Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Pebbles07

Bam Bam, Betty und die Leni am See

Empfohlene Beiträge

Na, da sind die Bilder nicht gut geworden, aber ein paar vom Rückweg. Die leni war gar nicht mehr aus dem wasser zu bekommen und ist ganz freudig Ihre Runden geschwommen. Das konnte die zwei Zwerge gar nicht verstehen und haben entsetzt gebellt am Ufer :D

Dann waren wir noch bei meinen Eltern. Da sind sie sooo gerne und springen immer im Garten rum. Und Bam Bam hat sich auchgut gemacht oder?

2586201.jpg

2586204.jpg

2586207.jpg

2586208.jpg

2586209.jpg

2586210.jpg

2586212.jpg

2586213.jpg

2586214.jpg

2586215.jpg

2586237.jpg

2586239.jpg

2586240.jpg

2586241.jpg

2586242.jpg

2586243.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Uiii, was für süße Wuffzel! Pass auf kleinere Mädels (ca 16 Jahre jung) mit braunen mittellangen Haaren auf. Manche von ihnen haben noch keinen Hund =) Die sind absolute Klaufaktoren :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super süße Wuffel!!!

Habe mir auch schon überlegt einen Boston Terrier als Zweithund zu holen. Super süß!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse die Fotos :respekt::respekt:

Betty ist so ein süsses übermütiges Hundemädel :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Betty ist die Zaubermaus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind echt tolle Fotos und wunderschöne Hunde!! :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also ich finde ja das die alle drei unglaublich gefaehrlich aussehen ;) der Gestromte da hat total den Killerblick und Schaeferhunde sind sowieso gefaehrlich (das merk ich hier tagtaeglich an meinen Eigenen) und die kleine Weiße, die hat sowieso was ganz Wildes im Blick. Kuck doch wie die so ein Auge zusammen kneift ...

2586209.jpg

:D Natuerlich sind alle drei zum Knutschen :D Koennte ich mir jederzeit untern Pullover stecken und wegschleppen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bülda und die Schäfi Nase würde idh glatt einpacken :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bilder-Bam Bam ist der Hammer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Leni's Welt

      So, nun bin ich auch dabei mit einem eigenem Foto-Thread. Das bin ich:   Nur kurz zur Erinnerung: Das bin ich mit ca. 8 Wochen, noch auf Gran Canaria. Da wusste meine Familie noch gar nichts von mir.    Ende November 2012 landete ich erst in Deutschland und dann in meinem endgültigen Zuhause. Hier geht's turbulent zu. Stört mich aber nicht.    Ansonsten absolviere ich hier mein tägliches Programm: Straßenbahn fahren Gassi gehen Nach was Jagdbarem Ausschau halten Und gaaaanz wichtig: Chillen!        

      in Hundefotos & Videos

    • Leni kommt zu uns!!!

      Hallo!   Am 28.10. bekommen wir unsere kleine Leni - eine Mischung aus Pudel und Malteser - und freuen uns schon sehr. Wir, das sind meine 29jährige Tochter, die nicht mehr bei uns wohnt, meine 19jährige Tochter, die schon noch bei uns wohnt und mein Mann und ich. Meine Große hat auch einen Hund, unseren Schatz Spiky, einen 5 Jahre alten Cockerdoodl-Rüden, der ein absolut toller, liebenswerter Hund ist und  immer wieder mal bei uns (Oma und Opa🤣) bleiben darf. Vor 7 Jahren mussten wir uns leider von unserer Hundedame Nelli nach 14 wunderschönen Jahren verabschieden und nun wollten wir wieder einen eigenen Hund haben. Da sowohl Nelli als auch Spiky erst mit 8 bzw. 9 Monaten zu uns gekommen sind, wird vor allem die Welpenzeit die größte Herausforderung für uns alle sein. Ich habe mir für die erste Woche und den darauffolgenden Montag frei genommen, danach wird sie mit meinem Mann am Vormittag in die Firma fahren, und ich hole sie dann ab ca. 13 Uhr dort ab. Meine Tochter kommt dann um 1730 heim und dann will sie sich unbedingt um Leni kümmern.   Die Frage, die mich am meisten beschäftigt, ist die der Stubenreinheit. Ich habe hier schon unterschiedliche Meinungen und Tipps gelesen, und bin daher etwas unsicher. Ich weiß, dass die Züchterin die Welpen auf eine Unterlage machen lässt, möchte dies aber eigentlich nicht weiter praktizieren. Aber wir wohnen in einer Dachgeschosswohnung und ich muss jedesmal 2 Stockwerke runter rennen, dass könnte sich vor allem in der Nacht eher als zu spät herausstellen. Die meisten Tipps für die Nacht besagen, dass es am besten ist, wenn die Kleine in einer Box schläft, da sie sich eher nicht in Ihrem Schlafplatz erleichtert, und man sie da auch besser hört. Wir haben von einer Bekannten, die die gleiche Mischung hat, so einen Art Laufstall bekommen, damit Leni sich dort zurückziehen kann. Diesen Rückzugsort werden wir im Wohnzimmer aufstellen, wo wir uns auch hauptsächlich aufhalten, geschlafen wird aber natürlich im Schlafzimmer. Da wir ein Boxspringbett haben und sie da sehr leicht drunter kriechen könnte, möchte ich auch im Schlafzimmer einen Schlafplatz, der quasi versperrt ist, für sie herrichten (natürlich ausreichend groß und kuschelig und ev. nach oben offen, damit ich sie berühren kann). Habt ihr da einen guten Tipp für mich, wie ich dies am besten bewerkstellige???   Ansonsten bin ich schon sehr gespannt und voller Freude auf die Zeit mit ihr und kann mir auch gut vorstellen, dass die wirklich wichtigen Fragen erst kommen, wenn sie dann da ist...😀   Vielen Dank und schöne Grüße aus Salzburg Babsi

      in Hundewelpen

    • Kann Betty jemals wieder laufen? Was wenn nicht?

      Betty ist eine 6jahre junge Boston Terrier Hündin, mit 5kg körpergewicht sehr klein und zierlich. Ein Pferd hat ihr von oben direkt auf den Rücken getreten...,ich schildere erst mal den Ablauf mit röntgenbildern und so.. Ich muss den Beitrag auch stückeln weil das für mich extrem emotional ist... Und nu heul ich auch schon wieder... Teil 1. 14.05 Klinik 1 So sah das erste Röntgen nach dem tritt aus... Tierarzt meinte erlösen weil die Kosten für den Versuch das zu reparieren extrem hoch wären... Und ne Prognose bei dermaßen schlimmen Verletzungen sei nicht möglich.... Vom 14 auf den 15 blieb sie in der Klinik um sie überhaupt stabil zu bekommen und ich traf die Entscheidung, die mir jetzt solche Angst macht. Ich lasse sie nicht einschläfern. Der TA sagte es ist möglich, dass sie langfristig schmerzfrei läuft... Neurologische Schäden so nicht feststellbar Wirbelsäule soweit in Ordnung aber er hätte nicht die nötigen Geräte und Erfahrungen um das zu operieren. Er schickt die Bilder an die Klinik und dann hören was die dazu sagen.

      in Hundekrankheiten

    • Betty ist auf dem Weg über den Regenbogen

      Ganz genau kann ichs noch nicht verstehen, ganz klar ist es für mich noch nicht, so ein Gefühl von Watte im Kopf, ein leerer Platz, aber es ist geschehen. Wo gestern noch drei standen stehen heute nur noch zwei. Was allein das wegräumen eines Futterplatzes sagt, kann ich gar nicht erklären... Unser letztes Bild, ein Häufchen fast nicht zu sehen.... Die letzten 4 Wochen waren für unsere Maus der Weg und für uns das Abschiednehmen. Durchfall, erbrechen, erst wenig , dann fast nichts mehr fressen, jede Woche Tierarzt , Antibiotika wg Durchfall, Stulprobe , Nächte ohne Schlaf, baden oder nicht baden, Angst einen Infekt dazu zu bekommen.... Immer in der Hoffnung , komm Durchfall ist doch nix schlimmes.... Gestern habe ich dann festgestellt, dass nicht meine Kinder dauernd Wasser verschütten, sondern wohl Betty hineinbieselt. Da sie wieder Durchfall hatte und nur noch 1835 gr wog, wieder zum TA. Dieser hat sich diesmal nur angehört was ich zu sagen hatte, der Blick sagte schon alles .. Und wenn dein TA sagt, er nimmt Blut nur noch zur Entschscheidungsfindung nicht mehr zur Diagnistik und er gibt keine Medis oder Spritzen, sondern nur ein Anruf für den morgigen Tag, ja dann weiß man -- es ist Zeit ..... Und er kam, der Anruf ! Den ganzen Tag wussten wir, er kommt... um 15.30... Um 17 Uhr war er da der Moment ..., im Arm meines Mannes durfte sie gehen...., einen Platz in unserem Herzen hat sie für immer ...., einen Platz in unserem Garten auch .... Danke für 17 wunderbare Jahre

      in Regenbogenbrücke

    • BETTY - schwerste Hautprobleme quälen sie :-(

      BETTY
      ist gesundheitlich ein absoluter Notfall. Die 10 Jahre alte Maremmano-Mix?-Hündin kam als Saugwelpe ins Tierheim und wurde mit der Flasche aufgezogen. Sie hat seit Jahren schwerste Hautprobleme und leidet im wahrsten Sinn des Wortes unter ihrer Erkrankung. Gerade deshalb ist es immens wichtig, dass wir sie schnell aus dem Tierheim herausholen und in ein ruhiges Zuhause umsetzen können.   http://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/huendinnen/betty/

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.