Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
ponfreund

Filou und Lea

Empfohlene Beiträge

Ich wollte unsere zwei mal per Foto vorstellen, also ...

post-9421-1406413752,2_thumb.jpg

post-9421-1406413752,22_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

weiter Fotos

post-9421-1406413752,24_thumb.jpg

post-9421-1406413752,26_thumb.jpg

post-9421-1406413752,28_thumb.jpg

post-9421-1406413752,29_thumb.jpg

post-9421-1406413752,31_thumb.jpg

post-9421-1406413752,33_thumb.jpg

post-9421-1406413752,35_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nieeeedlich! Massen-Fell-Hunde sin ja sooo süß! Echt tolle Bilder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind ja bildhübsche Fellnasen :respekt::respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schöne Hunde!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind zwei superhübsche!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Filou kann nicht "ruhen"

      Hi!   Ich habe seit Freitag meinen neuen Begleiter im Haus. Wie auch mein letzter Hund ist es ein Mischling aus dem Tierheim. Ich habe ihn mir unter 2 Geschwistern ausgesucht und bewusst den aktiveren genommen, der auch sehr wissbegierig ist (mein letzter war ein Husky-Mix). Ich liebe einfach Hunde, die man überall hin mitnehmen kann (das ist für mich Sinn der Sache) Er ist circa 7 Monate alt (Zahnwechsel ist durch) und verhält sich auch entsprechend wie ein Junghund ;-) Es gibt also viel zu arbeiten , viel zu lernen (wir mussten bei Grundkommandos beginnen), und meine Konsequenz wird aufs Äußerste getestet, wir kommen aber im Grunde gut klar, er lernt schnell und gerne und er ist toll!   Bei einer Sache brauche ich aber Eure Hilfe: Filou kann nicht ruhen. Wenn ich schlafe, schläft er auch durch - alles fein. Er liegt auch nicht bei mir im Bett sondern im Hundebett von dem aus er mich aber sehen kann. Aber untertags, wenn ich mich auch nur bewege, steht er auf und geht mir nach oder beginnt wieder sehr aktiv zu sein und bringt allerhand Zeug daher oder ist durchaus auch fordernd und stupst mich an oder legt die Tatze auf - verhält sich bisweilen durchaus auch recht rüpelhaft. Es ist aber wichtig, dass er untertags einfach mal vom Gas runter kommt und sich auf seinem Plätzchen wohl fühlt, auch wenn ich mal ein Glas Wasser hole oder meine Sitzposition verändere. Er soll ja ausgeglichen sein. Ich würde ja von Außen auf "unausgelastet" tippen, aber das kann ich mir nicht vorstellen. Wir unternehmen täglich (mindestens 3h täglich draußen ist für mich ein Muss) folgendes - und er ist ja noch ein Junghund:   - Morgens 1,5h ausgedehnter Spaziergang inklusive bis zu 30 Min spielen mit Konsorten. Zusätzlich 5 Min Spielen zu Hause, dann etwas Kuscheln - dann liegt er tatsächlich auch mal 20 Minuten rum.    - Mittags 1h raus (mal Spaziergang mal Hundepark), wieder etwas Spielen zu Hause   - Abends 1h raus, wie oben - danach Spielen zu Hause.   - Dazwischen immer wieder mal Denkaufgaben.   Die Wahrheit ist, dass ich aktuell sogar länger unterwegs bin, weil ich ihn an verschiedene Situationen gewöhne (Straßenbahn zum nächsten Fressnapf, Stadtspaziergang mit Umgebungsgeräuschen in einen Hundepark, Ausflug ins Kaffeehaus, beim Tierarzt waren wir etc.). Alleine war er nur Minutenweise (wir trainieren ja erst) und einmal sogar schon bis zu 20 Minuten - da war er sogar recht brav (naja übliche Opfer eben).   Vermisst er seinen Buddy (seine Schwester) oder was kann ich tun aus Eurer Sicht? Evtl. eine Frage der Anhänglichkeit (Husky-Mix war ja da eher ein Loner - die kam erst mit 6 Jahren von selbst an um sich exzessiv Streicheleinheiten zu holen während Filou sich einfach auf mich drauf setzt und an mich schmiegt). Er fühlt sich wohl bei mir, das weiß ich. Aber warum ist er so unruhig?    Ab Jänner soll er dann auch 2x die Woche mit ins Büro. Bis dahin sollten wir das hinkriegen.   Liebe Grüße und danke Euch!
      Simone  

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Filou - 6 Jahre alt und 5 Jahre im Tierheim ..........

      Immer wieder schaue ich auf seine Seite, ob es ein update gibt......   Leider kein schönes   Filou (ein Schäferhunde-Mix) ist sechs Jahre alt, davon seit 5 Jahren im Tierheim, drei davon im SPA Forbach. Davor gab es wohl immer wieder eine unglückliche Vermittlung, da der arme Bub noch nie ein Zuhause und fremde Menschen kennen lernen durfte.   Doch gibt es nicht für jeden Hund irgendwo den/die richtigen Menschen? Es wäre schön..........   Hier sein Link   http://www.grenzenlose-hundehilfe.de/filou16.htm

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: FILOU, 1 Jahr, DSH-Border Collie-Mix - oft unsicher

      DSH-Border Collie-Mix Filou (geb. 10/2013) ist ein junger Wilder, dessen Besitzer ihn leider aus gesundheitlichen abgeben musste.
      Das junge hübsche Powerpaket braucht noch ganz viel Anleitung und Führung, er hat in seinem bisherigen Leben nicht viel kennengelernt.
      Dementsprechend reagiert er neuen Situationen gegenüber auch oft unsicher.
      Manche Männer findet er ganz gruselig und bedrohlich, hier entscheidet die Sympathie.
      Weitere Beschreibung folgt  





      Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: http://www.tsv-giessen.de/
       

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Filou, was bin ich??

      Hallo zusammen Wir könnten eure Hilfe beim Raten gebrauchen. :-) Was könnte alles in Filou (dem Rüden meiner Mitbewohnerin) an Rassen drinstecken?? Er ist 65cm gross und 27kg schwer. Er ist anhänglich, sensibel, hat starken Jagdtrieb, lernt sehr schnell neues, eifrig beim Trainieren (BH und SpassSport). Hier noch ein paar Fotos Sind gespannt was ihr meint. :-)

      in Mischlingshunde

    • Filou, sehr schwieriger schwarzer Cocker

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 29.08.2011 Geschlecht: Rüde Rasse: Cocker Spaniel Alter: ca. 4 Jahre Kastriert: nein Größe: mittelgroß Farbe: schwarz E-Mail / Telefon: info@tierheimzweibruecken.de - 0172/6522342 [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: Filou, Schwarzer Cocker, Rüde, geb. ca. 2007, nicht kastriert Filou, Dr. Jekyll & Mr. Hyde in einer Person Wenn man den lustigen Rüden so kennenlernt, könnte man meinen, dass er kein Wässerchen trüben kann. Leider hat er schon mehrfach bewiesen, dass dem nicht so ist. Ursprünglich kam der hübsche Kerl als Fundhund zu uns und war nun etwa ein Jahr lang vermittelt. Leider hat seine offensive Aggression, die er hin und wieder an den Tag legt, dazu geführt, dass sie Leute sich für eine Rückgabe an uns entschieden hatten. Filou muss an wirklich erfahrene Hundemenschen vermittelt werden, die bereit sind, mit dem Cocker große Hürden zu überwinden. Er wurde leider schon viel zu oft hin und her gereicht und jeder weitere Rückschlag wird den Hund weiter traumatisieren. Sein nächstes Zuhause soll ein Zuhause auf Lebenszeit sein. Das Auftreten der offensiven Aggression konnte im Nachhinein immer festgemacht werden. Speziell in seinem Korb ist er sehr empfindlich und fordert eine hohe Individualdistanz. Man sollte die offensive Aggression jedoch nicht ignorieren, sondern mithilfe eines wirklich kompetenten Trainers an den Problemen arbeiten, damit es innerhalb der Familie zu keinen weiteren Beißvorfällen kommt. Auch wäre der Weg, dass Filou nun ganz viel Liebe braucht, der Falsche. Natürlich braucht er das, weil er im Grunde sehr verschmust und menschenbezogen ist, aber an oberster Stelle sollte liebevolle Kompetenz und Führungsanspruch stehen, damit Filou weiß, welche Stellung er im Rudel hat. Mit Artgenossen ist Filou recht verträglich. So mancher Terriertyp passt ihm nicht so ganz in den Kram. Katzen mag er nicht. Kontakt: Tierheim Zweibrücken Ernstweilertalstr. 97 66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz) Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342 Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr email: info@tierheimzweibruecken.de www.tierheimzweibruecken.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.