Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Steffchen79

Wie Maul öffnen?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Seit 3 Tagen ist unser Welpe bei uns und es ist sehr schön, teilweise aber auch anstrengend.

Ich wollte mal fragen, wie man einem Hund am besten das Maul öffnen wenn er etwas hat, was er nicht haben soll (Hausschuh z.b.). Wenn man direkt von oben draufgreift ist das doch dieser Schnauzengriff den man eigentlich nicht anwenden sollte, oder? Wie also geht es am besten?

Und wenn ich grad dabei bin ;) : was macht ihr, wenn euer Hund an Möbeln knabbert? Wir machen es immer so, dass wir ihn mit dem Fuß wegschieben, aber das interessiert ihn nicht, er kommt wieder und wieder.

NEIN haben wir zwar schon geübt, es sitzt aber noch nicht genug um es zu verwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Biete was zum Tauschen an und übe direkt diesen Befehl. Also...Schuh gegen Leckerchen! ;)

Die Möbel kannst Du mit irgendwas einsprühen....einreiben...was war das denn noch? Vielleicht kann jemand weiterhelfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du musst ja nicht drüber greifen. Kannst ja auch von unten in die Mundwinkel greifen und aufdrücken.

Ein Möbelproblem hatten wir bisher nicht, nur ein Papierproblem doch das hat sich mit dem Alter von selbst gelöst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das mit dem Möbel anknabbern hatten wir auch, allerdings war es bei uns eher der Teppich!! Ivy hat es am Anfang auch überhaupt nicht interessiert wenn wir "aus" gesagt haben und sie weg geschoben bzw getragen haben, auch nicht wenn wir ihr ein Spielzeug angeboten haben, habe stellenweise sogar versucht zu knurren :D da hat sie schon ein wenig verdutzt geschaut! Aber wir sind dran geblieben und plötzlich hat sie es verstanden und hat es nicht mehr versucht, wenn doch noch, hat AUS gereicht und sie hat es sofort gelassen!

Muss auch zugeben am Anfang kam ich wohl für sie nicht so ernst rüber, obwohl ich es dachte! Ich musste auch erst lernen wie meine Stimme, Mimik und Körperhaltung auf sie wirken! Mit der Zeit hat es dann super geklappt! Evtl. ist es bei euch genau so??

Und mit dem Alter hat sich das auch gegeben, jetzt findet sie Möbel und Teppiche nicht mehr so lecker :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Am Einfachsten beim Möbel ankauen funktionierts so:

Ein deutliches "Nein", wegschieben, und etwas zum Kauen anbieten. Gut geeignet dafür sind diese Baumwolltaue.

Zum Maul öffnen nimmt man den Unterkiefer in die eine Hand und den Oberkiefer in die Andere. Die Finger zwischen die Zähne schieben.

Wenn du zum Öffnen von oben fasst ist das kein Schnauzengriff. Beim Schnauzengriff wird die komplette Schnauze mit einer Hand umfasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke schonmal für die schnellen Antworten!

Habt ihr vielleicht auch Erfahrung mit den "Welpen 5 Minuten"? Also unser hat es vorm Schlafen und nach dem Aufwachen. Dann rast er rum wie ein Verrückter, geht an Plätze, bei denen er genau weiß, dass er es nicht soll, ist total wild, beißt in unsere Beine etc. Den Rest des Tages ist er total ausgeglichen, beschäftigt sich viel alleine und spielt und lernt auch toll mit uns.

Hört das irgendwann auf mit dem Ausrasten? Und wieso macht er es immer nur morgens und abends?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hat meine auch gemacht (nur das Beine zwicken nicht) aber rum gerannt ist sie wie bekloppt als ob sie irre wäre!!! Aber nicht nur morgends und abends, sondern immer nach dem Spaziergang, nach dem Spielen manchmal auch währenddesssen, und auch sonst mal zwischendurch wenn sie meinte es wäre mal wieder Zeit Aufmerksamkeit zu bekommen.

Ich habe sie dann immer ignoriert, komplett ohne Anschauen ohne reden, als ob wir gar keinen Hund hätten. Wenn sie es während dem spielen gemacht hat, habe ich ihr das Spielzeug weg genommen, Schluss gesagt, und dann auch komplett ignoriert. Es hat sich super gebessert und heute macht sie das nur noch ganz selten und meistens draußen wenn sie total aufgedreht ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die verrückten 5 Minuten kennt wohl fast jeder :D

Wenn Energie abgebaut weden muss, dann muss es eben ;)

Du kannst da das Hundekind alleine wild rumrennen lassen oder du kannst es in einem gemeinsamen Tobespiel ZUSAMMEN mit deinem Wuffel machen.

So ein Spieltau ist eine guuuute Erfindung für solche Gelegenheiten :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

Du hast ja schon einige gute Tipps bekommen. Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen....

Die Möbel kannst Du mit irgendwas einsprühen....einreiben...was war das denn noch? Vielleicht kann jemand weiterhelfen?
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37276&goto=684268

Für die Möbel und alles was er nicht anknabbern oder Belecken soll gibt es im Fachhandel Bitterapfel. Das ist eine Lösung, die man dann auf die Gegenstänede streicht.

Viel Spaß weiterhin mit dem Kleinen :)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.