Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Zutaten:

1200 Gramm Schweinefleisch durchwachsen

1200 Gramm Speck fett

600 Gramm Eis

60 Gramm Pökelsalz

300 Gramm Schweineleber

3 Esslöffel weisser Pfeffer

1 Esslöffel Piment

1 Teelöffel Muskatnuss

1 Esslöffel Kümmelpulver

2 Esslöffel Majoran, gerebelt

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

3 Esslöffel Zitronenschale, unbehandelt

Salz nach Belieben

Zubereitung:

Das Schweinefleisch und den Speck in Würfel schneiden und mindestens 4 Stunden in der Tiefkühltruhe frosten. Anschliessend beides herausnehmen und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen.

Das Schweinefleisch mit 200 g Eis und dem Pökelsalz in eine Schüssel geben, vermischen und im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. Den Speck und das restliche Eis dazugeben und zu einer homogenen Masse pürieren. Die gesäuberte Schweineleber schaben, zur Fieischmasse geben und gut unterarbeiten. Das Braet mit den Würzzutaten kräftig abschmecken und mit etwas Salz abrunden. Den Leberkäseteig in eine ausgefettete Kastenform geben und glattstreichen Die Form ins Wasserbad stellen, mit Alufolie abdecken und in dem auf 150 °C vorgeheizten Backofen 60 bis 70 Minuten garen.

Den Leberkäse herausnehmen, aus der Form stürzen und warm oder kalt servieren.

Den Leberkäse kann man abwandeln. Z.B. mit Röstzwiebeln, Paprika, Käse usw.

Hat der Erdnuppel (sie ist vom Fach) letzte Woche gemacht, ist aber schon alle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja interessant, was so alles in einen Leberkäs hinein muß!

Da ich aber in München lebe, tu ich mir die Arbeit nicht an sondern geniese ab und zu (leider sehr fett) einen Leberkäs von einem gscheiten Metzger, keinen Fabrikleberkäse - bäh.

LK gibts beim Metzger auch roh zu kaufen und zum backen für zu Hause, dann ist er ganz frisch - mhhhh ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In den bayrischen Leberkäse kommt allerdings keine Leber. In den aus anderen Bundesländern schon. Da heißt der Leberkäse ohne Leber Fleischkäse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schmeckt aber trotzdem - oder gerade deswegen? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Leberkäse selbst machen, also nicht nur aufbacken, ist zwar Arbeit, aber der Geschmack ist super, du bestimmst was rein kommt (auch an Fleisch) und er ist natürlich absolut frisch.

Und wenn du dann noch die Fachfrau an der Hand hast, geht es auch schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
schmeckt aber trotzdem - oder gerade deswegen? ;)
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37721&goto=694773

Habe ich nie bestritten. Ich habe doch selbst 5 Jahre in München gewohnt. Ich kenne ihn also.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.