Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
niggie_wiggie

Der Hund und sein Gewicht - oder wie erkenne ich, dass mein Hund zu dick/dünn ist?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo!

meine Mutter meint, unser Semir ist zu dürr und ich sag er ist genau richtig (habe auch ein Bild reingestellt, aber man sieht nichts). Er ist ein Labrador-Mix und soweit ich weiß muss man die Rippen eines solchen immer fühlen können. Sie sollen nicht zu sehen sein, aber wenn man sie nicht spührt, sind sie zu dick.

Wie erkenne ich einen gut genährten Hund, der nicht zu dünn oder zu dick ist?

post-8974-1406413719,11_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey!

Man muss die Rippen fühlen können, dann ist er passend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Tierärztin meinte auch, man muss die Rippen fühlen können aber nicht sehen! Wenn man sie weder sieht noch fühlt ist der Hund zu dick, wenn man sie sieht ist der Hund zu dünn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass dich nicht verunsichern, viele Leute halten leicht uebergewichtige Hunde fuer normal. Du hast auf jeden Fall recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dein Hund ist gut so, wie er ist. Lass dich nicht verunsichern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der neue deutsche Wohlstandhund ist heutzutage leider etwas übergewichtig!

Wenn man ohne Druck die Hand auf seine Rippen legt und diese hin und her bewegt, dabei die Rippen leicht spürt, ist der Hund okay. Das mit den "sehen" ist nicht immer so einfach... kommt auf das Haarkleid an...

Zum Wohle des Hundes lieber schlank! Meist geht aber die Liebe des Menschen durch den Magen und auf die Hüften des Hundes...

Sei froh, dass er nicht übergewichtig ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin ich auch. Fett fände ich schrecklich... Sieht ja nebenbei auch nicht aus, meiner Meinung nach. Danke für die Kommis!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.