Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Scharfes Fressen für den Hund - was passiert?

Empfohlene Beiträge

Angeregt durch dieses Thema, frage ich mich, was passiert eigentlich, wenn ein Hund so ein scharfes Fleisch zu fressen bekommen würde (durch Diebstahl ;) )?

Die Hündin meiner Bekannten frisst nämlich alles, was nicht niet- und nagelfest ist! Letztens hat sie sich vergessenes (fertig gegrilltes) Grillfleisch nachts von der Arbeitsplatte geklaut und verzehrt (nicht wenig!!!!) - den Tag danach gab's nix mehr zu fressen, wollte sie allerdings auch nicht, und mehreren Riiiiiesenhaufen zwei Tage lang!

Was wäre passiert, wenn da so ein scharfes Stück Fleisch dabei gewesen wäre?

Fall für den Tierarzt?

Oder einfach nur Pech gehabt (Durchfall und Erbrechen) mit anschließender "Heilung" vom Klauen und Allesfressen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Durchfall.

Würde mit Joghurt kurieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dünnpfiff :D

Und leider vermutlich KEINE Verknüpfung ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ute,

also erstens Mal glaube ich nicht, dass ein Hund, egal wie verfressen er ist, dieses Fleisch gefressen hätte, vielleicht noch in die Schnauze genommen, aber niemals freiwillig gefressen.

So und wenn es dann in die Schnauze gekommen wäre, hätte der Hund arge Probleme bekommen.

Es gibt auf diesen wirklich scharfen Soßen (Silke hatte da ja gestern eine in dem Thread erwähnt) sogar einen Warnhinweis und der ist tatsächlich ernst gemeint, denn es kann bei dem Verzehr von solch scharfen Lebensmitteln zu schlimmen Reaktionen von Kreislauf usw. kommen.

Ich denke, dass es einen Hund dann noch "übler" erwischen würde, als einen Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also immer wiederholen? :D :D :D :D

Irgendwie denke ich auch, dass Gracy da unheilbar wäre! Okay, mit Durchfall muss man dann leben, könnte ja auch Schlimmeres passieren! :(

@Astrid: Huch :o mit Warnhinweis? :o Auweia!!!!! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jimmy hat mal übelst krasse Nudeln mit Knoblauch gefuttert als er noch jünger war :D

Unglaublich scharf ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja Ute, keine Ahnung, warum Leute sowas dann noch essen, aber hier kannst du es selber lesen:

Klick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:o :o :o :o :o

Einen Waffenschein für Essen!!!!!

Wenn nicht der Preis schon so hoch wäre, würde es mich alleine schon vom Kauf abhalten, dass ich Sicherheitsbestimmungen beachten und dafür unterschreiben muss!!!

Zum Kochen einen Ganzkörperschutz tragen wollte ich eigentlich auch nicht! Da kommt man wohl sein Leben lang mit 100 ml aus!?

Kann man das wohl nachweisen? So als ideale Mordwaffe vielleicht? :D :D

Oh, MAnn, wer kauft denn wohl sowas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ich jedenfalls nicht. ;)

Alleine vom Lesen wird meine Zunge gleich wieder taub. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soweit ich weiss fehlen Hunden die Geschmacksknospen für "scharf" auf der Zunge.

Was also soll der Hund lernen, wenn es für ihn einfach nur Fleisch ist?! ;)

Dass er Durchfall bekommt, weil das Essen scharf ist, bezweifle ich. Eher wegen der ungewohnten Gewürze, die ungewohnt für den Hundemagen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.