Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Hallöle,

ich wollte mal fragen wie Ihr Euren Hunden das voraussenden beigebracht habt?

Leckerli irgendwo hinlegen und Hund hinschicken - klappt nicht (schnüffelt schon 1m vorher nur noch wild im Gras rum *g*)

Spielie irgendwo hinlegen und Hund hinschicken - klappt nur, solange er das Spielie deutlich sieht.. sobald es nimmer zu sehen ist, läuft Hund max. 2 Schritte.. Ende Gelände

Aufbau mit Clicker scheiterte daran, das Hundi einfach nicht mehr als 2 Schritte geradeaus läuft.. danach ist Sense...

Wäre für Tipps wirklich sehr dankbar!!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

häng das spieli an nen Galgen der Hund muss es sehen.

Wenn das klappt spannst du nen schnürchen z.b. zwischen zwei bäumen die eine Seite wird festgebunden die andere Seite läuft über eine Astgabel in der Mitte der Schnur hängt das spieli befestigt mit einer Wäsche klammer so das es auf Zug aufgeht wichtig ca 1 Meter muss der bändel im gespannten Zustand über dem Boden Sein das der Hund sich nicht verletzt einfach die Schnur des "balles" verlängern spielil sollte auf der Höhe hängen wie er am Galgen hing.

jetzt brauchst du noch eine zweite Person die das spiel über die umlenkung hoch zieht,

wenn du das Kommando gibst.

Der Punkt an dem das spieli hoch gezogen wird, wird immer weiter raus gezögert.

Grüsse Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit welcher Entfernung hast Du denn angefangen und wie schnell hast Du Distanz aufgebaut? Liest sich für mich ein bißchen so als wärst Du zu schnell vorgegangen.

Fürs Agi hab ich es so aufgebaut, daß ich erstmal sichtbar ein Töpfchen mit Leckerlies hinter die erste Hürde gestellt hab und hab dann erstmal nur dieses kurze Stück gemacht. Als das saß mit Kommando, hab ich es erst ausgebaut.

Ähnlich würd ich es auch ohne Hürde mit Leckerlie, Spieli oder Bodentarget machen. Den Bodentarget kannst Du aus super ausschleichen in dem Du immer was kleiners nimmst.

Ich denke wenn der Hund beim Clickern ein Ziel hat, also den Bodentarget dann wird er auch dahin laufen wenn Du Dir Zeit lässt und es sauber aufbaust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

Fürs "Voraussenden" gibts ja mehrere Möglichkeiten. 1 wie Alex beschrieben.

2. Leckerli-Methode:

Lege mit dem Hund zusammen ein LL auf einen Teller (Frisbee-Scheibe z.B.). Zeife es ihm deutlich, lass ihn aber nicht kosten! Hd an der Leine.

Geh mit ihm zum Ausgangspunkt, das darf ruhig schon 20m weg sein. Bau ihn etwas auf: "ei fein, was jetzt Tolles kommt", also OHNE UO zurückgehen.

Richte ihn am Ausgangspunkt zum Teller aus. Zeige ihm was da ist: "wo isses.."

Lass ihn hinlaufen mit "Voraus". In den meisten Fällen rennen die Hunde sofort zum Teller, wenn nicht, zeigs ihm und geh mit ihm gemeinsam hin.

Rennt er von allein, lauf auch sofort hinterher und gib ihm gleich auch noch ein paar LL auf den Teller.

Hat er diese Ablauf begriffen, kann man dann das "Platz" verlangen, bevor er LL bekommt.

Selber bleibt man dann immer weiter zurück.

der Teller kann immer kleiner werden, bis er ganz weggelassen werden kann. Man kann dann im UO Ablauf ein Ritual einbauen, indem man z.B. dem Hund ein "Markerwort" gibt, bevor man ihn ins Voraus schickt.

3. "um was rum"-Methode mit Clicker:

Nimm ne Stange, z.B. stell Dich kurz davor (1m) und schick den Hund um die Stange. Komando "Voraus" . Ist er genau im Wendepunkt: click. LL gibts dann bei Dir.

Den Abstand kannst Du immer weiter ausbauen im Jojo-Prinzip.(2m,5m,3m,10m,4m...)

Das rumschicken aus verschiedenen Richtungen und Abständen.

Hat Hund es begriffen, kann man das "Platz" an der Stange" einbauen. Un auch wieder jojo.

Bals ist man soweit weg, daß Hund die Stange kaum noch sieht, er rennt auf Kommando in die gezeigte Richtung, bis das "Platz" kommt.

Ich hab von dem Aufbau auch Clips. Müßte ich aber erst hochladen.Falls es Dich interessiert.

Viel Erfolg!

Grüße

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

auch wenn ich gerade zufällig über den Thread gestoßen bin, fände ich es mit den Clips interessant, da wir auch Agility trainieren. Die Tipps für das Voraussenden werde ich mal ausprobieren.

Darko´s Frauchen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Clips sind sicherlich sehr interessant.

Ich hab mal, aus Interesse ausprobiert, was meine Beiden machen, wenn ich sie zum einem Spielzeug schicke und dann auf ihrem Weg Platz sage. Lucy wirft sich sofort auf den Boden und bleibt aufs Spielzeug ausgerichtet.

Pai dreht sich sofort um und wirft sich auf den Boden.

Was macht man denn da? Er macht es schneller als sie, allerdings liegt er dann mit dem Hintern in Richtung Spielzeug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dafür hab ich meine Pylonen ausm Spielzeugladen ;)

(kannst als Ziel auch nen umgedrehten Eimer nehmen)

Hund neben dich absetzen, dann zur Pylone gehen, Spielzeug oder Leckerli (hungriger Hund!!!) drauflegen, wieder neben deinen Hund gehen, ihn das Ziel fixieren lassen - und losschicken.

Und alles mit Ruuuuhe - Zeit lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

es ist eine unserer Lieblingsübungen (inzwischen). Wir haben das auch nach den schon aufgeführten Tips aufgebaut. Nur eins noch ... diese Übung kann sehr lange dauern bis der Hund sie wirklich immer, überall und korrekt ausführt.

Also Geduld und üben üben üben

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich trainiere es auch gerade....mit einem Spielzeug.

20m sind nötig, ich versuche eine weitere Distanz zu erreichen um sie im Prüfungsfall auf 20m ablegen zu können.

Allerdings dreht auch Gemma sich immer um, sobald ich sie in der Distanz ins Platz lege....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Allerdings dreht auch Gemma sich immer um, sobald ich sie in der Distanz ins Platz lege....

Ich dachte, das dürfen sie?

Sie nehmen ja nur Kontakt zum HF auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.