Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mrs.ZS

Fragen fragen kostet ja nichts

Empfohlene Beiträge

Endlich! Mein Freund hat die lang ersehnten Worte ausgesprochen! "Ich bin jetzt bereit für einen Hund" :kuss:

Er ist eher der Katzen-Typ :Oo .

Nun soll ab September ein Welpe einziehen(Es soll ein Aussi werden) doch ich hab weder einen Züchter noch eine Hundeschule ausgesucht. Vielleicht kann mir ja jemand was empfehlen.

Wir wohnen in München, Neuhausen. Für den Welpen würden wir auch weiter weg fahren und da hab ich auch gleich schon eine Frage: Wäre es für den Welpen mehr Stress mit der Bahn zu Fahren, wenn wir ihn abholen?

Wenn er dann enldich bei uns ist sollten wir ihm Dinge, die wir nicht wollen sofort verbieten oder damit noch ein paar Tage warten bis er sich etwas eingewöhnt hat?

Sollten wir ihn die erste Zeit bei uns im Bett schlafen lassen? Meldet er sich dann wenn er muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu der Entscheidung! :)

Alsoo.. Zu der Sache mit der Bahn: Ich glaube, es ist erstmal genug Stress für den Welpen, "umzuziehen" und weg von der Mama und den Geschwistern gehen zu müssen. Also wäre es schon am besten, den Hund ins Auto zu packen, wo er in Ruhe schlafen kann und sich an euren Geruch gewöhnen... Und nicht die ganzen neuen Eindrücke im Zug...

Mh also ICH habe Finn von Anfang an Regeln aufgestellt. Natürlich bin ich nicht besonders streng und meckere oder so, wie ich es vlt bei einem erwachsenen Hund machen würde. ;) Aber wenn er am Anfang keine Regeln hat und dann plötzlich kommen welche dazu, wird das, denke ich, schwieriger. Also, wenn der Hund zum Beispiel auch später nicht aufs Sofa soll, gleich nicht dahin lassen.

Das mit dem Bett hängt auch wieder davon ab, was ihr okay findet, wenn er erwachsne ist. Imerhin, soo klein ist ein ausgewachsener Aussie ja nicht. ;).

Also ich denke schon, dass er sich meldet, aber vielleicht ist es am Anfang richtig, eine Zeitung ins Zimmer zu legen, ich denke, darauf machen sie lieber ihr Geschäft.

Hoffe, ich konnte ein bisschen helfen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :)

Also mit der Bahn fahren, zum Welpi abholen würde ich nun wirklich nicht!! Der Kleine hat schon genung Stress, er kommt von Mama, Geschwistern und der gewohnten Umgebung weg und dann sitzt er in einem Zug, den er wahrscheinlich noch gar nicht kenn, mit evtl vielen anderen Menschen und muss alles über sich ergehen lassen. Der Tag wird schon so anstrengend für ihn sein, da langt es wenn er euch hat und in eine neue Umgebung kommt!

Dinge die ihr nicht wollt, würde ich sofort verbieten, er muss ja auch lernen und wissen woran er bei euch ist und die Erziehung sollte nicht erst nach ein paar Wochen beginnen!

Im Bett schlafen...ich denke wenn es euch nichts ausmacht ist das kein Problem, allerdings wird es schwierig, wenn ihr es später nicht mehr wollt, ihm das wieder abzugewöhnen. Der Welpe sollte ja von Anfang an klare Regeln haben, die nicht mal so, mal so aussehen sollten!

Ob er sich meldet wenn er muss hängt sicher davon ab, ob er stubenrein ist. Denke aber mal, dass er das, wenn er zu euch kommt noch nicht sein wird. ;)

LG MustaMuratti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zur selben Zeit geschrieben :D und fast das gleiche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi MustaMuratti, wir haben die gleichen Ideen und Vorschläge. ;) Aber ich war schneller. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schoon wieder. Langsam wirds gruselig. Seelenverwandt? xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wieso soll es denn gerade ein Australien Shepherd werden?

Zum Thema Hundeschule: Such doch am besten schonmal vorher Hundeschulen raus und geh dahin, bevor ihr den Welpen habt. So erspart ihr ihm und euch ne Menge stress, denke ich.

Die Hundeschule sollte auf jeden Fall ohne Gewalt und Zwang arbeiten, aber am wichtigsten ist: Ihr solltet euch da gut aufgehoben und unterstütz fühlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:D aber nur um Teilsekunden! *g*

@Mrs.ZS

Gibt es einen bestimmten Grund, warum ihr euch für einen Aussie entschieden habt??

edit: mist, ich bin zu lahm! :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie sind es auch immer die gleichen Fragen, die man sich dann so stellt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jap, man merkts. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.