Jump to content
Hundeforum Der Hund
GloriasFrauchen

Wurmkur

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich habe heute mit unserer Tierärztin gesprochen, weil Gloria ja noch eine Wurmkur braucht, die aber nicht älter als 10 Tage vor Einreise nach Schweden sein darf.

Da Gloria sowohl im November letzten Jahres (wegen Würmer) eine Wurmkur bekam und Anfang Juli auch (wg. Magen-Darm-Problemen), dachte ich, dass die Wurmkur nun nicht mehr unbedingt notwendig ist.

Natürlich muss sie sein, weil Gloria sonst gar nicht nach Schweden einreisen darf. In diesem Zusammenhang hat mir unsere Tierarzt gesagt, dass es neue Studien gibt die raten, eine Wurmkur beim Hundi lieber öfter durchzuführen. Es betrifft nicht unbedingt den Hund (dem machen Würmer nämlich nicht viel aus), sondern die Menschen, Kinder etc.

Der Rat vom Gesundheitsamt für Hunde: Hunde, die viel Umgang mit anderen Menschen haben, vor Allem mit Kindern, sollten ruhig alle 2-3 Monate eine Wurmkur machen.

Was meint ihr dazu? Geldmacherei oder wirklich Notwendigkeit?

Gruß von Glorias Frauchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Renate,

zur Wurmkur kann ich nicht viel sagen, ich mache mit meinen Hunden eine Wurmkur

alle 8 Monate. Allerdings machte mich das Wort Schwedeneinreise hellhörig.

Ganz wichtig ist da der Tollwut - Titer Wert, der muss mindestens 0,5 betragen,

sonst darf Dein Hund nicht einreisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöle,

da muss ich Susa Recht geben. Bitte den Titer Wert prüfen lassen.

Zur Wurmkur.

Ich weiß nicht, ob es für dei Einreise nach Schweden Pflicht ist.

Meine beiden bekommen alle heilige Zeit mal ne Wurmkur. So alle 1 - 2 Jahren, obwohl; lieber den Kot untersuchen lassen, ob es überhaupt notwendig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Wurmkur braucht ihr ja anscheinend für Schweden.

Ich mache gar keine wurmkur bzw. lasse den Kot regelmäßig auf

Würmer untersuchen. Wo nix ist braucht man dann auch nicht entwurmen.

Außerdem kann man entwurmen und eine Woche später haben sie trotzdem

Würmer. Das wäre dann ja nur für den Augenblick wenn sie welche haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Renate,

zur Wurmkur kann ich nicht viel sagen, ich mache mit meinen Hunden eine Wurmkur

alle 8 Monate. Allerdings machte mich das Wort Schwedeneinreise hellhörig.

Ganz wichtig ist da der Tollwut - Titer Wert, der muss mindestens 0,5 betragen,

sonst darf Dein Hund nicht einreisen.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37629&goto=692522

Huhu :winken:

Gucksdu :)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Renate,

zur Wurmkur kann ich nicht viel sagen, ich mache mit meinen Hunden eine Wurmkur

alle 8 Monate. Allerdings machte mich das Wort Schwedeneinreise hellhörig.

Ganz wichtig ist da der Tollwut - Titer Wert, der muss mindestens 0,5 betragen,

sonst darf Dein Hund nicht einreisen.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37629&goto=692522

Huhu Susa, Gloria hat den Titer, sie hat 3,98 =)

Gruß von Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dasss issss fein !!!

Einen schönen Urlaub!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wurmkur, Meinungen

      Guten Tag,    Ich habe nun schon einiges gelesen, würde aber gerne mal die Meinung anderer Hundehalter dazu lesen.    Wurmkur.. Regelmäßig alle 3 Monate oder nur bei Bedarf?     

      in Hundekrankheiten

    • Wurmkur - ja, nein, wie oft?

      Mir ist gerade, als ich über einen Artikel von Rückert darüber gestolpert bin, aufgefallen, dass ich meine Hunde eigentlich gar nicht entwurme.   Beide wurden entwurmt, als sie hier eingezogen sind, aber seitdem nicht mehr. Das ist jetzt gar nicht mal eine bewusste Entscheidung dagegen, sondern eher Verpeiltheit, aber auch Unschlüssigkeit.   Sie fressen draußen nix, oder nur sehr selten, und dann eher Döner als Mäuse oder Kot. Ich hatte auch noch nie das Gefühl, dass die in irgendeiner Form

      in Gesundheit

    • Wurmkur, wie oft und welches Mittel?

      Wie oft entwurmt ihr eure Hunde und was nehmt ihr zum Entwurmen?

      in Gesundheit

    • Wurmkur

      Guten Abend liebe Forumsmitglieder ! Ich habe eine Frage bzgl. Wurmkur beim Hund. Wie oft entwurmt ihr eure Wuffis und wie? Habt ihr Erfahrungen mit Entwurmung mit Globulis? Gebt ihr erst eine Stuhlprobe eures Hundes beim Tierarzt ab, ob Wurmkur nötig? LG Theresa

      in Gesundheit

    • Durchfall nach Wurmkur

      Hallo, habe letzten Mittwoch meinen Hund entwurmt. Seit Samstag nacht hat der Arme nun Durchfall. War heute schon mit ihm beim Tierarzt. Der hat ihm Buscopan gespritzt und meinte, wenn es am Entwurmen lag, dann sollte es bald wieder besser sein. Nun meine Frage: Kennt jemand ein homöopathisches Mittel, dass ich ihm zum Darmfloraaufbau geben kann? Ich habe gelesen, dass man Sulfur D30 geben kann. Danke schonmal für Eure Antworten. Nadine

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.