommen anderes als die echten Feuerwerksgeräusche. Ich habs ausgetestet und mein Hund reagiert wirklich extrem panisch auf Feuerwerk, selbst wenn dieses Kilometer weit weg ist. Die CD war ihr komplett egal. Auch meine anderen Hunde haben auf die CD-Töne null reagiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also ich finde selbst wenn ein Hund keine Angst davor hat, sollte man seinen Hund nicht unbedingt mit auf so ein Fest nehmen! Stelle mir das auch ohne Angst nicht gerade schön für Hundis vor! 1 Mal im Jahr reicht es ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

.. hatte zuerst auch an sowas ähnliches wie eine Geräusche-CD gedacht, um den Hund/in vielleicht Schritt für Schritt daran zu gewöhnen, als ich dann die Beiträge gelesen habe, das die Geräusche draußen natürlich anders definiert sind, als eine Geräusche-Simulation, klingt das für mich schon einleuchtend..

...danke für die Beiträge, werde auf jeden Fall dran bleiben...

Liebe Grüße

Mirjam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke Feuerwerk ist eine sehr spezielle Sache. Meine Hunde müssen sich nicht daran gewöhnen. Während Silvester bin ich mit ihnen drinnen und lenke sie mit Arbeit ab. Auf Veranstaltungen dieser Art würde ich sie nicht mitnehmen.

Meine kleine Spanierin ist aber generell sehr geräuschempfindlich, auch ganz normale Haushaltsgeräusche. Da muss ich dann schon was tun. Ein Hund mit Herzinfarkt weil der Staubsauger läuft ist doch eher unschön. Da hab ich zum Beispiel erstmal Leckerchen auf den Staubsauger gelegt wenn er aus war bis hin zum Leckerchen nehmen wenn er an ist. Geräusch findet sie immernoch blöd und verzieht sich auch vor dem Staubsauger, aber sie zittert nicht mehr und flüchtet in die hinterletzte Ecke.

Kann der Hund den einzelne Schüsse ab?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.