Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Moony

Buxi allein unterwegs ...

Empfohlene Beiträge

Nicht, dass ich nicht schon genug um die Ohren hätte und eh alles schiefgeht in letzter Zeit, nein, gestern habe ich richtig, richtig weiche Knie bekommen.

Meine Mitbewohnerin war mit Buxi draußen, ich saß friedlich am Schreibtisch als das Telefon klingelt. Nichtsahnend, aber etwas genervt, weil schon das drittemal am Sonntag, gehe ich ran. Eine Frau: "Ihr Hund sitzt unten vor der Haustür!"

Ich nur: :???:o , hab mir eine Leine geschnappt und bin runtergelaufen. Da saß Buxi wirklich vor der Tür und hat gewartet dass ihr jemand aufmacht...

Die Frau war mit ihrem Mann gerade am Auto beschäftigt und hatte Buxi irgendwann alleine vor der Haustür gesehen. Hat mich dann angerufen, zum Glück hat Buxi die Adresse am Geschirr.

Es war wohl ein Gewitter im Anmarsch, und weil Buxi da immer Panik kriegt, ist sie weggerannt und hat auch nicht mehr aufs Rufen gehört.

Ich will gar nicht darüber nachdenken, was alles hätte passieren können, auf ihrem Weg musste sie nämlich auch eine eher große Straße (und einige kleinere) überqueren...

Nachdem ich mitsamt Hund wieder oben war, habe ich erstmal meine auch schon total besorgte Mitbewohnerin angerufen, dass sie aufhören kann, den Hund zu suchen und nach Hause kommen kann.

Dann habe ich festgestellt, dass meine Knie ganz schön zittrig waren und musste mich doch erstmal setzen. Sowas will ich so schnell nicht nochmal erleben.

Ich war sooooo froh, dass Buxi tatsächlich wusste, wo sie wohnt (sieht hier alles gleich aus) und direkt dahingelaufen ist. Hätte ich ihr nämlich nicht zugetraut, aber sie überrascht mich immer wieder. :redface

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:o Wow, das ist ja echt heftig! Da hätte ich auch ganz schön gebibbert!!

Aber super das sie es heil nach Hause geschafft hat und sich so lieb vor die Tür gesetzt hat!! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohweia, da habt ihr aber alle mal Riesenglück gehabt! Da wärs mir auch dünne durch gegangen.

Aber denk nicht dran, was alles hätte passieren können; ist ja nix passiert. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, das ist ja nochmal gutgegangen.

Aber warum sollte Buxi nicht wissen wo sie wohnt. Das ist doch für Hunde ein Leichtes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.