Jump to content
Hundeforum Der Hund
catharina18

Welche Molosser stehen noch nicht auf der "Roten Liste"?

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen, die Damen :winken:

Ist ja nicht weiter schlümmelüm. :D

Man hat bei uns vor ein paar Jahren die Liste entschärft. Momentan haben wir, wie Ihr

evtl. mitbekommen habt, die Diskussion ob sie wieder Awendung findet.

Deshalb die Demo in Hannover! ;)

Natürlich wollen wir das nicht. Ist auch überhaupt nicht nötig.

Ich wohne in einer Gemeinde, die keine Sokasteuer erhebt. Obwohl wir hier ne Menge

Sokas haben. Wurde bei uns im Stadtrat besprochen und als unnötig befunden. GsD!

Warum manche Gemeinden das machen? Na, merkste wat? Die Kassen sind leer!

Und wenn man schon die Möglichkeiten von Gesetzgeberseite bekommt, dann nutzt man

die doch, oder? :motz:

Soweit erstmal dazu... Wünsch Euch einen kühlen Tag... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Abend der Herr :zunge:

Also, manchmal wünsch ich mir doch Maulkorbzwang und zwar für manche Hundebesitzer :Oo

Da bin ich schon so gut mütig :Oo und lasse meine Dame immer an der Leine, weil sie gerne andere Hunde anzickt und wenn sie dann bellt kommt ein "Na den Hund will ich aber nicht ohne Leine erleben" ahhh neee ist schon klar, warum ist sie denn dann an der Leine in einem nicht!-Leinenpflichtigen Gebiet :Oo

Achjaaaaaa :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen Holde,

reg Dich doch darüber nicht auf. ;) Hat keinen Sinn!

Ich hab es inzwischen aufgegeben.

Du kannst die Leute von nichts überzeugen. Entweder es passiert von allein, oder der

Mensch wird dumm sterben.

Beispiel? Wir waren gestern mit Eniah im Feld. SIe hat mit ihrem lieblings Freund gespielt.

Timmi ist ein Labbi und nur unwesentlich älter als Frau Maus.

Eine Junge Frau mit einer Jack Russel Hündin kam dazu. Die kleine ist 11 Wochen alt.

Und was soll ich DIr sagen? Sie wurde nicht gefressen! Ganz im Gegénteil...

Sie ist auf Frau Maus rumgeturnt, hat ihr in die Ohren gezwickt und ihren Schwanz

gejagt... Frau Maus hat geduldig gelegen und Du konntest die Gedankenblase über

ihrem Kopf förmlich sehen... "Kinder :no: " :)

Naja, nu hat der Kampfhund einen Fan mehr... :D

Ich überzeuge die Leute Stück für Stück... Bzw. macht Eniah das selber! Sie hat ein so

unglaublich charmantes und liebenswertes Wesen, dass selbst die skeptischste Oma

in unserer Gegend inzwischen begriffen hat, dass der riesige, gefährlich aussehende,

gestromte Hund aus der Nachbarschaft wirklich nix tut... ;)

Da verschwindet schon mal ein kompletter Dackel hinter der vorderen Zahnreihe um

wenig später klatsch nass aber quietschvergnügt wieder aufzutauchen... Ich sag dann

immer, sie putzt sich nur die Zähne und die Leute finden´s lustig... :D

Und soll ich Dir was sagen? Wir haben mit unserer freundlichen, offen Art schon sehr

viel erreicht. Die Menschen in unserer Umgebung freuen sich sehr, wenn sie uns treffen.

Hundebesitzer, wie Nichthundebesitzer... Und keiner schreit mehr nach Maulkorb und

Leinenzwang.

Ich finde ganz entscheidend ist das Verhalten der HH. Und wenn sich mehr Sokabesitzer

ihrer Verantwortung bewusst wären, gäb es ganz sicher deutlich weniger Stress... ;)

In diesem Sinne :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, Sache ist ja das meine sich noch nicht richtig eingelebt hat und viel Sch*** erlebt hat, somit ihre Zeit braucht um sich an irgentwen oder irgentwas zu gewöhnen.

Und mit Hunden ist das auch so 'ne Sache, mit Rüden verträgt sie sich gut, ist aber dominant und legt sofort die Pfote auf den Rücken des Rüden und verbellt sie auch schonmal wenn sie ihr auf die Nerven gehen... Kann man aber denke ich verstehen ;)

Naja, und Hündinnen.. Habe ich noch nicht ausprobiert, aber Kessy's Trainerin und ich fahren bald auf einen Hundeplatz und "testen" sie auf die verschiedensten Arten. Kastriert oder nicht, groß oder klein, Rüde oder Hündin usw.

Wenn sie keinerlei Zeichen von Aggressionen zeigt kommt noch eine Menge Arbeit dazu und irgentwann darf sie auch ohne Leine laufen und Kontakte knüpfen, bloß im Moment ist mir das zu "gefährlich"...

Ich verstehe die meisten Menschen auch die mich skeptisch angucken wenn Kessy mal wieder randaliert, die wissen ja nun nichts von der Vergangenheit und ob es Aggressionen sind oder etwas anderes. Von daher entschuldige ich mich dann meistens und gut ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi stehen eigentlich Cimarron Uruguayo dann auf dieser Liste. Will meinen nämlich nach Deutschland holen den süßen.Hat jemand einen Cimarron?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab seit dieser Woche einen Alano Espanol-also eine spanische Dogge. Die stehen nicht auf der Liste bei mir in BW. Allerdings in Bayern und NRW...^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rassentypische Verhaltens- und Hormonprobleme bei Molosser

      Wie ich finde, ein lesenswerter Artikel Wobei Uschi ganz klar durch die Kastra gechillter wurde, aber auch in die SDU rutschte.   http://hundemagazin.ch/rassentypische-verhaltens-und-hormonprobleme-bei-hunden-3/?fbclid=IwAR2ZxuptGXqEBvUqdYe6uiy6sRKRMb2kb1PdFkJUY_RdQJTt4QfT6G0Pdpo

      in Aggressionsverhalten

    • Hund erbricht morgens nach "kalten" Barf/draußen stehen lassen?

      Hallo!   Ich barfe seit einigen Wochen meinen Hund bzw. wir führen eine Ausschlussdiät durch, um rauszufinden, worauf sie nun allergisch reagiert.   Aktuell mische ich ihr etwa 30 g gekochtes Rindfleisch (zum Übergang), 30 g gekochten Reis (ebenfalls zum Übergang), 70 g rohes Rindfleisch und 60 g Rinderblättermagen zusammen mit Lachsöl sowie Eierschalenmehl zusammen.   Langfristig wollen wir das gekochte Fleisch sowie den Reis natürlich komplett weglassen. Auf eine

      in BARF - Rohfütterung

    • Hunde, die einen alleine im Wald stehen lassen

      Im Thread zu den Versteckspielen kam es zum "Umgang mit Hunden, welche ihre Menschen alleine im Wald stehen lassen. Dazu wurde empfohlen, sich einfach mal zu verstecken, damit der Hund aufmerksamer wird. Zu den Versteckspielen, Pro und Contra, kann man HIER nachlesen.   Ich finde, das Thema ist einen eigenen Thread wert, denn meines Erachtens, kann das Verhalten sehr unterschiedliche Ursachen haben und ist somit nicht immer mit " einfach mal sich Verstecken", gelöst.   A

      in Hundeerziehung & Probleme

    • SCHUFT: Schwarze Liste im Tierschutz

      Hallo Leute Über meine Frau bin ich auf eine Seltsamkeit gestoßen: Es soll eine (dubiose) schwarze Liste geben auf die mensch kaum als Einzelperson Zutritt hat. Auch dort vorhandene Falschinfos sind nicht zu berichtigen. Kann hier jemand dazu was sagen? hier mal ein paar Links: http://www.tierschutz-schattenseiten.com/index.php/negativlisten-im-tierschutz http://www.sundogs.de/Schwarze-Liste.html SCHUFT scheint sich nicht im gesetzlichen Rahmen zu bewegen, kann deshalb auch viel kaputt mac

      in Plauderecke

    • Zoobesuch mit Hund - Liste mit geeigneten Zoos

      Moin allesamt, da die Suche nichts ergeben hat:    Viele Zoos erlauben es nicht, den eigenen Vierbeiner mitzubringen. Es wäre doch schön eine Übersicht zu haben, welche es (noch) erlauben. Bitte auch Tierparks ohne exotische Tiere in die Liste aufnehmen.    Ich kann keine bessere Kategorie finden.    Zur besseren Übersicht würde ich vorschlagen, nach Postleitzahlen zu sortieren.    Postleitzahl - Ort / Name Tierpark / Eintrittspreise Erwachsene als Richtwert / Website Gerne auch grenz

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.