Jump to content
Hundeforum Der Hund
bonita

"Runterfahren"

Empfohlene Beiträge

Ich habe drei Hunde, von denen zwei sich im, nach meinem Empfinden, 'normalen' Erregungslevel bewegen.

Die Dritte im Bunde, eine Ratero(mix)-Hündin bewegt sich sehr schnell und oft (vorm Spaziergang, nach dem Aufstehen, Besuch im Haus) in einem eher extremen Bereich... mit viel Gebell, viel Bewegung und viel Gefiepe, Kreischen, Jaulen, Winseln...das gesamte zur Verfügung stehende Repertoire halt).

Bisher hab ich sie mit nichts aus solchen Situationen heraus holen können.

Woran liegt das? Ist es vielleicht auch rassebedingt oder liegt es nur an meiner Unfähigkeit, sie aus diesen Situationen heraus zu holen oder liegen die Ursachen ganz woanders.

Was kann ich tun? Wo muss/sollte ich wie ansetzen?

Grün-Gelb-Rot funktioniert in diesen Situationen überhaupt nicht.

Mich interessiert insbesondere, was z. B. Anita Balser (HTS) in ihrer DVD meint, wenn sie vom "Runterfahren" spricht und wie sie es z. B. geschafft hat, ihren Mali von jetzt auf gleich aus einer aufpuschenden Spielsituation heraus sofort zur Ruhe zu bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Frag die Anita doch - sie beantwortet gerne Fragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

da fragst du wirklich am besten Anita.

HTS hat aber zur Zeit Urlaub, also nicht wundern, wenn es mit der Antwort etwas länger dauert ;)

Wenn grün, gelb, rot nicht funktioniert, könnte es daran liegen, dass du zu spät eingreifst, wenn der Hund erst mal oben ist, kann man ihn kaum noch runterfahren. Du musst an einem Punkt ansetzen. wo der Hund dir noch "zuhört".

Du kannst ein Experiment machen, in dem du den Hund anspielst, also etwas hochfährst, aber nicht zu hoch, dann brichst du das Spiel ab, hockst dich hin und wirst selber ganz ruhig (so wie es auf der DVD zusehen ist). Schau mal was dein Hund macht.

Viele Grüße,

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst auch Cucca hier aus dem Forum ne PN schreiben.

Sie arbeitet auch momentan daran und hat schon schöne Erfolge!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

einfach auf die HP von Anita gehen, und Kontakt aufnehmen.

Da jedes Mensch/Hund Team individuell ist, ist es sehr schwierig über das Forum. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund runterfahren

      Hey ihr lieben  inzwischen ist Ranjana ein 7 Monate altes Hundekind und wir kommen echt gut klar miteinander.  Ein Thema gibts allerdings, das wir vermutlich angehen müssen... ich glaube und befürchte, Ranjana ist gestresst.    Ich möchte hiermit mit eurer Hilfe, wenn ihr wollt, gerne herausfinden:   1. was ist Rasse- und altersbedingte Lebhaftigkeit und hat mit Stress-Symptomen nichts zu tun, und woran erkennt man das?   2. wie kann ich in unserem Alltag 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • win8 runterfahren und automatisch win7 booten

      Joeyfrauchen hat mich ja herausgefordert das auch hier zu machen Ist wirklich nur was für Spezialisten... Ich habe 2 Betriebssysteme im Rechner auf jeweils einer Platte, ich kann die auch wechselweise mit einiger klickerei booten. ich hätte nur gerne ein Programm womit ich beispielsweise vom Desktop Win7 Win8 booten könnte also anklicken, win7 fährt runter und automatisch wird win8 gebootet (natürlich auch andersherum.

      in User hilft User

    • Wie kann ich temperamentvolle Junghündin "runterfahren"?

      Hallo, ich übe ja momentan viel Unterordnung und Rückruf an der Schlepp. Zu ca 80% klappt das inzwischen auch ganz gut,nur noch nicht unter Ablenkung. Unser großes Problem war ja immer schon das "Reinpreschen" in die Schlepp.Auch das bekommen wir laaaangsam in den Griff mit "Stop"-Signal. Leider bekommt Nikita (knappes Jahr) immer wieder mal ihre 5 Minuten in denen sie voll durchdreht.Aus heiterem Himmel flitzt sie wie gestochen los,im Kreis um mich rum (wie ein Pferd an der Longe),rennt sic

      in Junghunde

    • Anspannung runterfahren

      Heya! wie einiger ja mitbekommen haben, hatte ich am Freitag Geburtstag und zu diesem Anlass hatte ich ein paar Freunde eingeladen um zu feiern. Es war keine große Party, sondern eher eine gemütliche Runde mit immer so 10-15 Leuten, die aber auch dauernd am kommen und gehen waren. Charlie hat das alles ganz toll gemacht! Begrüßt ohne hochzuspringen etc. Er kann Menschen inzwischen auch besser einschätzen als zu Beginn. Da hat er wenn Leute sich zu stürmisch umarmt haben vorsichtshalber mal ei

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.