Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cosma8

An alle die Spanien bzw. Teneriffa lieben und Fernweh haben

Empfohlene Beiträge

Hey ihr!

So nachdem ich jetzt Sommerferien hab, komm ich irgendwie erst dazu euch meine Bilder vom Teneriffa Urlaub zu zeigen:

Viel Spaß damit,

PS: Auch ich möchte wieder dahin (ich sag ja irgendwann wandere ich aus!!) ;)

post-7744-1406413758,96_thumb.jpg

post-7744-1406413759_thumb.jpg

post-7744-1406413759,03_thumb.jpg

post-7744-1406413759,07_thumb.jpg

post-7744-1406413759,11_thumb.jpg

post-7744-1406413759,14_thumb.jpg

post-7744-1406413759,18_thumb.jpg

post-7744-1406413759,22_thumb.jpg

post-7744-1406413759,25_thumb.jpg

post-7744-1406413759,33_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Lisa!

Schöne Fotos :)

Ich liebe Spanien!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

weitere Bilderchen:

post-7744-1406413759,37_thumb.jpg

post-7744-1406413759,42_thumb.jpg

post-7744-1406413759,46_thumb.jpg

post-7744-1406413759,5_thumb.jpg

post-7744-1406413759,53_thumb.jpg

post-7744-1406413759,57_thumb.jpg

post-7744-1406413759,6_thumb.jpg

post-7744-1406413759,64_thumb.jpg

post-7744-1406413759,68_thumb.jpg

post-7744-1406413759,71_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boahhh, Du bist ja gemein... jetzt hab ich erst recht Fernweh! Ungeheuerlich das!! ;)

Im Ernst: Schöne Fotos!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

;) Danke.

Ich liebe Spanien auch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Fotos :respekt::respekt: Wo wart Ihr in Los Gigantes?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Lisa,

sehr schöne Fotos von eurem Urlaub und ja, da würde ich auch sofort hinfahren wollen. :heul:

Gut geht leider nicht und deshalb nehme ich mit der traumhaft schönen Nordsee vorlieb, wenn sie dann mal da ist. ;)

Was ist das denn da für eine merkwürdige Pflanze auf dem einen Bild? Ne Palme mit rosa Stamm, die auf dem Kopf steht? :D

Auf jeden Fall kann ich verstehen, dass du da wieder hin willst. :)=)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Nordsee gibts wenigstens nette Foris, wenn schon nicht solche Strände.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jooo...

also da würd ich notfalls unter leisem Protest wenn es garnicht anders geht

auch mitkommen!!!

:D

Sommer-Drink.gifSommer-TooHot.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke schön!

Nun freue ich mich umso mehr auf meinen Start nach Teneriffa am 31.8.!! :klatsch:

Wo habt ihr gewohnt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Sol - 3 Jahre jung, wegen Leishmaniose im Tierheim gelanden /Spanien

      Eigentlich wollte ich es nicht mehr tun, aber diesen Hund muss ich vorstellen. Er sitzt im Tierheim Roquetas (La Reserva) in Südspanien.    Hier mal der Text, der auf der Facebookseite von Tierheim La Reserva steht (mit Sonnenpfoten.de arbeiten sie zusammen):   Und das ist der kleine Mann           In diesem Tierheim bin ich selbst gewesen und habe dort einen Interview-Termin für meinen Blog gehabt. Das ist zwar schon eine Weile her, aber sie sind immer noch sehr engagiert. Von den Fotos im Blogartikel darf man sich nicht schocken lassen. Es sind um die 200 Hunde im Tierheim und es ist halt Südspanien (Andalusien): Karg, kein Grün. Zudem müssen sie auch immer wieder ums Geld kämpfen, um z.B. die Anlage, die Hundehütten etc. zu verbessern.   https://meintierischerfreund.com/tierschutz-spanien-tierheim-la-mojonera-in-roquetas-de-mar/   Sol hat Leishmaniose, ist aber mittlerweile schon mit Medikamenten gut eingestellt. Früh genug erkannt ist das kein Todesurteil mehr. Der Hund kommt einfach nicht mit der Situation im Tierheim zurecht.      

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Huhu ihr Lieben

      Hallo meine Lieben 😙   Ich und mein Mann haben jetzt seid 1 Monat einen 1 Jahre alten Dogo Argentino.. Wundervoller Hund. Liebevoll hört auf Kommandos streckt auch schon den Bauch hin er vertraut uns. Mein Freund ist heute morgen normal mit dem kleinen Gassi gegangen .. Nach einer Zeit dann fing Mo an ihn anzuknurren und wollt ihn angreifen ..bei mir hat er sowas noch nie gemacht. Er mag auch überhaupt keine anderen Hunde. Er wird dann richtig böse. Wobei er allerdings so liebevoll ist. Auch gegenüber anderen Kindern. Mein Freund hatte wirklich Angst. Wobei ich eigentlich die jenige war die Respekt vor dem dicken hatte. 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hi ihr lieben, sieht das für euch nach einem floh aus ? Habe ihn eben bei meiner Tochter im Bett gefunden ?:(

      Der Hund darf aber nicht nach oben in die Schlafzimmer. Sonst hatte ich nichts weiteres entdeckt. Vielleicht kennt sich ja einer aus.   danke schonmal 

      in Gesundheit

    • "Hunde lieben es, wenn man mit ihnen in Babysprache spricht!"

      Gerade eben stolpere ich über diesen Link: https://www.welt.de/wissenschaft/article177415526/Welpen-Hunde-lieben-die-Babysprache-ihrer-Besitzer.html Neu ist es für mich jetzt nicht, jedenfalls bin ich auch eine derjenigen, die mit der Stimmlage gewisse Dinge betont. Jetzt müsste ich mal noch überlegen, welche "Babywörter" sich in meinem Sprachgebrauch bezüglich der Hunde befinden und wo ich sie benutze.     Bei Fly mittlerweile öfters, weil sie leicht dement wird. Sie (der Minos aber auch) bekomm(t)(en) oft ein "Hast du fein gemacht!" Aufforderungen wie: '"Wo ist denn dein Lecker?", sollen sie daran erinnern, ihr Futter zur fressen.  Auch erinnere ich sie mit "Pipi machen", wenn sich nach dem Beschnüffeln des 25. Grashalmes oder -büschels noch nichts tut. Und abends heißt es oft, "Ab in die Heia!" Auch Endungen auf 'chen" häufen sich hier, stelle ich gerade fest.  Das "Hottemax-Pferd" gibt es allerdings noch nicht bei uns.     Wie sieht es bei euch aus und was für Verniedlichungen oder Babysprache bekommen eure Hunde zu hören? Wer mag aus dem Nähkästchen plaudern?                 

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Tierschutzhund (Spanien) - Wie lange "Gewöhnungszeit" an Nassfutter und andere Fragen

      Hallo, da es vielleicht in dem anderen Thema zu Micky untergeht, nochmal hier gesondern im Hundefutterabteil.   Also...seit dem 30.06.18 ist Micky bei uns. Er ist ein schlanker ca 50cm hoher Mischling und wiegt ca. 14 kg. Im spanischen Tierheim gab es nur Trockenfutter, was vermutlich auch einen hohen Getreideanteil hatte, da günstig.   Für Zuhause hatten wir uns als Trockenfutter Bosch Lamm & Reis, sowie als Nassfutter Rinti und Rocco besorgt. Das Trockenfutter hat er nicht angerührt.. Das Nassfutter verschlingt er genüsslich, allerdings hatte er ab dem 2ten Tag ca.  sehr flüssigen Stuhl und auch ercht häufig. Ich gab ihm ein paar Tage Zeit und da es nicht besser wurde, gab es dann das Nassfutter erst mit Kartoffel dann mit Reis+Möhre vermengt. Das hat er auch gerne gefressen und siehe da sein Output wurde fester und weniger häufig. Ich habe jetzt angefangen die Nassfutter-Menge wieder zu steigern und jetzt ist es wieder eher die Tendenz häufig und sehr weich. Beim Tierarzt waren wir. Er ist soweit gesund, und da sein Stuhl mit mehr Kartoffel/Reis/Möhre fester ist die Wahrscheinlichkeit für etwas krankhaftes klein, oder?   Bin ich da zu ungeduldig? Dauert so eine Umstellung länger oder sollten wir es mit einer anderen Marke versuchen? Ich würde auch gerne noch eine andere Trockenfutter-Sorte probieren..bloß bei der Auswahl.. Wir hatten in unserem Zooplus Paket eine Probe von W. o Wilderness Trockenfutter. Das mag er allerdings auch nicht.  

      in Hundefutter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.