Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Das hilft gegen Vampire - Sopa de Ajos

Empfohlene Beiträge

Sopa de Ajos-Spanische Knoblauchsuppe

Für 4 Personen

Zutaten:

* 1/2 Tasse Olivenöl

* 1 Knoblauchknolle, zerquetscht

* 4 reife Tomaten (oder 1 Glas Tomatenpürree), gewürfelt

* Salz, Cayennepfeffer

* evtl. Brühe

* 1 Ei

* Petersilie, gehackt

Den Knoblauch im Öl glasig braten (nicht braun). Tomaten hinzugeben und mit reichlich kochendem Wasser auffüllen. Mit Salz und Cayennepfeffer kräftig und scharf abschmecken. Ca. 10 Min. köcheln lassen. Das Ei vorsichtig in die Suppe gleiten und stocken lassen. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ulrike, wenn du das gegessen hat, dann übernachtest du draussen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Haus ist groß genug! :D

Und außerdem gehöre ich zu den Glücklichen, die nienicht nach Knofel müffeln - außerdem - Zitat von meiner Zahnärztin: Es gibt deutlich Schlimmeres, wonach Mensch riechen kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich esse auch für mein Leben gerne Knobi :D , mein Mann findet das dann nicht so prickelnd. Ich liebe Schwarzbrot mit ordentlich pur Knobi Stücke drauf, dann Käse und Ei. Allerdings gibts das nur zum WE hin, auf Rücksichtnahme auf meine Mitmenschen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deswegen essen bei uns immer alle Knobi. Auch die Kollegin, die mir auf Arbeit gegenüber sitzt ist nicht empfindlich und selbst ein grosser Knobi-Fan, weil sie aus Dujanbe kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ajillo asado (Gegrillter Knoblauch)

Zutaten:

8 Knoblauchknollen ; ganz

Weissbrotscheiben

Zubereitung:

Knoblauchknollen über die Glut auf dem Rost des Holzkohlengrills legen, unter Wenden grillen, bis die äussere Schale fast verkohlt und das innere weich ist. Die Zehen herausdrücken und auf Weissbrotscheiben streichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wird auch super gegen Klaustrophobie wirken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmm und Konzerte kann man auch alleine genießen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bubba Lou's Tomatenbutter

1 EL getr. Tomaten

-fein gehackt

150 ml Ketchup

1 TL Getrockneter Thymian

1 TL getrockneter Majoran

5 Frühlingszwiebeln

-fein

-gehackt

5 Knoblauchzehen

-zerdrückt

200 g Butter

Bubba Lou´s Krebsküchlein (s. Rezept) sind schon pur sehr gut. Mit dieser Butter werden sie einfach phantastisch. Bubba´s Tomatenbutter schmeckt auch hervorragend zu Shrimps und frittierten Muscheln. Die Tomatenhaut bekommen Sie am einfachsten, wenn Sie einige Fleischtomaten am Stiel über Kreuz einritzen und in kochendes Wasser tauchen, bis die Haut aufplatzt. Sie läßt sich dann einfach abziehen. Die enthäuteten Tomaten lassen sich für Tomatensauce verwenden. Die Tomatenhaut muß aber nicht unbedingt drinsein.

In einer Saucenpfanne alle Zutaten außer der Butter über mittlerer Hitze 5 Min. köcheln lassen, dabei oft rühren. Die Hitze verringern und die Butter unter Rühren schmelzen lassen, aber nicht bräunen. Gut verrühren und mit Krebsfleischküchlein oder Muscheln servieren.

und dazu

Bubba Lou's Krebsküchlein

3 mi Shrimps

-geschält

1 rote Chilischote

-entkernt und trocken

-geröstet

2 Knoblauchzehen

2 EL Buttermilch

500 g möglichst frisches

-Krebsfleisch

-Schalenreste entfernt,

-(oder kleine Shrimps)

1 Tomate

-entkernt und fein

-gehackt

1/4 TL Salz

1/4 TL schwarzer Pfeffer aus der

-Mühle

50 g Semmelbrösel

Fritieröl

*ZUM GARNIEREN

Limonenscheiben

Petersilie

Diese Küchlein sollten unbedingt mit Bubba´s Tomatenbutter (S. Rezept) serviert werden.

Aus Shrimps, Chilischote, Knoblauch und Buttermilch mit dem Pürierstab (oder dem Mixer) eine Paste herstellen. In einer Schüssel mit dem Krebsfleisch, Tomaten, Salz, Pfeffer und Semmelbröseln mischen.

Aus der Masse 8 runde Küchlein formen und in der Friteuse oder einer tiefen Pfanne bei 180-200°C etwa 3 min auf jeder Seite goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und jeweils 2 Küchlein auf einem Teller mit Limonenscheibe und Petersilie anrichten und mit Bubba´s Tomatenbutter servieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt super lecker. Ich hätte nur Schwierigkeiten mit dem Besorgen des frischen Krebsfleisches.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.