Jump to content
Hundeforum Der Hund
Elenya

Fragen zur Arbeit an Sonn- und Feiertagen

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo,

Vllt weiß einer von euch ja Bescheid:

Und zwar, muss ich jedes 3. Wochende arbeiten. Jeweils 5 Std am Tag am Samstag und Sonntag des jeweiligen Wochenendes. Dafür bekomme ich dann aber KEINEN anderen Tag frei, was bedeutet, dass ich in der Woche, in der ich Wochenenddienst habe normal von Mo-Frei + den Samstag und Sonntag und dann nochmal von Mo-Frei arbeite bis ich wieder 2 freie Tage habe..

Ist das normal so? Ich habe irgendwo mal gelesen dass man eigentlich einen anderen Tag frei bekommen muss wenn man an einem Sonntag arbeitet, deswegen wundert mich das ein wenig. :think:

Auch wenn das nur 5 Std jeweils sind, finde ich es teilweise doch ganz schön hart praktisch 2 Wochen am Stück durchzuarbeiten bis ich wieder 2 Tage frei habe. :(

Vllt weiß einer von euch da ja besser Bescheid und kann mir das mal erklären. :)

PS: Übrigens bin ich Auszubildende zur Tierpflegerin, falls das Rechtlich irgendwie einen Unterschied macht..?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mhhhh Auszubildende?

Punkt 1. darfst du als Azubi nicht mehr als vorgeschrieben arbeiten, sprich deine Arbeitsstunden pro Monat müssen stimmen....

Punkt 2. steht dir als Azubi 2 frei Tage pro Woche zu....

Und dann noch ein Link zum nachlesen....unter dem Punkt Jugentlicher ist es auch nochmal aufgeführt...

http://www.berlin.ihk24.de/produktmarken/aus_und_weiterbildung/ausbildungsberatung/ausbildungsvertrag/Arbeitszeit_fuer_Auszubildende.jsp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe grad du bist ja Ü18....da steht nun nicht das du nur ne 5 Tage Woche hast, dennoch müssen deine Monatsstunden passen. Wenn dir hier keiner definitiv was sagen kann, dann ruf am Montag die IHK mal an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich arbeite auch am Wochenende....allerdings habe ich vertraglich geregelt eine 5 Tage Woche und damit stehen mir zwei zusammenhängende Tage frei in der Woche zu.

Wie das bei Azubis ist, weiß ich leider nicht!?

Was steht in Deinem Vertrag?

Habt ihr einen Betriebsrat, bei dem Du Dich erkundigen könntest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

In meinem Vertrag steht nur was von 8 Std. täglich.. (was aber nicht stimmt, ich arbeite länger, und ich bekomme meine Überstunden weder aufgeschrieben, noch ausbezahlt, noch irgendwie wieder gutgeschrieben, also dass ich dann mal früher gehen könnte..), von wöchentlichen Stunden steht da irgendwie nichts..? Und wie viele Stunden im Monat dürfte ich denn haben? Find da irgendwie nichts im Vertrag. :(

Danke schonmal für die Antworten! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für Auszubildende gibt es Richlinien egal wie alt du bist, ruf am Montag mal bei der IHK an und informiere dich...alles andere wäre Spekulation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:winken:

@ zwergli

Für Auszubildende gibt es Richlinien egal wie alt du bist

das stimmt nicht so ganz. Ich bin 49 Jahre und stecke auch in einer Ausbildung und da sind die Richtlinien etwas anders. Als Volljähriger darfst du Mehrarbeit/Überstunden machen, Schichten und Wochenenden arbeiten. Das darfst du als nicht volljähriger Azubi nicht.

@ Elenya

schau mal hier: http://www.gutefrage.net/alles-zu/auszubildende/recht/1

vielleicht findest du Antworten auf deine Fragen.

In deinem Vertrag müssten aber deine wöchentlichen Arbeitstunden drin stehen.

Aber ich würde an deiner Stelle auch mal bei der IHK anrufen.

Viel viel Glück und noch mehr Spass wünsche ich dir für deine Ausbildung

Lg Babsy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:winken:

@ zwergli

Für Auszubildende gibt es Richlinien egal wie alt du bist

das stimmt nicht so ganz. Ich bin 49 Jahre und stecke auch in einer Ausbildung und da sind die Richtlinien etwas anders. Als Volljähriger darfst du Mehrarbeit/Überstunden machen, Schichten und Wochenenden arbeiten. Das darfst du als nicht volljähriger Azubi nicht.


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37649&goto=693423

Aber dennoch gibt es Richlinien, weiter oben hab ich ja geschrieben, sie ist Ü18 und darf deshalb mehr, wie zb WE....aber für Azubis gelten doch bestimmt andere Bestimmungen (egal welchen Alters) wie für "normal" arbeitende oder?

Bin da echt mal gespannt was rauskommt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Über 18 - keine Chance ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Punkt 2. steht dir als Azubi 2 frei Tage pro Woche zu....


http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37649&goto=692840

Ähm...wo steht das denn bitte ?

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.