Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Malt53

Mancha Mantel (Tischtuchbeklekser)

Empfohlene Beiträge

350 g Schweineschmorbraten

-ohne Knochen

1 Hähnchen

-ca. 1,5 kg schwer

3 EL Fett

-oder Öl

24 Mandeln

2 cm Stangenzimt

1 EL Sesamkörner

5 Ancho-Chilis

2 mi Tomaten

6 Knoblauchzehen (nach Belieben)

-ungeschält

1 dicke Scheibe Ananas

-in Würfel geschnitten

1 kl Plantano

-oder 1 etwas unreife Banane

1 EL Salz

200 g Erbsen

-(nach Belieben)

Das Schweinefleisch in 4 cm große Würfel schneiden. In einem Topf knapp mit Wasser bedecken, etwas Salz zugeben und zuinl Kochen bringen. 25 Min. köcheln lassen. Das Fleisch abtropfen lassen, die Blühe abseihen und aufheben. Sie wird mit Wasser oder Brühe (Fleisch- oder Hühnorbrühe) auf 1 I ergänzt.

Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, in eine schwere, feuerfeste Kasserolle oder einen flachen Bratentopf geben und in dem Öl rundherum braun braten. Am besten brät man das Fleisch in mehreren Portionen. In demselben Öl werden nacheinader die Mandeln (mit Haut), die Zimtstange und die Sesamkömer geröstet. Diese in den Mixer geben. Die Chilis entkernen und von der Innenhaut befreien, im restlichen Öl braten und ebenfalls in den Mixer geben.

Den ungeschälten Knoblauch ohne Öl in einer Bratpfanne oder auf einem Backblech rösten. Nach 10-15 Min. ist er sehr weich und! die aufgeplatzte, geschwärzte Haut läßt sich leicht entfernen. Den geschälten Knoblauch m den Mixer geben. 250 ml Brühe dazugeben und alles pürieren. Zu diesem Zeitpunkt auf keinen Fall mehr Brühe dazugeben, da die Soße sonst zu dünn wird.

Das Öl, das in der Pfanne verblieben ist, wieder erhitzen und den Inhalt aus dem Mixer dazugeben. Unter ständigem Rühren 3-5 Min. kochen lassen. Die Soße soll am Ende dunkel und dick sein. Mit der restlichen Brühe auffüllen und zum Sieden bringen. Fleisch und Früchte dazugeben und nach Geschmack salzen. Bei geringer Hitze mindestens 1 Std. köcheln lassen. Das Gericht ist fertig, wenn das Fleisch zart und das Gemüse weich ist. Wenn man noch Erbsen dazugeben möchte, sollte dies erst 5 Min. vor dem Ende der Kochzeit 1 geschehen, da sie sonst zerkochen.

Das Ganze heiß mit frisch gebackenen Tortillas servieren.

post-9565-1406413753,02_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Axel,

ist das ein Bild von dir?

wenn nicht bitte löschen! Danke! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Alexandra

Ist von mir deswegen auch Form mit besch. rechten Henkel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sieht super lecker aus!

Werde ich mal kochen!

Frage mich nur ob ich "Stubenküken" nehmen kann! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Probieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.