Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Schock am Abend!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Leute, ich werd verrückt.....

Ich habe die 13jährige Hündin meiner Freundin z.Zt. und eben waren wir noch eine kleine Runde spazieren.

Naja, dann hab ich mich an den PC gesetzt und wollte euch die Fotos zeigen, hatte mich aber schon gewundert, warum Pepita nicht hoch kam.

Ich runter, da lag sie völlig weggetreten da und hatte Krämpf; hechelte wie verrückt und rührte sich sonst nicht; ich muss dazu, Pepi wedelt IMMER sonst, bei jedem Geräusch geht die Rute.

Völlig panisch hab ich meine Freundi ngeholt, die draußen noch ihr Pferd versorgte, sie holte dann noch eine andere, die hinten noch bei ihrem Pferd war, ich die meine TÄ angerufen und dann sofort die Besitzerin im Krankenhaus.

Die Besitzerin dann noch ihre TÄ angerufen, die sich gleich auf den Weg gemacht zu uns.

Mittlerweile hatte ich noch einen Freund gerufen für den Transport und meine andere Freundin, die Humanmedizinerin ist, zur Sicherheit, bis die TÄ da ist.

TÄ eingetroffen, Pepita wirklich total apathisch, krampfte, Schleimhäute blass, trocken, Herztöne arrythmisch-Verdacht auf Milzriss.

Schnelles Handeln war angesagt, TÄ noch schnell die Besitzerin angerufen, die schon im Taxi saß um vom KH herzukommen-OHNE Erlaubnis!!

Alle am Boden zerstört, Pin und Pancho um Pepi liegend, 7 Menschen da, eine völlig aufgelöste Menge und eine ganz herzliche TÄ, die auch den Hund 13 Jahre kennt und auch das Ende sah.

DANN, das unfassbare-PEPITA steht auf-frisst, trinkt und WEDELT, wie eine Irre-freut sich über alle um sie herum.

Alle sind froh und zugleich schockiert-lachen und weinen gleichzeitig-die TÄ sprachlos!

Alle sprachlos.......aber überglücklich.

Tja, dann saßen erstmal alle und starrten sich an-das Unfassbare war passiert.

Pepita war wieder fit.

Die TÄ tippt nun auf eine schwere Kolik, verursacht durch zuviel Gras (sie hatte heute wirklich massiv Gras gefressen und auch dreimal gebrochen) und in dem Alter hat sie das doch mehr belastet.

Puh, ich sag euch, ich bin immer noch total verhuscht....wie alle anderen auch-ich habe das Gefühl geträumt zu haben....

Auf jeden Fall liegt Pepi jetzt hier friedlich neben mir und schnarcht.

K*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ist ja noch mal alles gut gegangen! Wünsche dir alles liebe, dass du das auch ja gut überstehst! Gute Besserung an die Hündin und Dank an alle Helfer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hui,...das ist aber echt ein Schock am Abend:o Gut, das sich doch noch alles zum guten gewendet hat.

Hoffe es geht ihr noch einige Jahr gut und sie wird 20 :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Dank euch-ich bin auch wieder munter und esse gerade ein total kaltes und trockenes Pizzabrot, dass ich mich um 7 bestellt hatte zum Abholen in der Pizzeria gegenüber und dann aber ja alles anders kam und ich es dann halt um 10 abgeholt habe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt ja krass. Kolik ist immer was schlimmes, kann aber glücklicherweise schnell durch krampflösende Mittel etc, behoben werden. Ich kann mir vorstellen, wie euch das auf die Folter gespannt hat, hatten das letztens erst bei meinem Pflegepferd.

Hoffentlich weicht euch bald der ganze Schreck aus den Knochen!

Gute Besserung an die Hundedame, auf dass sie das nicht nochmal kriegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach du liebe Güte, was für ein Schreck für Euch.

Hätte erst gedacht, es halndelt sich um ein epileptischen Anfall.

Armes Hundi. Wünsche gute Besserung und dass das nicht noch einmal passiert.

Liebe Grüße

Melly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puuuuh was für ein Schreck :(

Na GsD geht es ihr wieder besser, noch mal Glück gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, es war wirklich Horror und ich bin immer noch total durcheinander, weil alles so irreal ist.

GsD geht es Pepi gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, da wäre ich auch kurz vorm Herzinfarkt gewesen! Gut das es Pepi wieder besser geht!

Aber der Pizzafritze hätte netterweise ein frisches Pizzabrot machen können !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Siggy: Danke, ja ich war auch kurz vorm Herzkasper und die anderen, die ich alle bekloppt gemacht hatte auch-Ulli, die erst "vor Ort" saß eh schon weinend in der Ecke und alle drumherum wollten sich schon verabschieden :(

Naja, da springt die Gute auf und rennt erstmal trinken und freut sich wie verrückt!

Die TÄ hat sich erstmal zusammen mit draußen auf den Terrassenboden gesetzt und tief durchgeatmet :D

Unfassbar.....

Ja, der Pizzamann, echt ein A.....-aber ab 1.8. ist er eh weg und dann kommt ein neuer, da brauch man seine Kunden ja nicht mehr gut behandeln!

Aber, für mich war gestern eh nur wichtig noch zwei Bissen zu essen, sonst wäre ich aus den Latschen gekippt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.