Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
KMK448

Martin Rütter D.O.G.S.

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal so generell eine Frage, gibt es jemanden hier der bei Martin Rütter gelernt hat ?

Oder es vielleicht vor hat ? Vielleicht hat ja jemand Lust sich mit mir zusammen zu tun.

Ich interessiere mich sehr dafür - ich würde gern aus meiner Leidenschaft meinen Beruf machen.

Ich habe schon so einiges gelesen und recherchiert, aber ich muss leider zugeben, dass das mit D.O.G.S. wahrscheinlich das vernünftigste wäre.

Was meint Ihr ?

Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte auch mal eine Hundetrainer Ausbildung machen, speziell mit Problemhunden arbeiten. Der Rütter hat aber saftige Preisvorstellungen, was die Ausbildung bei ihm angeht. Das würde mein Budget sprengen.

Vor einiger Zeit habe ich aus dem Bremer Raum eine Hundetrainerin kennengelernt, die mir das professionelle Disc Dogging beibringt und auch viel mit Problemhunden zu tun hat, insbesondere Cattles, hat selbst einen. Von ihr schaue ich mir auch noch das eine oder andere ab ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also mir ist der Rütter mittlerweile fast zuwider. Mit seinem D.O.G.S. versucht er ja richtig Kasse zu machen. Die Franchisenehmer müssen wohl ordentlich bluten, erst für die Ausbildung, dann happige Franchisegebühren. Und der Rütter hat einfach nur ne zunächst symphatische Art, finde ich, sein D.O.G.S wird sicher auch nur mit Wasser gekocht sein, da sind mir viele "normale" Trainer lieber als so ein HansDampf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

Ich würde mich an Deiner Stelle einfach mal über das "danach" informieren..

Denn wie silentgreen schon schrieb sind nicht nur die Ausbildungsgebühren extrem hoch ( um die 9000 Euro meines Wissens) sondern auch später greift der gute Rütter lächelnd in Deine Tasche wenn Du seinen Namen verwendest.

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit den Franchise-Unternehmen hat sich doch wohl ohnehin erledigt oder? :think:

http://www.nilsbecker.de/?p=201

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich guck ihn mir am 27.10. mal an ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Torfi: Vielen lieben Dank für deinen Link, sehr interessant.

Aber da geht es nicht darum das er dieses Franchisesystem beendet, sondern alle FESTANGESTELLTEN Coaches kündigt.

hmmm ich denke ich werde nochmal abwarten.

@ Wuff: Was schaust du dir am 27.10 an ? Live ?

Ich möchte ihn mir eigentlich auch mal anschauen. in Limburg.

Ich denke einen persönlichen Eindruck zu bekommen ist nicht das schlechteste!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Das mit den Franchise-Unternehmen hat sich doch wohl ohnehin erledigt oder? :think:

http://www.nilsbecker.de/?p=201
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37504&goto=689800

Mh. Das ist ja ein sehr interessanter Artikel!

Nur kurz zur Erläuterung: R. hat(te) zwei Arten von Hundeschulen. Einmal seine komplett eigenen Schulen (anscheinend diese Hundezentren), und dann die Franchiseschulen, also die von den Franchisernehmern geführt, besessen und komplett im Unterhalt finanziert werden. Diese "Hundezentren" scheinen dem Artikel zufolge erledigt zu haben, das Franchisesystem scheint noch weiterzulaufen.

"Franchisenehmer müssen für den laufenden Betrieb der Hundeschulen eine monatliche Pauschale von 350,- Euro an die MINA Trading überweisen. Hinzu kommt eine umsatzbezogene Gebühr von zehn bis 18 Prozent, was weitaus mehr als in den meisten etablierten Franchise-Systemen ist".

10 bis 18 Prozent plus monatliche Pauschale. Das ist happig!

Wahrscheinlich hat er da Menschen gefunden, die

a.) sich nicht sonderlich mit dem "betriebswirtschaftlichem Kram" beschäftigt haben

b.) sich ne wirklich schöne Arbeit erhofft haben, indem sie ihr Hobby zum Beruf machen

c.) sehr gutgläubig sind

Wenn ich das so lese:

"Die Absolventen dürfen anschließend in einem strengen Regeln unterworfenen System eine Hundeschule betreiben und von Rütters Bekanntheit aus den Fernsehserien profitieren."

heißt das für mich, der Mann scheint penibelst auf die Einhaltung der Statuten bei seinen FN zu achten. Das heißt, als Betreiber einer seiner Hundeschulen als Franchiseunternehmen, bist Du anscheinend überaus eng an seine Vorgaben gebunden, hast kaum/keine Möglichkeit, eigenes in "deine" Hundeschule miteinzubringen, sondern bist letztendlich nur Ausführender von Rütters Vorgaben.

Was in dem Artikel noch alles steht, scheint der Rütter ja geschäftlich sehr umtriebig zu sein. Der wird knallharter Geschäftsmann sein, und die Verträge so konzipiert haben, dass die FN nicht so ohne weiteres schließen können, bzw. nur mit hohen Vertragsstrafen.

Und wenn in dem Bericht steht:

"[update: Wir würden gerne mit derzeitigen oder ehemaligen Franchisenehmern oder Mitarbeitern von Martin Rütter ins Gespräch kommen. Auf Wunsch vertraulich. kontakt@die-pferderegion.de]", dann wird es wohl auch im Franchisesystem rumoren, und es scheint einge unzufriedene (Ex-) FN zu geben.

Eigentlich bestätigt mich der Artikel in meiner Meinung: R. scheint für ein ziemlich *** *** zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man könnte es auch wohl als Abzocke bezeichnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

[Klugscheißmodus an] Im eigenen Interesse, aber auch im Interesse des Forums, bin ich sehr vorsichtig mit solchen wertenden Begriffen, auch wenn sie ja vielleicht stimmen. Ich setze dann lieber drei Sternchen, weißt Du?! ;)

Das kann arg teuer für das Forum werden. Und Rütter wird mit Sicherheit da schnell mit Abmahnungen drauf reagieren, von wegen Rufschädigung, wie konsequent der das durchziehen wird, kann man ja vielleicht ahnen... Von daher lass uns lieber vorsichtig mit solchen offen ausgesprochenen Wertungen sein. [Klugscheißmodus aus]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.