Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Die besondere Hundeschule

Empfohlene Beiträge

gut,dann entfällt die Werbewirkung
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37430&goto=968331

Jetzt können wir ja mal wetten wann der nächste Beitrag mit kompletter Überschrift aufgemacht wird.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

lässt es sich nicht so einstellen, dass auch in den Beiträgen derName automatisch ausgetauscht wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein ..... müsste ich alle einzeln editieren ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist denn da keiner mehr, der einfach mal ganz normal reagieren kann? Warum so gehässig? habt Ihr Euch alle angesprochen gefühlt. Oder wart Ihr alle in der Hundeschule und habt da schlecht Erfahrungen gemacht??

Es geht nicht darum' dem Hund per Kommando beizubringen, daß er stoppt. Vielmehr geht es darum, daß der Hund den Pfiff als Signal zum Stoppen bewertet und freiwillig (!!!!!!!) umsetzt. Der Hund muss es wollen und einsehen. Es muss für ihn "die beste Lösung" sein!

Pfiff als Signal - wie du ja selbst schreibst, der Hund soll den Pfiff als Signal bewerten - ist für mich das Kommando.

Bei der "freiwilligen" !!!! Umsetzung bedeutet das für mich: der Hund hat eine Wahl!

Bei dem "es muss für ihn die beste Lösung sein" sind wir wieder bei: wenn der Hund es nicht tut, kommt die Dose geflogen.

Das hat nichts mit "Einsicht" zu tun.

Meine Meinung.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37430&goto=968216

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das Lustigste an der ganzen Geschichte ist aber unumstritten... dass in all' den Seiten bislang niemand, der die Methoden der Hundeschule vertritt auch nur ansatzweise irgendeinen Nachweis über seine Behauptungen aufgezeigt hat. Und das finde ich sehr schade und einen Grund, den Thread sterben zu lassen. ;)

Genau das finde ich einen Grund, den Thread am Leben zu erhalten. Ich finde das die allerbeste Anti-Werbung, die diese Hundeschule bekommen kann ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schade.

Könnten dass nicht die Team-Assistenten übernehmen? (sorry an diese)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Klararissa,

die Frage sollte nicht sein "was" ich akzeptieren würde.

Es müsste überhaupt erst einmal ein ANFANG gemacht werden - egal, ob dieser aus Links zu wissenschaftlichen Nachweisen, Verweis auf Forschungen, Lehrmaterial, Bücher, Datenbanken oder sonst etwas handfestem besteht.

Wenn eine Behauptung von, sagen wir mal (ich habs nicht gezählt) grob geschätzt 5 Leuten, die größtenteils erfolgreiche Hundetrainer sind und Fortbildungen usw. anbieten widerlegt wurde (mit ausführlicher Erklärung WAS nicht funktioniert, WIE es funktionieren würde und wo der Denkfehler ist), sollte es doch für die Vertreter, die diese Methode immer noch für richtig halten (was ich durchaus OK finde - man sollte Dinge nicht einfach übernehmen nur weil andere sie falsch finden!) möglich sein, für ihre Methode und die Aussagen, die sie treffen, Nachweise zu finden.

Wären hier sachliche(!) Fakten mit Nachweisen, würden weitaus weniger User den Thread als "sinnlos" erachten. So ist er nur ein riesiger Flamewar geworden.. und das bringt keinem etwas.

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spinone, wärees Anti-Werbung hätten die Befhrworter ihn sterben lassen. Bekanntheit ist auch werbung und offenbar gibt es zahlreiche Verzweifelte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ok.. also eine QUELLENANGABE, die nicht aus "hat Herr P. gesagt" besteht, würde genügen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anita,

das war das Wort, was mir noch gefehlt hat. :D

Danke dir für das Posting, im Prinzip bringt es das auf den Punkt.

Liebe Grüße,

Wolf & Banshee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...