Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
zwergili

Mein Baby läuft ...

Empfohlene Beiträge

Es geht um keinen Hund, sondern um meinen Sohn.

Tyler ist heute genau 1 Jahr und 1 Monat alt, er ist schon mal so 1 1/2 Schritte auf mich zugestolpert....aber heute hat er 4 Schritte gemacht, ein paarmal hintereinander. Dann war er so eifrig, das er einfach 3m von mir entfernt losstiefelte....oh mein Gott da hab ich den

Atem angehalten. Da lag soviel Spielzeug rum und der trampelt da einfach drüber als ob nix

wär. Grinst wie ne Fettbemme und fällt in Mama´s Arme. Haaaaa da hat sich Mama gefreut....

Ja das wollte ich euch nur mal mitteilen.... :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Suuuper :klatsch::klatsch::klatsch:

Demnächst überlegst du dann, ob du ihm nicht ein Geschirr und Leine verpasst, weil er ständig "auf der Flucht" sein wird. :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glückwunsch. :klatsch:

Das ist ein ganz besonderes Erlebnis. Ich weiß noch jetzt nach 21 Jahren, wie ich mich damals gefühlt habe, als mein Sohn einfach los lief

Ist aber früh dabei - dein Kleiner :respekt:

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Geschirr hab ich schon bestellt, allerdings zum festschnallen auf dem Hochstuhl, da will er auch immer raus...kann man bestimmt die Flexi dran machen, lol....

@Junimond, ja der ist fix für sein Alter....er war mit krabbeln und hinstellen schon so schnell. Bin froh drum, da es ja heißt: Jungs hängen immer nach....es ist einfach ein schönes Gefühl auch wenn etwas Wehmut dabei ist...er wird so schnell groß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach wie toll!!! Da schwillt wohl jeder Mutterbrust voll Stolz. Zu Recht. Ist ja schließlich eine tolle Leistung.

(Wir wollen Fotooooos!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Suuuper :klatsch::klatsch::klatsch:

Demnächst überlegst du dann, ob du ihm nicht ein Geschirr und Leine verpasst, weil er ständig "auf der Flucht" sein wird. :D:D
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37392&goto=686543

Lacht nur!!

Hab ich bei unserem Ableger gemacht.

Die Maus fing mit genau 10 Monaten an...nicht zu laufen, sondern zu rennen! Geschirr um - Flexi dran. Fand ich gesünder, als am Ärmchen zu zubbeln!

Viel Spaß euch! Ab jetzt wird´s richtig luschtich! :D

Dauert bestimmt auch nicht mehr lange, bis er die Stäbe vom Gitterbett ausbauen kann und auf nächtliche Entdeckertouren geht.

Zieht euch warm an... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Dann wünsche ich euch mal ganz viel Spaß und freue mich ganz doll mit! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank euch allen, den Spaß werd ich haben....Bilder mach ich dann morgen mal...

@Moorteufel, vergiß es...die Stäbe bleiben drin und er wird angebunden, lach...

Seit ca 2 Wochen, wenn er morgens aufwacht, fängt er an sich den Schlafsack auszuziehen, heute morgen hatte er sogar schon seinen Schlafanzug aufgemacht. Reißverschlüsse sind ja so toll....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ist das schön, so etwas ist einmalig :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab ja kein Problem mit solcher Kreativität - sind ja meist die Cleverlinge, die den größten Sch*** aushecken. (Außerdem habe ich so einen leichten Schlaf, da bestand auch nie ernsthaft Fluchtgefahr! ;) )

Eine Bekannte hat ihren Kindern Schlafanzug und Schlafsack immer falschrum - also Reißverschluß hinten - angezogen,

Da kommen die Lüdden dann gerantiert nicht alleine raus.

Obwohl ich ja finde, die brauchen auch ihre Erfolgserlebnisse....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.