Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
manabe

Suche eine Soße zum "Falschen Hasen"

Empfohlene Beiträge

Hallo :winken:

ich bin begeistert von den leckeren Rezepten und die von Manne sind besonders lecker und gelingen auch prima!

Jetzt wollte ich auf Wunsch meiner "Männer" morgen einen "Falschen Hasen" machen. Eingewickelt in Backpapier ist das eine schnelle Sache.

Nur dann habe ich keine Soße!!!!

Wer kann mir eine Soße nennen? Egal, ob helle oder dunkle Soße. Einfach nur lecker ;)

Zur Not hätte ich noch Bratenfond aus dem Glas. Aber wie kann der Fond raffiniert verfeinert werden?

LG

Marita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich hätt da ein Komplettrezept damit ergibt sich die Soße automatisch.

Falscher Hos (Falscher Hase = Hackbraten mit Rosinens ...

250 g Rinderhackfleisch

250 g Schweinehackfleisch

100 g Semmeln oder

Weißbrot

2 Eier

50 g Zwiebeln

50 g Speck

50 g Margarine

Salz

Pfeffer

Majoran

Sauce:

150 g Rosinen

50 g Zwiebeln

20 g Möhren

20 ???

G Sellerie

10 g Petersilienwurzel

0.25 l Brühe

10 g Speisestärke

Aus dem Hackfleisch mit der eingeweichten Semmel, den Eiern, der

feingehackten Zwiebel und den Gewürzen eine gut vermengte Masse

bereiten. Diese wie einen Hasenrücken formen, mit Speckstreifen

spicken

und in Margarine unter Zugabe von Suppengrün und wenig Wasser braten.

Danach wird der Hackbraten herausgenommen. Den Bratenfond passieren,

die gewaschenen und ausgelesenen Rosinen zugeben, mit durchgeseihter

Brühe auffüllen, mit Speisestärke abbinden und nochmals durchkochen.

Über den in Scheiben geschnittenen Hackbraten gibt man die

Rosinensoße

und reicht Gemüse oder frischen Salat und Kartoffelpüree dazu.

: O-Titel : Falscher Hos (Falscher Hase = Hackbraten mit

: > Rosinensauce)

kannst ja nur den mittleren Teil verwenden, dann gibbet Soße dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Oder aber du benutzt das Bratfett das entsteht schwitzt darin ein paar Zwiebeln und eine Knoblauchzehe an. Löscht mit deinem Bratfond ab, etwas Rotwein, Pfeffer, Salz Paprika, gem. Kümmel dazu, mit etwas Speisestärke abbinden, Fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt so gut, dass ich es 1:1 ausprobiere.

Mit Rosinen kenne ich gar nicht, aber jetzt will ich es wissen.

Sonst gab es meist immer eine Pilzsoße dazu. Aber immer nur Pilze ist auch langweilig.

Vielen Dank nochmal

LG

Marita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo bleibt denn Manne, wenn man ihn mal braucht? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Ursache!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Braune Mehlsoße

Butter in Topf, Mehl dazu (also wie eine Schwitze) und solange drin rumrühren bis es braun wird...nicht anbrennen lassen. Wasser drauf bis die Soße die richtige konsistenz hat und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertisch...

Nicht jedermanns Sache, aber ich find sie saulecker....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Immer noch kein Manne-Rezept? :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:) Danke Winnie für Deine Verstärkung!

Heute mach ich mal den Hasen mit Rosinen.

Aber ich bin nicht abgeneigt, weitere Rezepte in dieser Richtung auszuprobieren ;)

LG

Marita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir machen immer eine Zwiebelsauce dazu.

In den Bratenfond ganz viele Zwiebeln mit andünsten, mit Rotwein ablöschen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Lecker ........... Wünsche Euch einen Guten Appetit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.