Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Scharfes Fressen für den Hund - was passiert?

Empfohlene Beiträge

Strolch hat mal eine Portion Chili Con Carne geklaut. Die hat er sich dann 2 Stunden später noch mal durch den Kopf gehen lassen. Seitdem wird geschnuppert und empört abgedreht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann hat Strolch ja doch eine Verknüpfung hergestellt. ;)

Ich sags ja, traue keinem mexikanischen Gericht über den Weg. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie war eigentlich dein Output, Astrid? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Maniya hat meine Haustür angenagt und ich hab scharfen Senf darauf gemacht und sie macht

es nicht mehr (hat einmal daran geleckt und dann ne viertel Std. geleckt und geschmatzt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gemein!!!

Ohne Würstchen dazu zu legen! :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fies ne?!

Wollte erst Tabasco nehmen, aber Senf hat

schon gelangt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wie war eigentlich dein Output, Astrid?

Dat weiß nicht mal mein Mann, also wirst dus auch nicht erfahren. ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich muss euch enttäuschen. :zunge:

Der Mr.T. isst sehr gerne scharf. Er liebt Gulasch uä (und meine scharfe Variante mit Ingwer und Chili hat's wirklich in sich) - er verträgt es bestens und es schemckt ihm erstklassig. :D

Natürlich bekommt er keine rauhen Mengen davon, aber ein bißchen Fleisch und über sein Futter ein bißchen Saft, wenn ich's koche. Und da stürzt er sich drauf.

Das ist wohl wie auch bei unsereins einfach Geschmacks- und Gewohnheitssache.

Ich habe mal gelesen, dass mexikanische Hunde all das scharfe Zeug (und das ist sicher sehr viel schärfer als meins) dauernd futtern und keine Probleme damit haben. Weder Schweißperlen beim Essen noch Spärfolgen ^^ . ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn der Hund son empfindlichen magen hat wie ich, wünsche ich ihm kein schärferes Fressen ^^ Braucht man gar nicht zu merken, krieg ja auch kein schlechten output davon, aber die totale Übersäuuerung des magens ist schon recht schmerzvoll für die Magenpforte ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wie war eigentlich dein Output, Astrid? :D

Besser ohne Zigarette aufs Klo gehen!!!! :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hunde fressen immer, wenn ich zu ihnen gehe

      Hallo zusammen 😊   ich lebe in Thailand und habe 2 Pocket Bullys, welche Nachts draussen sind (in Hütte mit Ventilator) und tagsüber sind sie im Haus oder auch viel draussen im grossen Garten am spielen..    Abends lassen wir sie dann so gegen 19.00 Uhr raus und geben ihnen einen Futternapf mit Trockenfutter und Wasser.   Wenn die Hunde draussen sind, gehen meine Frau und ich oft noch mit ihnen ein bisschen spielen und nun meine Frage 🤔   JEDES mal wenn wi

      in Körpersprache & Kommunikation

    • "Wenn Hunde Drogen fressen"

      Hierzu der Artikel: https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/immer-mehr-hunde-werden-durch-drogen-vergiftet-16072701.html    

      in Warnungen

    • Buchempfehlung Fressen

      Hallo, hat mir jemand eine Buchempfehlung : Was dürfen Hunde nicht fressen? Was ist giftig? Was dürfen sie fressen? Danke euch.

      in Gesundheit

    • Was tun bei Verdacht auf Fressen von Frikadelle mit was drin?

      Ich war gerade mit unserem Hund draußen. Er ging irgendwann mal ins Gebüsch, macht er oft, wenn er groß muss. Aber dann sah ich, dass er schon witterte und ich schrie los, dass er kommen soll. Ich bin sofort ins Gebüsch rein und habe versucht ihn zu fassen. Er hat hastig was gefressen. Ich bin noch hingefallen und habe ihn erst erreicht, als er schon alles gegessen hatte. Ich habe ihn noch ins Maul gefasst, aber es war nichts mehr da. Danach merkte ich, dass ich am Zeigefinger eine kle

      in Gesundheit

    • Jack Russel (14 Jahre) will nachts fressen

      Hallo zusammen, mit meiner 14jährigen Hündin Ginger gibt's folgendes Problem:    sie weckt mich seit einigen Monaten (ohne dass sich etwas für sie geändert hat) nachts gegen 3:00 und will dann fressen. Ihre Mahlzeiten bekommt sie 2x täglich (Nass-und Trockenfutter gemischt) ca. 6:00 und 18:00. Sie ist insgesamt empfindlicher geworden, aber das jetzige Futter macht ihr keine Verdauungsprobleme. Sie bekommt um 3:00 nichts, lässt sich anstandslos ins Körbchen schicken und schläft weiter,

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.