Jump to content
Hundeforum Der Hund
jucoli

Tierfutter-Hersteller Eukanuba macht Tierversuche mit Hunden

Empfohlene Beiträge

Hallo conny,

kaufst Du dann überhaupt noch irgendwas (malganzblödgefragt).

Vielleicht ist es doch besser man kauft irgendein Trockenfutter, da ist kein Fleisch drin und Getreide, Gemüse und das, was der Mensch von einem toten Tier nicht verspeist (Federn, Hufe, Krallen usw.) hat keine Gefühle.

Die >Lebenserwartung< vom Hund ist niedriger als die viele Inkubationszeiten (BSE). so what shells? Tierärtze wollen auch leben.

Ich denke, wenn ich Fleisch kaufe immer: wenn ich es nicht tue, kauft es jemand anders und wenn das nicht der Fall ist wird es zu Hunde- oder Katzenfutter...aber erst wenn es schon zum Himmel stinkt.

Ich wäre auch gerne beim Solid Gold geblieben, aber dieses war monatelang nicht zu bekommen und ich kann eben das Futter nicht ständig umstellen ohne das mein Hund wochenlang mit Durchfall reagiert.

Rohfütterung birgt wieder ganz andere gesundheitliche Risiken zumal wenn man Produkte kauft die nicht zum menschlichen Verzehr geeignet sind. Z.B. Pferdefleisch von Petman.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich kaufe ich noch was, ich will ja nicht verhungern!

Ich esse sehr gerne und das soll so bleiben!

Ich kaufe alles auf was ich Appetit habe, nur eben wenig Fleisch. Und wenn es Fleisch ist, dann in unserer Landmetzgerei, wo die Tiere noch auf dem Bauernhof

gehalten werden.

Warum soll ich die Bauern, die wirklich ums Überleben kämpfen müssen, nicht unterstützen?

Zumal ich weiß, daß sie mit ihren Tieren gut umgehen, daß die Tiere noch auf einer Weide stehen dürfen usw.!

Der Schlachthof ist keine 1000te Kilometer entfernt, sondern bei uns im Ort.

Und mein Hund ist zum Glück nicht so empfidlich, wenn ich das Futter umstelle.

Sie bekommt jetzt eben Tierfutter, wofür keine Tierversuche gemacht wurden.

Wie ich schon geschrieben habe, es muss jeder für sich selbst entscheiden, was er mag oder nicht.

Das Letzte was ich will irgend jemanden zu bekehren!!!

LG Conny und Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Conny

ich wollte Dich nicht irgenwie angreifen, aber ist es nicht inzwische so, dass man gar nichts ruhigen Gewissens kaufen kann, egal aus welchen Gründen (Kosmetika/Tierversuche). Will damit sagen, Du mußt Dir nahezu bei jedem Produkt ein Tier vorstellen, sozusagen als Vorkoster/Tester.

Ich habe mir letztens eine spottbillige Ledergürteltasche gekauft und ich will nicht wissen wen ich mir da umschnalle, sonst hab ich keinen Spaß mehr dran.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Manuela,

nein, ich fühle mich nicht angegriffen, wirklich nicht ;);)

Ich versuche , so gut es eben geht, nur Produkte zu kaufen, wo ich einigermaßen sicher sein kann, daß sie nicht aus Massentierhaltung kommen.

Kaufe eben viele Sachen, Fleisch und Eier, Obst und Gemüse beim Bio- Bauer.

Tierversuchsfreie Kosmetik ist nicht teurer als andere, wo ich aber weiß, daß dafür kein Tier leiden musste. :):)

Ich versuche einfach für mich, dadurch ein wenig Tierleid zu lindern :):)

LG Conny und Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Finanzieren Ihre Spenden Tierversuche?

      Ich finde die Plauderecke unglücklich für dies Thema, weiß aber nicht, wohin sonst damit..   Vielleicht interessiert es ja jemanden:   https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/infos/allgemein/2189-werden-mit-ihren-spendengeldern-tierversuche-finanziert   In der PDF, die man sich runterladen kann, wird`s konkreter.  

      in Plauderecke

    • Eukanuba Large Breed 18 KG

      Möchte den 18 KG Sack eukanuba verkaufen. Ich füttere anderes Futter. Habe es in einer Futter-Aktion gekauft da die Pinke Tonne mit dabei war. (Ja, ich bin verrückt) Ich habe 69,99€ bezahlt. Würde mich freuen, wenn ich den Preis bekomme ist aber Verhandlungsbasis. Versand wäre 11,90€

      in Suche / Biete

    • Keine Tierversuche für Kosmetik

      Endich ist es soweit: ab dem 11.3.13 wird es keine Tierversuche für Kosmetik mehr geben!!! http://www.hundemeldungen.de/news/artikel/grosser-erfolg-fuer-den-tierschutz-aus-fuer-tierversuche-fuer-kosmetik/

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Tierversuche bei den Futtermittelindustrien

      Tierversuche sollte man doch nicht unterstützen! Was meint ihr? Link dazu: http://hundeguru.com/unfassbar-grausame-tierversuche-fur-fertigfutter/

      in Hundefutter

    • Werbung für Hundefutter, dessen Hersteller Tierversuche durchführt

      Gerade läuft nebenbei die Sendung Hund-Katze-Maus im Fernsehen. Ich dachte eben in der Werbepause, mich trifft der Hammer: Da macht dieser Tierarzt aus der Sendung (Dr. Wolf) doch Werbung für Euk..... . Von jeder gekauften Verpackung geht ein Teil des Verkaufspreises an eine Initiative gegen das Aussterben von Wildhunden. Ist das nicht super paradox??? Bei Facebook gibts dazu auch eine Seite: https://www.facebook.com/EukanubaDeutschland?sk=app_319448238140170

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.