Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jackyduo

Motte, Aussie Mix, geboren Mai 07

Empfohlene Beiträge

[w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh]

Eintrag vom: 19.07.2009

Geschlecht: Hündin

Rasse: Aussie Mix

Alter: Mai 07 geboren

Kastriert: nein

Größe:

Farbe:

E-Mail / Telefon:

[/lh]Besondere Merkmale / Wesen:

motte3.jpg

motte1.jpg

motte.jpg

Aussie Mix

Alter: 1 Jahr

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Gechipt: Ja

Geimpft: Ja

Entwurmt: Ja

Kinder: Ja

Region: Nordrhein Westfalen

Info:

Motte, Aussie-Mix, geb. im Mai 2007, geimpft, gechipt sucht liebevolle und sportliche Menschen. Sie ist sehr menschenfreundlich, auch Kinder findet sie klasse, sie freut sich über jeden Besuch, der freundlichst begrüßt wird. Motte lebt hier in der Pflegestelle völlig unproblematisch in meinem großen Rudel, einzig bei fremden Hundebegegungen braucht sie eine kurze Zeit zum Kennenlernen, dann aber schließt sie schnell Freundschaft und fordert zum Spielen auf. Katzen findet sie nett, sie zeigt keinerlei Jagdtrieb. Motte ist ein sehr aktiver Hund, sie lernt blitzeschnell und hätte sicher viel Spaß an hundesportlichen Aktivitäten mit ihrem Menschen. Da Motte in ihrem vorherigen Zuhause nichts kennenlernen durfte, braucht sie noch ein wenig Erziehung. Ich wünsche mir für Motte ein Zuhause, gerne mit Kindern und anderem Hund, wo sie körperlich und geistig ausgelastet und beschäftigt wird.

Kontakt:

Notaussies

www.notaussies.de

Gabi Soenius

Telefon: 02247 - 300071

eMail: gabi.soenius@gmx.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Lilli - das durchgeknallte Aussie-Mädchen

      Hallo zusammen,   gerne stelle ich Euch meine kleine Lilli vor und eröffne einen eigenen Foto-Thread. Ich berichte und schreibe gerne über unseren Alltag, unsere Erlebnisse und kröne das regelmäßig mit Bildern, wenn Ihr Lust drauf habt.   Und da fange ich gleich mal an....   ... da war sie noch ein kleines liebes herziges Pfuidaibele...    

      in Hundefotos & Videos

    • Unsere Wundertüte Motte

      Hey ho ihr Lieben Ich hab uns schon kurz vorgestellt im Vorstellungstheard   Unsere Motte ist jetzt etwas über 8 Monate alt und sehr unsicher und unsozialisiert... Eine Trainerin steht uns schon zur Seite und wir gehen Sonntags zur Hundeschule soweit unsere Jobs das zu lassen. Erziehungstechnisch steht Motte am Anfang. Ok sie ist stubenrein,kann Sitz und Platz und im Gegensatz zu unserem Anfang ist ihre Leinenführigkeit schon besser geworden. Aber natürlich ist das noch au

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Willkommen Ersthund Aussie ?!?!

      Hallöchen zusammen,   Wir,dh mein Partner und Ich, möchten uns in den nächsten paar Monaten unseren ersten gemeinsamen Hund ins Leben holen.   Ich selber hatte als Kind bereits einen Hund,jedoch kein Hütehund und sie war bereits „älter“ Er hat bedingt bis kaum Erfahrung und seine Eltern hatten ein Schäferhund gehabt.   Neben uns,leben noch seine Eltern als auch eine Katze im Haushalt. Wir haben zwar im neuen Haus Platz,aber keinen Garten o. abgetrennten Ho

      in Der erste Hund

    • HARLOCK, Setter, geboren 2011, von CANI ITALIANI e. V., sucht ein Zuhause

      Harlock ist 7 Jahre alt und ein kleinerer Italiener. Seine Betreuer beschreiben ihn als ganz tollen Hund. Sehr sympathisch und höflich zu allen Menschen. Der hübsche Setter wäre auch für Familien mit Kindern geeignet.  Mit Artgenossen versteht sich Harlock ausgezeichnet.   Harlock wurde zwar positiv auf Leishmaniose getestet, ist aber sehr gut eingestellt und erfreut sich bester Gesundheit.   Wer möchte mit ihm das Leben verbringen? https://www.cani-italiani.de/zuhause

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • NANETTA, Mischling, geboren 2016, von CANI ITALIANI e. V., sucht ein Zuhause

      NANETTA sucht nach einem Zuhause. Diese kleine Hündin ist erst zirka zwei Jahre alt, hat einen milden und zärtlichen Charakter. Sie ist immer diskret in ihrem Streben, verwöhnt zu werden, aber sie gibt niemals auf und ist immer nahe bei ihrem Menschen. Nanetta ist wirklich zu klein, um in einem Tierheim ihr Leben zu verbringen. Wo sind die Menschen, die sie herzen und verwöhnen, aber auch liebevoll erziehen wollen? Die kleine Zuckerschnute ist allseits verträglich, so dass g

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.