Jump to content
Hundeforum Der Hund
Suse1984

Welche Hundefutter kauft man am besten?

Empfohlene Beiträge

Hallo

Wir sind ja Neulinge in Sachen Hund! Und auch noch auf der Suche!

Aber was müssen Sie überhaupt fressen?

Trockenfutter,Nassfutter? Welches und wieviel?

lg Suse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1. Trockenfutter

2. wenn du mich fragst "Lupovet"

3. wieviel hängt davon ab, was du für nen Hund hast ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich dieselbe Frage vorhin auch gestellt habe, kann ich dir diesen Link von Wuff empfehlen ;)

Richtiges Hundefutter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schwöre auf Aldi trocken Futter

Grüsse Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :winken:

Es gibt Trockenfuttersorten, die kein Getreide enthalten. Das wäre das einzige, was ich mir vorstellen könnte, nicht die Sorten die fast nur aus Getreide bestehen. Letztendlich sieht eh keiner,was genau da drin ist, mein Fall ist es nicht mehr.

Bei Dosenfutter gibt es eine Sorte, die ich mir für meinen Hund vorstellen könnte, und das ist Rinti. Das nehm ich immer, wenn ich wegfahre mit ihm.

Normalerweise aber bin ich seit 2 Jahren beim BARF, also frisches rohes Fleisch und Gemüse/Obst/Salat. Dazu hab ich eine Mineralienmischung (Schindeles Mineralien von Barfshop.de) . Ich fühle mich damit sehr gut und meinem Hund geht es glänzend =) =) =) . Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden :yes: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Suse

das kommt darauf an wie alt dein Hund ist und wie schwer.

Hat er viel Bewegung oder eher wenig.

Ist er allergisch auf irgendwas?

Wir machen es bei unseren zweien so....wir messer das Trockenfutter nach dem Gewicht des Hundes ab (kriegste mit der Zeit ein Gefühl für), das steht ja auf der Verpackung des Trockenfutters.

Und dann machen wir für den Geschmack noch ein bisschen Nassfutter rein oder auch frische Sachen (Hühnchen oder auch mal Nudeln). Und dann ganz wichtig noch ein bisschen lauwarmes Wasser zum einweichen rein. Dann ein bisschen stehen lassen und dem Hund servieren.

Es gibt aber auch Hunde die mögen garkein Trockenfutter, nur Nass.

Ist echt von Hund zu Hund verschieden.

Unsere Trockenfutter Marke ist Josera, das fressen beide gerne.

ACHTUNG!! Beim Nassfutter ist oft Zucker oder Karamell mit drin!!Ist nicht gut für die Figur und für die Zähne.

Ich hoffe ich hab dir weiter helfen können. :D

Liebe Grüße

Patricia und Kyra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei uns kommt nur Natural Balance auf den Tisch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere Exclusion auf Kartoffelbasis, wenn ich nicht roh füttern kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Suse,

Dein Hund auf dem Foto sieht aus wie ein Kaninchen. :megagrins

Aber mal Spass bei Seite: Gutes Hundefutter hat an erster Stelle den Fleischanteil stehen ( Bei Trockenfutter ). Der Rest ist reine Ermessenssache.

Ich habe einen kleinen Hund und füttere sowohl Trockenfutter als auch Dose bzw. selbstgekochtes. In der Regel bekommt mein Hund "gekochtes Barf" ( Rohfleisch ist unter seiner Würde :Oo ). Beim Dosenfutter achte ich darauf, das es außer Reis kein Getreide enthält. Das gleiche gilt auch für das Trockenfutter. Da füttere ich z. Zt. von MeraDog Truthahn und Reis. Wobei ich sagen muss, das bei mir eine 1kg-Packung ca. 1 - 1 1/2 Monat hält.

Was für einen Hund hast Du? Und wie alt ist er? *malneugierigfrag*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Suse,

Dein Hund auf dem Foto sieht aus wie ein Kaninchen. :megagrins

Was für einen Hund hast Du? Und wie alt ist er? *malneugierigfrag*
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=37798&goto=696925

Ja das ist ja auch eins :klatsch: Das ist mein Tody mein fast Hund :yes:

Ich habe noch keinen Hund! Ich bzw wir haben noch nicht den richtigen drei Käse hoch gefunden! Vielleicht weisst du ja was! Wohnst ja in der Nähe!

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.