Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Lavinia

Hundeparty für meinen Hund - Sonstige Ideen von euch?

Empfohlene Beiträge

halli hallo,

ich möchte eine Hundeparty veranstalten. wir laden alle ein die wir kennen und Hunde haben. Es wird gemacht: Würstchen an eine Leine gehängt und die Hunde müssen versuchen die herunterzuholen, es wird ein wettrennen stattfinden danach einen schönen Abenteuer Spaziergang leckere leckerlies als nebenbei Belohnung stehen auf der Speisekarte und dann natürlich ist erst mal im Garten eine Spielstunde für alle kleinen und großen racker...ein Tricks Wettbewerb mit den Tricks Sitz,Platz,...wird auch gemacht habt ihr sonst noch Ideen? wie findet ihr unsere Idee mit dem Hundeparty Spaß? die Hütte wird schön voll sein weil fast jeder den wir kennen haben Hunde sogar eine Freundin von mir hat heute als große Überraschung einen Hund bekommen.

LG:lavinia und ihr spielkamerad chicco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja eine niedliche Idee! Coole Sache.

Mmh.. Wie wärs vlt noch mit Sportgeräten im Garten, so á la Garten-Agi? :) Also nur aus Haushaltsdingen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ne tolle Idee!!! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habt ihr daran gedacht, erstmal abzuklären, ob sich die Hunde alle untereinander verstehen?

Würde mir als erstes einfallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

ich würde mal ganz dolle aufpassen, dass die Hunde sich wegen der Leckerchen/ Würstchen und co nicht in die Haare kriegen.

wegen "Futterneid" kann es schnell mal zu Rangeleien kommen.

Und es ist natürlich wichtig, dass alle mitmachenden Hunde verträglich sind bzw ihre Besitzer sie unter Kontrolle haben...

LG, nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde die Idee hat was!! :D hört sich echt toll an!! =)

Ivy und ich schleichen uns auf die Party! *Party-Crasher*

h055.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Huhu,

ich würde mal ganz dolle aufpassen, dass die Hunde sich wegen der Leckerchen/ Würstchen und co nicht in die Haare kriegen.

wegen "Futterneid" kann es schnell mal zu Rangeleien kommen.

Und es ist natürlich wichtig, dass alle mitmachenden Hunde verträglich sind bzw ihre Besitzer sie unter Kontrolle haben...

LG, nina
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37460&goto=687986

Stimmt, das ist wichtig! Nachher hast du raufende Hundis und die Party platzt! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja, ich finde die Idee nicht so toll.

Eben weil man nicht weiß wie sich die Hunde untereinander verstehen. Auch wenn es einzeln klappt kann es sein dass es zu Raufereien kommt wenn die Sympathien neu verteilt sind.

Futterneid beim Würstchenschnappen wäre auch so ein Bedenken.

Und kinder sind es eigentlich auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüße,

so eine Aktion kannst du vielleicht auf einem Vereinsgelände eines Hundeplatzes organisieren, aber kaum in einem Garten, es sei denn du hast einen riesengroßen Garten und Helfer dabei, die sich wirklich mit Hunden auskennen. Futterspielchen - da kann es richtig knallen, zwischen den Hunden, wenn du sie und ihr verhalten nicht kennst.

Auch bitte nicht vergessen: Wer ist rechtlich verantwortlich, wenn es zu Beißvorfällen oder Verletzungen von Hund oder Mensch kommt?

Für die Menschen mag diese Aktion vielleicht ein großer Spaß sein, aber für die Hunde wird es nur in Streß ausarten.

Ich habe mich vor kurzen das erste Mal in meinem Leben breit schlagen lassen und bin auf einen Hundegeburtstag gegangen - allerdings trotz des Protestes der Hundebesitzer - ohne meine Hunde, was Großes Unverständnis bei den anderen Hundehaltern ausgelöst hat. Sie sahen überhaupt nicht bei ihren eigenen Hunden, welch einem Streß sie dort ausgesetzt waren.

Der arme Geburtstagshund war völlig überfordert und gestreßt von dem ganzen Trubel in seinem (Mini-) Garten und wollte die ganze Zeit nur ins Haus und durfte nicht (Urton: Ist doch

dein Besuch, ist doch toll, dass so viele deiner Freunde hier sind *arg* :wall: ). Toller Hundegeburtstag :wall: - für den Hund wäre es schöner gewesen eine große Runde Spazieren zugehen.

Ich bin dann nach einer halben Stunde wieder gegangen, weil ich mir das einfach nicht mit ansehen konnte

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will Dir auf keinen Fall Deine Freude nehmen, aber ich hab da auch kein so gutes Gefühl.

Wenn sich die Hunde nicht top verstehen, dann könnt Ihr u.U. mit viel Ärger rechnen. Der Futterneid, die Aufregung und der evtl. begrenzte Platz ist nicht zu unterschätzen.

Hund sind keine Kinder und wissen daher auch nicht was Geburtstag ist. Im Gegensatz zu Weihnachten mit den vielen äußeren Gegebenheiten.

Mach Deinem Hund lieber einen schönen Tag mit 1 oder 2 besten Freunden und mach Sachen mit ihm die ihm besonders gut gefallen. Da habt Ihr alle weniger Stress.

Meine Pearly war an ihrem letzten Geburtstag im Zoo und bekam eine Hunde-Geburtstagstorte. Wir haben den Tag sehr genossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.