Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Malt53

Mancha Mantel (Tischtuchbeklekser)

Empfohlene Beiträge

350 g Schweineschmorbraten

-ohne Knochen

1 Hähnchen

-ca. 1,5 kg schwer

3 EL Fett

-oder Öl

24 Mandeln

2 cm Stangenzimt

1 EL Sesamkörner

5 Ancho-Chilis

2 mi Tomaten

6 Knoblauchzehen (nach Belieben)

-ungeschält

1 dicke Scheibe Ananas

-in Würfel geschnitten

1 kl Plantano

-oder 1 etwas unreife Banane

1 EL Salz

200 g Erbsen

-(nach Belieben)

Das Schweinefleisch in 4 cm große Würfel schneiden. In einem Topf knapp mit Wasser bedecken, etwas Salz zugeben und zuinl Kochen bringen. 25 Min. köcheln lassen. Das Fleisch abtropfen lassen, die Blühe abseihen und aufheben. Sie wird mit Wasser oder Brühe (Fleisch- oder Hühnorbrühe) auf 1 I ergänzt.

Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, in eine schwere, feuerfeste Kasserolle oder einen flachen Bratentopf geben und in dem Öl rundherum braun braten. Am besten brät man das Fleisch in mehreren Portionen. In demselben Öl werden nacheinader die Mandeln (mit Haut), die Zimtstange und die Sesamkömer geröstet. Diese in den Mixer geben. Die Chilis entkernen und von der Innenhaut befreien, im restlichen Öl braten und ebenfalls in den Mixer geben.

Den ungeschälten Knoblauch ohne Öl in einer Bratpfanne oder auf einem Backblech rösten. Nach 10-15 Min. ist er sehr weich und! die aufgeplatzte, geschwärzte Haut läßt sich leicht entfernen. Den geschälten Knoblauch m den Mixer geben. 250 ml Brühe dazugeben und alles pürieren. Zu diesem Zeitpunkt auf keinen Fall mehr Brühe dazugeben, da die Soße sonst zu dünn wird.

Das Öl, das in der Pfanne verblieben ist, wieder erhitzen und den Inhalt aus dem Mixer dazugeben. Unter ständigem Rühren 3-5 Min. kochen lassen. Die Soße soll am Ende dunkel und dick sein. Mit der restlichen Brühe auffüllen und zum Sieden bringen. Fleisch und Früchte dazugeben und nach Geschmack salzen. Bei geringer Hitze mindestens 1 Std. köcheln lassen. Das Gericht ist fertig, wenn das Fleisch zart und das Gemüse weich ist. Wenn man noch Erbsen dazugeben möchte, sollte dies erst 5 Min. vor dem Ende der Kochzeit 1 geschehen, da sie sonst zerkochen.

Das Ganze heiß mit frisch gebackenen Tortillas servieren.

post-9565-1406413753,02_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Axel,

ist das ein Bild von dir?

wenn nicht bitte löschen! Danke! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Alexandra

Ist von mir deswegen auch Form mit besch. rechten Henkel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sieht super lecker aus!

Werde ich mal kochen!

Frage mich nur ob ich "Stubenküken" nehmen kann! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Probieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • ... und noch ein Mantel-Thema

      Hallo   Ja, so langsam wird auch mein Unverwüstlicher alt. Eigentlich friert Lemmy nicht, bzw ich sehe nicht, dass er friert. Aber er hat durchaus mal Probleme mit dem Rücken, besonders wenn es kalt und nass ist. Vermutlich hätte er es durchaus gerne, wenn er einen warmen Poppes behalten würde   Nun such ich also den eierlegenden Wollpelzmantel   Denn - Lemmy hat einen recht kurzen Rücken mit einer Ringelrute. Heißt, eigentlich müsste er einen Mantel tragen der ein wenig über die Oberschenkel reicht, dort wo die Rute sitzt aber eine Aussparung haben damit er den Schwanz schön hoch tragen kann. Gibt es sowas irgendwo von der Stange? Oder eine gute Empfehlung für einen nicht allzu teuren Mantelmacher? Wichtig ist, dass das Ding robust ist, also buddeln und Dornen und ähnliches aushält. Naja,... und ein wenig schick darf es auch sein   Wie gesagt - der eierlegende Wollpelzmantel   Nochmal zusammegefasst:   Ich suche einen Mantel der einen verkürzten Rücken, nicht aber verkürzte Seitenteile hat (wegen Ringelrute), aus robustem Material mit einem gewissen Stil.     Danke für Ideen

      in Hundezubehör

    • Mantel für Hundehalter - Tipps?

      Hallo ihr Lieben,   mein alter Mantel steht vor der völligen Auflösung und nun bin ich auf der Suche nach einem neuen für den Herbst/Winter.   Vielleicht hat ja einer von euch gerade mal Zeit un Lust mich bei der Suche zu unterstützen. Mir geht leider udas Einkauf-Gen völlig ab Ich mag Klamoten kaufen echt nicht und finde irgendwie nie das was ich brauche.   Mein jetziger Mantel war leider mit Hund etwas blöd, zu wenige Taschen, der Lecerkliebeutel konnte nicht befestigt werden usw. Daher suche ich nach einem neuen Mantel, mit vielen Taschen für den ganzen Krimskrams, dem es auch nichts ausmacht, wenn mich ein Hund anspingt und der bei Kälte und Regen dicht hält. Kapuze wäre super und mindestens über die Hüfte solte er gehen.   Momentan bin ich bei der Marke goodboy gelandet (Mantel Lotti ), habe aber keine Ahnung ob die wirklich gut sind   Ok ihr seht ich brauche dringend Hilfe

      in Plauderecke

    • Zerrung - ist ein Mantel zum Warmhalten sinnvoll?

      Hallo ihr lieben.  Leider wusste ich nicht wohin damit......   Chico hat sich gestern leider eine Zerrung im Oberschenkel bzw. fast in der Hüfte zugezogen.  Beim Tierarzt bekam er Schmerzmittel.  Er bekam dann für 10 Tage Ruhe verordnet sprich kein springen, toben oder sonstiges. Heute morgen lief er wieder fast normal aber heute Nachmittag hinkte er wieder.  Naja hab dann den Tierarzt gefragt ob man die Zerrung evtl. warm halten soll. Das verneinte er, es würde auch so gehen.  Ich erzählte im dann das er aber hinkte als es nass/kalt wurde, er meinte das sei normal.  Achja das Fell würde reichen um die Stelle "warm" zu halten.   Jetzt frage ich mich natürlich ob das wirklich so ist das sein Fell das "warm" hält oder ob ein Mantel für die 10 Tage nicht sinnvoll wäre. Ich meine er darf sich ja nicht "warm" laufen.    Also vielleicht ist es ja tatsächlich normal aber irgendwie hab ich Angst das er ein bleibenden Schaden oder so davon trägt.      Hab ihr vielleicht Erfahrungen mit sowas ? 

      in Hundekrankheiten

    • Hurrta Mäntel im Angebot :)

      Hi ihr lieben, momentan sind einige Hurtta Mäntel im Angebot...ich dachte vllt interessiert euch das   http://www.hund-unterwegs.de/hurtta/hurtta-winterjacken   Ich habe auch zugeschlagen
      Na toll schön verschrieben

      in Hundezubehör

    • Ab wann ist ein Mantel notwendig?

      Nun hab ich in alten Threads gestöbert, bin allerdings nicht wirklich schlauer. Ein Hund mit Unterwolle braucht keine Jacke, ein älterer schon? Wir haben eine knapp 10 jährige Hundedame mit Unterwolle. Braucht sie nun eine Jacke oder nicht? Wenn wir bei Kälte draußen sind, zittert sie sobald wir mal stehen bleiben. Dasselbe wenn sie im Winter im Auto sitzt. Aber sonst hab ich nicht den Eindruck, dass sie besonders verfroren ist. Im Laden hab ich mir schon Jacken angeguckt, war aber völlig überfordert. Diese große Auswahl hat mich erschlagen, weil ich nicht weiß ob es wirklich was taugt bzw notwendig ist oder einfach nur modischer schnick schnack, damit Mensch was zum angucken hat. Bin Ersthundbesitzer und ein wenig ratlos...

      in Hundezubehör


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.