Jump to content
Hundeforum Der Hund
BobbysLaika

Trockenes Fell

Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

seid Laika so haaren tut, hat sie irgendwie total stupfes und trockenes Fell bekommen.

Nun bin ich auf der suche (neben öl im Futter) nach etwas, was man eventuell per Sprühflasche oder ähnliches ins Fell bekommt, damit es wieder seidiger und glänzender wird.

Hat jemand eine Idee??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In so einem Fall würde ich weniger überlegen, was ich ins Fell sprühen kann, sondern eher, was vielleicht im Futter fehlen könnte und ergänzt werden müsste... Am besten mal mit dem Tierarzt darüber sprechen! Oft ist zum Beispiel ein erhöhter Bedarf an B-Vitaminen oder Zink schuld an Fellproblemen; manchmal liegt aber auch die Störung organisch ganz wo anders und das Fell zeigt das Problem nur nach außen an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo :winken:

Spontan fiel mit 3-Wetter-Taft ein :D

Aber im Ernst:ich würde da auch eher von innen nach außen wirken.Ich weiß jetzt nicht welches Futter Du gibst.

Ab und an ein rohes Ei incl.Schale tut dem Fell auch gut.Und Bierhefe ins Futter.

Klärung beim Tierarzt ist sicher auch nicht verkehrt.

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also sie bekommt seid circa 1 Jahr Markus Mühle und hat damit auch keine Probleme.

Sie hat das stumpfe Fell auch nur, wenn sie im Fellwechsel ist.

Dannach glänzt sie wieder wie eine speckschwarte^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na,dann gib ihr doch 1x in der Woche ein Ei.Und Bierhefe ab und an ins Futter.Ich kaufe die meist bei Budni..keine Tablettenform sondern Flocken.

Unser Hund hat oft Probleme mit der Haut gehabt (Hot Spots),seit er regelmäßig Bierhefe bekommt haben wir das im Griff.

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke werde ich auf jedenfall versuchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ab und an ein rohes Ei incl.Schale tut dem Fell auch gut.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37578&goto=691042

Huhu,

das würde ich nicht, denn das Eiweiß enthält Avidin, welches das Biotin zerstört. Das ist also ganz klar kontraproduktiv.

Du kannst Bierhefetabletten und Biotintabletten füttern. Das hilft bestimmt.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Muck,

bekomme ich die tabletten auch im schlecker oder nur beim TA...?? habe noch nie was davon gehört

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Ich habe mich durch viel Info gelesen was das barfen angeht.Und es wurde an sich überall geraten das Ei mit Schale zu verfüttern.

Mein Irrtum?Gilt das nicht (mehr)?

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sabine, gekocht oder gebraten kannst Du's ruhig füttern nur nicht das rohe Eiweiß.

Die Bierhefetabletten bekommst Du un der Drogerie und die Biotintabletten im Discounter.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.