Jump to content
Hundeforum Der Hund
styla-chicas

Wieviel bzw. wie oft fressen eure kleinen Hunde am Tag?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr :winken:

Mein Yorkie/ Shie-tzu mischling (fast 8 Monate, 7,8kg) frisst eigentlich nur seine 300g Schale nassfutter abends ordentlich auf (meistens), alles andere bleibt immer liegen.

Noch nicht mal mehr leckerlie's will er haben, ganz selten frisst er mal ein auf.

Trockenfutter lehnt er komplett ab.

Obwohl wir da auch schon mit mehren Sorten probiert haben :???

Ist es ok das er nur so wenig frisst und reichen ihn die 300g nassfutter?

Oder wie oft fressen eure Hunde?

LG =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke schon, dass es reicht, WENN es hochwertiges Nassfutter ist und nicht nur Wasser mit Geschmacksstoffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi! Mein kleiner Malteser-Bichon (5,5 kg) frißt auch echt wenig. (normales Futter aus dem Laden mag er garnicht, tritt in den Hungerstreik...) Wir barfen inzwischen.

Was für ein Naßfutter hast Du denn? Die Angaben auf den Dosen sind meistens zu hoch angesetzt, also keine Sorgen machen, wenn er weniger frißt.

Aber 7,8 Kilo sind doch ganz ordentlich für so einen kleinrassigen Hund, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo julimol78

Es ist auch nur normales futter aus dem laden.

Ich wollt eigenlich erst gar nicht mit teuer futter anfangen...

Ja als wir mal beim tierarzt waren meinte sie Ärztin auch es ist normal und bis zu 10kg darf er noch.

Er ist aber eigentlich auch sehr schlang also nicht dick oder so und bewegung hat er auch genug.

Dann bin ich ja beruhigt das es nicht nur mir so geht:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Günstiges Futter ist meist mit Zucker, Lockstoffen/Aromen und viel viel Wasser bestückt,

was ganz und gar nicht gut und nahrhaft ist und den Hund auf Dauer krank machen kann.

Ich würde es mir überlegen, ob du etwas mehr für Futter ausgibst oder bald etwas sehr viel

mehr für den Tierarzt (wenn du Pech hast). Ich spreche aus Erfahrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fressen vom/am Tisch

      Betteln wird als schlechte Angewohnheit völlig überbewertet....

      in Plauderecke

    • Hunde fressen immer, wenn ich zu ihnen gehe

      Hallo zusammen 😊   ich lebe in Thailand und habe 2 Pocket Bullys, welche Nachts draussen sind (in Hütte mit Ventilator) und tagsüber sind sie im Haus oder auch viel draussen im grossen Garten am spielen..    Abends lassen wir sie dann so gegen 19.00 Uhr raus und geben ihnen einen Futternapf mit Trockenfutter und Wasser.   Wenn die Hunde draussen sind, gehen meine Frau und ich oft noch mit ihnen ein bisschen spielen und nun meine Frage 🤔   JEDES mal wenn wi

      in Körpersprache & Kommunikation

    • "Wenn Hunde Drogen fressen"

      Hierzu der Artikel: https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/immer-mehr-hunde-werden-durch-drogen-vergiftet-16072701.html    

      in Warnungen

    • Buchempfehlung Fressen

      Hallo, hat mir jemand eine Buchempfehlung : Was dürfen Hunde nicht fressen? Was ist giftig? Was dürfen sie fressen? Danke euch.

      in Gesundheit

    • Was tun bei Verdacht auf Fressen von Frikadelle mit was drin?

      Ich war gerade mit unserem Hund draußen. Er ging irgendwann mal ins Gebüsch, macht er oft, wenn er groß muss. Aber dann sah ich, dass er schon witterte und ich schrie los, dass er kommen soll. Ich bin sofort ins Gebüsch rein und habe versucht ihn zu fassen. Er hat hastig was gefressen. Ich bin noch hingefallen und habe ihn erst erreicht, als er schon alles gegessen hatte. Ich habe ihn noch ins Maul gefasst, aber es war nichts mehr da. Danach merkte ich, dass ich am Zeigefinger eine kle

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.