Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bine66

Für Toto machs gut

Empfohlene Beiträge

Hunderasse: Border Collie-Jack Russel Mix

Lebenszeitraum: 27.07.1997-07.02.2009

Du bist so weit. Ich spüre dich noch immer in meinem Armen . Ich streichle dich. Mein Leben ist so leer jetzt ohne dich. Ich sehne mich nach unseren schönen Stunden nur zu zweit . Du bist so weit

Ich leibe dich und werde dich nie vergessen in unserem Herzen lebst du immer weiter

Für dich mein Schatz ,am 06.02.2009 hattest du abends einen Herzinarkt am nächsten Tag um 12:15 haben wir dich dann über die RBB gehen lassen.Du bist mit mir durch dick und dünn gegangen. Wir hatten viel Spaß.1 Jahr vor deinen Tod haben wir noch ein Trick Training Seminar besucht und einen Blindenhund Kurs besucht ,du hast alle immer zum Lachen gebracht mit deiner coolen manchmal auch überheblichen Art.

Ich vermisse dich so sehr :(:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Tut mir leid das mir Deinem Toto. Ich hoffe er ist über die Regenbogenbrücke in seinem Paradies angekommen.

Wollte Die nur schreiben, das ich Deine Worte für Toto sehr schön finde.

Mein Beileid und alles Gute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lieben Herzlichen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :(

Das tut mir sehr leid :(

Ich wünsche dir eine Gute Reise, kleiner Toto!

Ich wünsche euch VIEL KRAFT!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch, das Gedicht hat eine Tante für Toto geschrieben und meine Tochter schreibt auch Gedichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim aixopluc: TOTO, 1 Jahr, Labrador-Galgo-Mix - noch etwas unsicher

      TOTO : Labrador-Galgo-Mix, Rüde , Geb.: 01.2016, Gewicht: 32 kg , Höhe: 67 cm   TOTO wurde als Welpe von einem Animal Hoarder gerettet. Er lebte bei diesem gemeinsam mit 25 weiteren Hunden unter katastrophalen Bedingungen in einem Haus und hat dadurch nicht viel kennenlernen dürfen. Daher ist er auch Fremden gegenüber schüchtern. Er versucht aber nicht zu fliehen, sondern weicht einfach nur aus, wenn ihn Fremde anfassen möchten. Dennoch ist er kein wirklicher Angsthund und ist auch absolut freundlich gegenüber fremden Menschen. Mit ein paar Leckerlies verliert er schnell die Scheu und geht dann auch mit Familien, auch Familien mit Kindern, im Tierheim spazieren. Da TOTO bisher in seinem Leben nur das Haus und das Tierheim kennengelernt hat, reagiert er unsicher auf neue Räumlichkeiten und braucht daher eine Weile, um sich zurecht zu finden. Vermutlich werden ihn auch neue Außenreize nicht cool bleiben lassen und so wäre ein ruhiges, ländliches Zuhause bei einer hundeerfahrenen Familie sicher besser als ein Innenstadtbereich. Mit Hunden versteht sich TOTO blendend und kann auch super als Zweithund leben. Es gab bisher noch keinen Hund, mit dem er sich nicht vertragen hat. Wir können uns auch vorstellen, dass er sich an einem schon vorhandenen Hund orientiert und es ihm daher dabei hilft, seine Unsicherheit zu überwinden. Und auch Katzen dürfen gerne schon in seinem neuen Zuhause leben. Mit ihnen ist er ebenfalls problemlos. Wo sind die Hundekenner, die dem ruhigen, ausgeglichenen Rüden zeigt, dass er nicht unsicher sein muss?   TOTO ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Leishmaniose und Erlichiose getestet. Leider hat er einen erhöhten Anaplasmose-Titer und wird daher aktuell behandelt. Die Behandlung ist aber fast abgeschlossen, so dass diese im neuen Zuhause nicht weiter geführt werden muss. Gerne beraten wir Interessenten über Anaplasmose.                 Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633-9937313, Handy: 0151-22632537 Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235 Hannah Wern, Handy: 0151 24126008 Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264
        Homepage: http://hunde-aus-manresa.cms4people.de/

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Dann machs gut..

      Hallo ihr Lieben,   ich war hier nur selten aktiv dabei, mag jedoch dieses Forum und seine Mitglieder und schreibe nun deshalb hier ein paar Worte, weil ihr versteht wie sehr der Abschied von einem geliebten Gefährten schmerzt und wie sehr man um ihn trauert.   Machs gut, liebe Shamee. Ich kann die Leere nicht fassen die diese Welt ohne dich hat. Du warst immer da und hast mich mehr als mein halbes Leben begleitet. Ich hoffe ich habe dir alles so leicht gemacht wie möglich, ich hoffe du bist jetzt wieder so wild und frei wie du warst, bevor die Schmerzen es dir nahmen. Du fehlst mir so sehr. Es vergeht kein Tag, keine Stunde in der ich nicht an dich denke, manchmal lächle ich bei einer schönen Erinnerung und oft weine ich einfach. Danke für die vielen Sommer an deiner Seite, für alles was ich von dir gelernt habe, für die Fehler die du mir verziehen hast und für deine Liebe.          

      in Regenbogenbrücke

    • Machs gut Princi

      Gestern ist etwas ganz furchtbares passiert. Der Hund meiner Nachbarin (Lias allerbester Freund) ist gestern angefahren worden. Ich war grad auf Arbeit gefahren, da klingelte sie bei uns Sturm. Mein Freund fiel aus dem Bett und hörte sie hysterisch in die Gegensprechanlage schreien, dass sie Hilfe braucht. Er ist also die Treppen runtergerannt, da hielt sie den kleinen 2.8 Kilo Prince im Arm. Er hat sie so schnell es ging in die tierklinik gefahren...aber es war Berufsverkehr und die kurze Strecke dauerte 20 Minuten. Dort angekommen nahm eine Ärztin den Kleinen an sich. 5 Minuten später kam sie raus und teilte mit, dass Princi es nicht geschafft hat...die Reanimation war erfolglos und beim Versuch zu intubieren kam nur Blut aus dem Schlauch. Wir sind alle am Boden zerstört und können dieses furchtbare Unglück nicht begreifen. Ob er Schmerzen hatte? Mein Mann sagt er hat keinen Pieps gesagt im Auto. Es ist so unfair...er war keine 3 Jahre alt. Run free kleiner Prince

      in Regenbogenbrücke

    • Machs gut, mein Kumpel!

      Heute habe ich einen vierbeinigen Freund verloren. Max habe ich vor 9 Jahren an eine gute Freundin vermittelt uns habe ihn so oft um mich gehabt. Ich nahm ihn mit zu Spaziergängen und hatte ihn ab und an bei mir, wenn seine Besitzerin im Urlaub. Max ist mir sehr ans Herz gewachsen. Nun, neun Jahre später, zeigte sich, dass er schwer und unheilbar erkrankt war. Ich habe ihn heute zur Regenbogenbrücke begleitet. Er durfte neben mir einschlafen. das war der letzte Freundschaftsdienst, den ich ihm erweisen konnte.   Kleiner, großer Max, du warst mir sehr nah und wirst es auch bleiben. Du ruhst ganz fest in meinem Herzen. Nun pass auf dich auf, damit du, tollpatschig wie du bist, nicht von der Regenbogenbrücke stolperst. Dir sind schon viele Hunde vorraus gegangen, die dich sicher empfangen werden. Nun bist du frei und wirst wieder schmerzfrei, laut fiepend über die Wiesen springen. Max, du wirst mir fehlen.  















      in Regenbogenbrücke

    • Machs gut, kleiner Wolf

      Heute mussten wir in Manresa WOLF gehen lassen...er war sehr krank. Er stand auch nicht zur Vermittlung wegen seines massiven neurologischen Problems. Heute morgen hatte er dann Fieber und bekam Krämpfe...er hat nicht mehr herausgefunden  

      in Regenbogenbrücke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.